Home > Microsoft will die Ethereum-Blockchain für Anti-Piraterie-Kampagne nutzen

Microsoft will die Ethereum-Blockchain für Anti-Piraterie-Kampagne nutzen

Die Ethereum-Blockchain wird für eine Vielzahl von Funktionen verwendet und könnte nun auch zur Bekämpfung der Piraterie eingesetzt werden

Der Tech-Gigant Microsoft will die Ethereum-Blockchain für seinen Kampf gegen Raubkopien nutzen. Die Ethereum-Blockchain ist die wohl am weitesten verbreitete Blockchain und ihr Einsatz nimmt stetig zu.

Laut der jüngsten Veröffentlichung der Forschungsabteilung von Microsoft könnte das Unternehmen schon bald auf die Ethereum-Blockchain zurückgreifen, um seine Anti-Piraterie-Kampagnen voranzutreiben. Microsofts Team untersuchte mit Hilfe von Forschern von Alibaba und der Carnegie Mellon University ein Blockchain-basiertes Prämiensystem und wie es im Kampf gegen Piraterie eingesetzt werden könnte.

Das System mit dem Namen Argus soll als vollständig transparentes Anreizsystem den Tech-Giganten bei der Bekämpfung von Piraterie unterstützen. Es wird erwartet, dass das System auf die Transparenz der Blockchain-Technologie setzt, um sein Ziel zu erreichen.

Argus, das auf der Ethereum-Blockchain aufbaut, soll einen unabhängigen Anreizmechanismus bieten. Es ist jedoch auch so konzipiert, dass es die von den zahlreichen Piraterie-Berichterstattern erhaltenen Daten schützt.

In dem Report heißt es: „Bei der Implementierung überwinden wir eine Reihe von unvermeidlichen Hindernissen, um die Sicherheit trotz vollständiger Transparenz zu gewährleisten. Darüber hinaus optimieren wir mehrere kryptografische Operationen so, dass die Kosten für eine Pirateriemeldung auf die Kosten für das Senden von etwa 14 ETH-Transaktionen im öffentlichen Ethereum-Netzwerk reduziert werden.

Die Forscher hoffen, dass die Sicherheit und die praktische Anwendbarkeit von Argus dafür sorgen werden, dass Anti-Piraterie-Kampagnen in der Praxis wirklich effektiv sein werden. Dabei helfen soll der Übergang zu einem vollständig transparenten Anreizmechanismus.

Das Ethereum-Netzwerk wird als das möglicherweise wichtigste im Bereich der Kryptowährungen bezeichnet. Die Blockchain beherbergt eine breite Palette von Innovationen im Kryptowährungssektor. Während des Booms der Initial Coin Offering (ICO) in den Jahren 2017 und 2018 war das Ethereum-Netzwerk das am meisten genutzte.

Das Netzwerk beherbergt auch einige der führenden dezentralen Finanzprotokolle (DeFi), dezentrale Börsen (DEXs), dezentrale Apps (dApps) und nicht-fungible Token (NFTs).

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.