Home > Ist Litecoin (LTC) immer noch im Aufwind? Das können wir erwarten

Ist Litecoin (LTC) immer noch im Aufwind? Das können wir erwarten

Litecoin befindet sich immer noch in der Akkumulationsphase, während sich der Markt seitwärts bewegt. Allerdings hat die Kryptowährung ihre Elliott-Welle abgeschlossen und scheint nun nach oben zu stoßen. Was können wir also in naher Zukunft von LTC erwarten?

Litecoin Fundamentaldaten und frühere Kursentwicklung

Litecoin entwickelte sich für den Großteil des Jahres in die gleiche Richtung wie Bitcoin, aber mit geringerer Intensität. Dies machte die Kryptowährung zur beliebten Wahl für Investoren, die sich gegen kurzfristige BTC-Einbrüchen absichern wollen. Doch aus jüngsten Kursbewegungen wird deutlich, dass Litecoin nicht plötzlich in die Höhe schnellen wird, sondern dass dessen Kurs hauptsächlich von den Bewegungen von BTC gesteuert wird.

Angesichts dessen sind die Aussichten für Litecoin insgesamt eher bullisch, sowohl aus fundamentaler als auch aus technischer Sicht. Ein Blick auf die wöchentliche Performance zeigt, dass LTC um 15,82 % zugelegt hat. Das deckt sich mit dem Anstieg von BTC von ebenfalls 15,82 %. Allerdings bleibt LTC hinter dem 23,57-prozentigen Anstieg von ETH zurück.

Zum Zeitpunkt dieses Berichts wird Litecoin bei 152,27 US-Dollar gehandelt, was einem Kursanstieg von 5,13 % im Vergleich zum Vormonat entspricht.

Kursaufschlüsselung LTC/USD auf der Tageschart

Auf der Tageschart verfolgt Litecoin seit ein paar Tagen den 21-Tage-EMA. Dies überrascht nicht, da die Kryptowährung eine Menge Bullenpower nutzte, um aus der Dreiecksformation auszubrechen, an die sie zuvor gebunden war.

Tageschart LTC/USD. Quelle: TradingView

Auf der technischen Übersicht bewegt sich der Tages-RSI von Litecoin mit einem Wert von 55,83 im mittleren Wertebereich.

Kursaufschlüsselung LTC/USD auf der Stundenchart

Der Stundenverlauf von Litecoin zeigt uns deutlich den Trend, den LTC hinter sich hat, sowie die Elliott-Wellen, die der Kurs auf seinem Weg erzeugt hat. Die Kryptowährung befand sich bis Sonntagnachmittag in der Korrekturwellenphase, als sie im 38,2 % Fibonacci-Retracement Unterstützung fand und die letzte Korrekturwelle beendete.

LTC bewegt sich jetzt leicht (und langsam) nach oben. Vorerst ist nicht sicher, in welche Richtung es geht. Das abnehmende Volumen und die sehr begrenzte Kursbewegung deuten jedoch darauf hin, dass eine große Bewegung bevorsteht.

1-Stundenchart LTC/USD. Quelle: TradingView

Wie geht es für Litecoin und dessen Kurs weiter?

Die nächste Bewegung von Litecoin hängt höchstwahrscheinlich davon ab, ob Bitcoin nach oben oder unten ausschlägt. Sollte BTC jedoch an der gleichen Stelle bleiben, werden die Litecoin-Bullen mit ziemlicher Sicherheit die Litecoin-Bären überwältigen und den Kurs nach oben drücken.

Die wahrscheinlichsten Kursziele, die Analysten ins Auge fassen, sind 161, 171 oder sogar 183 US-Dollar. Falls LTC nach unten gezogen wird, ist das erste starke Unterstützungsniveau das 38,2% Fibonacci-Retracement von 145,1 US-Dollar.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.