Home > Mindestens 6.000 Coinbase-Konten wurden gehackt

Mindestens 6.000 Coinbase-Konten wurden gehackt

Hacker haben es zunehmend auf Kryptowährungsinvestoren abgesehen, welche in diesem Jahr bereits Hunderte von Millionen Dollar verloren haben

Die Kryptowährungsbörse Coinbase hat bestätigt, dass etwa 6.000 Kunden von einer Schwachstelle im Multi-Faktor-Authentifizierungsverfahren (MFA) der Plattform betroffen waren. Der Exploit fand zwischen März und Mai dieses Jahres statt.

Bleeping Computer berichtete am Freitag, dass Coinbase seine Kunden über Hacking-Angriffe informierte, welche das Ziel hatten, sich Zugang zu Coinbase-Kundenkonten zu verschaffen und deren Guthaben zu stehlen. Die Krypto-Börse berichtete, dass der Hacker in der Lage war, diesen Angriff durchzuführen, nachdem er die E-Mail-Adresse, das Passwort und die Telefonnummer der Kunden, die mit ihren Coinbase-Konten verbunden sind, in die Hände bekam.

Es ist unklar, wie sich der Angreifer Zugang zu den Informationen verschafft hat, aber Coinbase vermutet, dass dies über Phishing-Kampagnen möglich war, die auf die Konten seiner Kunden abzielten, um deren Anmeldedaten zu stehlen. Der Angreifer nutzte dann einen Fehler im MFA-System von Coinbase, um Zugriff auf die Benutzerkonten zu erhalten und Gelder aus der Kryptowährungsbörse zu verschieben.

Coinbase teilte seinen Kunden mit, dass es zwar nicht in der Lage ist, abschließend zu bestimmen, wie die Hacker die Informationen erlangt haben, aber dass sie in der Regel über Phishing versuchen, die Opfer dazu zu bringen, den Hackern unwissentlich ihre Anmeldedaten zu übermitteln. "Wir haben keine Beweise gefunden, dass diese Dritten diese Informationen von Coinbase selbst erhalten haben", fügte die Kryptowährungsbörse hinzu.

Coinbase sagte, dass es beabsichtigt, den Kunden alle Beträge zu erstatten, den sie durch den Hack verloren haben. Die Krypto-Börse wird den betroffenen Kunden auch kostenlosen Telefon-Support und Kreditüberwachung anbieten. Darüber hinaus sagte Coinbase, dass es mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten würde, um interne Ermittlungen einzuleiten, um die für den Angriff verantwortlichen Täter zu finden.

Coinbase ist eine der weltweit führenden Handelsplattformen für digitale Vermögenswerte mit mehr als 65 Millionen Kunden. Das Unternehmen wurde Anfang des Jahres börsennotiert und hatte eine Marktkapitalisierung von über 60 Mrd. USD. Coinbase verzeichnete in den ersten beiden Quartalen des Jahres ein massives Wachstum, das mit einer Hausse am Markt zusammenfiel, in deren Verlauf Bitcoin ein neues Allzeithoch von über 64.000 USD pro Coin erreichte.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.