Home > Kryptobörse VALR schließt Serie-B-Finanzierungsrunde für 50 Mio. USD ab

Kryptobörse VALR schließt Serie-B-Finanzierungsrunde für 50 Mio. USD ab

  • Die Kapitalerhöhung wurde mit einer Bewertung von 240 Millionen USD unter Beteiligung großer Namen wie Pantera Capital abgeschlossen
  • Die Börse wird das Kapital verwenden, um weitere Produkte hinzuzufügen, in andere Märkte zu expandieren und mehr Mitarbeiter einzustellen 

Die Krypto-Börse VALR hat heute bekannt gegeben, dass sie eine Finanzierungsrunde der Serie B in Höhe von 50 Millionen USD unter der Leitung von Pantera Capital abgeschlossen hat. Mehrere andere institutionelle Investoren waren beteiligt, darunter Coinbase Ventures, Third Prime, Alameda Research, Distributed Global und Avon Ventures, eine Tochtergesellschaft von Fidelity Investments. Nach der Erhöhung hat VALR eine Bewertung von 240 Millionen USD.

VALR startete im Juni 2019 und hat bereits im Juli 2020 eine Finanzierungsrunde der Serie A in Höhe von 3,45 Millionen USD zu einer zehnmal geringeren Bewertung als der aktuellen abgeschlossen. Die Börse hat ihre Dienstleistungen für Kunden erweitert, einschließlich der Kreditvergabe und der Erleichterung des Kaufs und Verkaufs von Derivaten.

VALR ermöglicht es den Benutzern, sich mit bis zu 60 verschiedenen Kryptocoins zu beschäftigen, und sagt, dass es bisher ein Handelsvolumen von über 7,5 Milliarden USD verarbeitet hat. Es beherbergt über 250.000 Privatkunden, die größtenteils in Südafrika ansässig sind, und weitere 500 institutionelle Kunden weltweit.

Zielgerichtetes Wachstum über die Heimat hinaus

Die Kryptobörse zeigt nun den Ehrgeiz, in der globalen Szene zu explodieren. Es hieß, dass das gesammelte Kapital es ihm ermöglichen würde, nicht nur mehr afrikanische Länder zu erreichen, sondern auch andere aufstrebende Märkte wie Indien ins Visier zu nehmen. VALR zielt zudem darauf ab, mehr Mitarbeiter einzustellen und die Produkte, die es der bestehenden Kundschaft anbietet, zu verbessern.

Es gibt keinen Zweifel mehr an den Auswirkungen von Krypto-Assets auf unser globales Finanzsystem“, sagte Mitbegründer und CEO von VALR Farzam Ehsani laut einer veröffentlichten Erklärung. „Wir helfen den Kunden von VALR bereits beim Eintritt in diese neue Welt der Kryptographie vom traditionellen Finanzsystem aus mit ihrem USD oder ZAR, und ich freue mich sehr, dass diese Finanzierungsrunde es uns ermöglichen wird, so viele mehr in Afrika und der Welt zu bedienen.“

Die Börse richtet sich an große Banken, Versicherungsunternehmen und Hedgefonds, da sie beabsichtigt, mehr teilnehmende Institutionen aus dem traditionellen Finanzwesen zu gewinnen, indem sie ihnen die notwendige Infrastruktur zur Verfügung stellt, um in die Kryptoszene einzudringen.

Die Welt steht am Abgrund großer finanzieller Veränderungen. Krypto-Assets werden für unser aller Leben immer wichtiger. VALR ist hier, um unseren Kunden dabei zu helfen, eine Brücke vom alten zum neuen Finanzsystem zu schlagen. Egal, ob Sie eine Einzelperson oder ein Institution, wir freuen uns darauf, Ihnen zu dienen", fügte der CEO hinzu.

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.