Home > Kusama-Preis-Analyse: KSM könnte erneut die Widerstandsmarke von 380 US-Dollar ansteuern

Kusama-Preis-Analyse: KSM könnte erneut die Widerstandsmarke von 380 US-Dollar ansteuern

Mehrere Altcoins haben sich in den letzten Stunden erholt, während Bitcoin immer noch darum kämpft, die 48.000-Dollar-Marke zu knacken

Die letzten Stunden wurden von der hervorragenden Performance einiger Altcoins dominiert. Ether ist um über 6 Prozent gestiegen und hat damit endlich die 3.500-Dollar-Marke geknackt. In den kommenden Stunden und Tagen könnte sein Kurs noch weiter zulegen.

XRP, Polkadot, Uniswap und Chainlink gehören zu den anderen führenden Altcoins, die in den letzten 24 Stunden beeindruckende Gewinne verzeichnen konnten. Bitcoin hingegen stagniert oberhalb der 47.000-Dollar-Marke. Die führende Kryptowährung hatte, in den letzten Tagen Schwierigkeiten, die 48.000-Dollar-Marke zu überwinden und sich darüber zu halten.

Auch Kusama ist einer den Top 50 Coins auf dem Markt, die in den letzten 24 Stunden beachtliche Kursgewinne erzielten. KSM könnte in den nächsten Stunden noch stärker zulegen, da sich der Markt langsam vorwärts bewegt.

Kusama-Kursprognose

Der 4-Stunden-Chart von KSM/USD ist einer der bullischsten unter den Top 50 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Der RSI von Kusama liegt derzeit bei 63, was darauf hindeutet, dass sich der Coin in den überkauften Bereich bewegt. Die MACD-Linie befindet sich tief im bullischen Bereich – ein Zeichen für die Kontrolle der Bullen. KSM könnte in den kommenden Stunden weiter steigen.

KSM/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

KSM überschritt vor einigen Stunden das 380-Dollar-Level und erreichte die 383-Dollar-Marke bevor er wieder leicht auf unter 370 US-Dollar zurückfiel. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird Kusama bei 374 US-Dollar pro Coin gehandelt. Das bedeutet einen Anstieg von 12 Prozent in den letzten 24 Stunden. Sollte sich die positive Dynamik fortsetzen, könnte KSM in den kommenden Stunden erneut die Widerstandsmarke von 380 US-Dollar überschreiten.

Erhält KSM Unterstützung vom allgemeinen Kryptowährungsmarkt, könnte es sich in Richtung des zweiten großen Widerstandsniveaus bei 388 US-Dollar erholen.

Sollten die Bären jedoch wieder die Kontrolle über den Markt erlangen, droht KSM ein starker Rückgang in Richtung des ersten wichtigen Unterstützungsniveaus bei 341 US-Dollar. Sofern es nicht zu einem ausgedehnten Sell-Off des Marktes kommt, sollte der 100 SMA bei 312 US-Dollar die Verluste begrenzen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.