Home > Unterstützung für das Solana-Ökosystem auf Coinbase eingeführt

Unterstützung für das Solana-Ökosystem auf Coinbase eingeführt

Coinbase, die größte Krypto-Handelsplattform in den Vereinigten Staaten, hat die Unterstützung für das Solana-Ökosystem eingeführt. Eine Menge neuer Token und Funktionen stehen Coinbase-Benutzern jetzt zur Verfügung.

„Im vergangenen Jahr ist das Interesse an Web3 und dezentralen Anwendungen, einschließlich NFTs und dezentraler Finanzierung (DeFi), explodiert“, heißt es in einem Coinbase-Blogbeitrag. „Eines der Blockchain-Netzwerke, dessen Nutzung stark zugenommen hat, ist Solana, das seitdem eine lebendige Community von Entwicklern und Benutzern gleichermaßen aufgebaut hat. Das Update macht es einfacher, Kryptos aus verschiedenen Netzwerken zu verfolgen, ohne mehrere Wallet-Apps verwalten zu müssen.“

Steigendes Interesse an Solana

Laut der Krypto-Börse ist einer der Hauptgründe für das steigende Interesse an Solana im vergangenen Jahr, dass Investoren nach günstigen Alternativen zu Ethereum gesucht haben. Der größte Altcoin hat einen deutlichen Anstieg seiner Netzwerkkosten erlebt.

Vor kurzem hat Coinbase seinen neuen Dienst namens „Coinbase Pay“ eingeführt, der es Benutzern ermöglicht, ihre Krypto-Wallet über eine Webbrowser-Erweiterung zu finanzieren. Auch die Akzeptanz von Kryptowährungen für Einzelhändler wurde mit dieser Funktion vereinfacht.

Größere Expansionsambitionen

Laut Coinbase ist die Expansion in das Solana-Universum nur der Anfang. Es ist geplant, sich weiter in das Solana-Ökosystem zu integrieren, indem seinen Benutzern die Möglichkeit gegeben wird, sich mit Solana-basierten dezentralen Anwendungen (DApps) und Solana-nativen NFTs zu verbinden. Benutzer können es direkt in ihrer Coinbase Wallet-App speichern.

Die relativ niedrigen Kosten und die hohe Geschwindigkeit von Solana sind die Hauptstärken des Netzwerks. Darüber hinaus weist Coinbase darauf hin, dass die Smart-Contract-Blockchain eine der am schnellsten wachsenden im vergangenen Jahr ist.

Jeder Coinbase-Benutzer kann jetzt automatisch eine Solana-Wallet über seine Wallet-Erweiterung erstellen. Außerdem gibt es jetzt die Möglichkeit, Coinbase Pay zum Kauf von SOL zu verwenden.

Neun Kryptowährungen werden jetzt unterstützt

Nachdem Coinbase Solana hinzugefügt hat, ist die Gesamtzahl der unterstützten Kryptowährungen auf neun gestiegen, darunter Avalanche, BNB Chain, Bitcoin, Dogecoin, Litecoin, Ripple, Stellar Lumens und Polygon. Coinbase kommentierte:

„Viele Benutzer suchen nach Netzwerken, die für Skalierung optimiert sind und kostengünstige Transaktionen und schnelle Transaktionszeiten bieten. Solana ist eine der am schnellsten wachsenden Blockchains des vergangenen Jahres.“

Derzeit belegt die Blockchain von Solana den 5. Platz in Bezug auf den gesamten Lock-in-Wert. Derzeit sind es fast 7 Milliarden USD. Der NFT-Datenaggregator CryptoSlam hat Solana im letzten Monat mit 156,28 Millionen USD als zweithöchste Blockchain für sekundäres Verkaufsvolumen eingestuft; Solana hat diesbezüglich im vergangenen Jahr einige bedeutende Schritte unternommen.

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.