Home > NFT-Spiel bringt Fortnite- und COD-Entwicklern 21 Millionen US-Dollar ein

NFT-Spiel bringt Fortnite- und COD-Entwicklern 21 Millionen US-Dollar ein

Big Time ist ein Multiplayer-Zeitreisespiel, das sammelbare NFTs für jedermann zugänglich machen will

Der Hype um nicht-fungible Token (NFT) hat sich bereits auf mehrere Sektoren ausgewirkt, darunter Kunst, Musik und Sport-Memorabilien. Auch Videospiele bilden hier keine Ausnahme. Jetzt hat ein neues Spiel 21 Millionen US-Dollar gesammelt, mit der Mission, sammelbare NFTs für jeden zugänglich zu machen.

Big Time Studios wird mit einem gerade aufgelegten 11-Millionen-Dollar-Fonds in Spieleunternehmen investieren, die seine Technologie übernehmen. Laut einem Bericht von VentureBeat hat das Studio zuvor 10,3 Millionen US-Dollar von Investoren wie FBG Capital, Alameda Research, OKEx Blockdream Ventures, Circle Financial, Digital Currency Group, North Island Ventures und Sound Ventures erhalten.

Big Time Studios mit Sitz in Los Angeles wurde von Unternehmer Ari Meilich und Spieleentwickler Thor Alexander gegründet. Diese Namen dürften manchen im Kryptobereich bekannt sein: Sie waren nämlich Mitbegründer bzw. stellvertretender Leiter der Produktion bei der Blockchain-betriebenen virtuellen Welt Decentraland, die in Sachen NFTs Pionierarbeit geleistet hat. Big Time Studios wurde im April 2020 gegründet, nachdem Decentraland zu einer unabhängigen, dezentralen Organisation geworden war.

Meilich erklärte: „Nachdem wir das Projekt dezentralisiert hatten, begannen Thor und ich mit der Arbeit an diesem neuen Unternehmen, in der Hoffnung, Blockchain-Gaming einem Massenpublikum zugänglich zu machen. Im Laufe der letzten Jahre haben wir gelernt, dass zwar eine hohe Nachfrage nach NFTs besteht, die aber von einem sehr technikorientierten Nischenpublikum kommt. Wir stellten fest, dass wir mit der derzeitigen Nutzererfahrung unmöglich auf Millionen von Nutzern skalieren konnten: Die Nutzer mussten Wallets einrichten, ihre Assets anpassen und konnten sie für immer verlieren, wenn sie ihre privaten Schlüssel verlegten.“

Wie Decentraland verfügt auch das Team von Big Time Studios über frühere Erfahrungen bei Unternehmen wie EA, Riot, Epic Games und Blizzard und hat an Spiele-Franchises wie Call of Duty, Fortnite, Overwatch und God of War gearbeitet.

Big Time wird ein Multiplayer-Action-Rollenspiel (RPG), in dem Spieler mit Freunden Abenteuer in Raum und Zeit erleben können. Die Spieler reisen durch die Zeit, treffen auf berühmte Persönlichkeiten aus der Geschichte und nehmen an historischen Schlachten teil, in denen sie NFTs als Beute sammeln und damit ihren Avatar oder ihre Zeitmaschine schmücken.

Big Time Studios richtet sich mit dem Spiel zunächst an die Märkte Nordamerika und Europa. Es wird derzeit als PC-Version entwickelt und erscheint voraussichtlich im Jahr 2022.

Stichworte:
USA
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.