Home > Websites von Unstoppable Domains sind jetzt über Brave-Browser zugänglich

Websites von Unstoppable Domains sind jetzt über Brave-Browser zugänglich

Nutzer des Brave-Browsers können nun auf 30.000 dezentrale Websites und 700.000 Blockchain-Domainnamen zugreifen, die bei Unstoppable Domains registriert sind

Der datenschutzorientierte Webbrowser Brave gab gestern eine neue Zusammenarbeit mit Unstoppable Domains, einem Anbieter von Blockchain-Domainnamen, bekannt. Fortan sollen seine Nutzer mit dem neuesten Brave-Update durch das dezentrale Web surfen können.

Unstoppable Domains gibt es seit 2018. Das Unternehmen verkauft gegen eine einmalige Registrierungsgebühr .crypto- und andere Domainnamen. Mit nur einer Domain können Nutzer 50 verschiedene Kryptowährungen übermitteln und empfangen, wodurch lange, komplizierte Krypto-Adressen und das Risiko, Coins an falsche Adressen zu senden, entfallen. Unstoppable Domains wird bereits von MyEtherWallet, Coinbase Wallet, OKEx, Litewallet und Dutzenden anderen Wallets und Börsen unterstützt.

Domainnamen können auch auf Inhalte verweisen, die im Web oder in einem dezentralen Speichernetzwerk wie IPFS gehostet werden. Unstoppable Domains wird neben Brave auch von Opera und über Erweiterungen von Chrome, Firefox und Edge unterstützt.

Matthew Gould, Mitbegründer von Unstoppable Domains, kommentierte: „Unsere Mission ist die Integration von drei Milliarden Menschen in das dezentrale Web. Brave bringt uns diesem Ziel um Millionen von Menschen näher. Wir sehen Web3 als die Zukunft des Internets, wo jeder Eigentümer über seine eigenen Inhalte ist und die Kontrolle darüber hat. Die Integration von Unstoppable Domains ermöglicht den einfachen Zugriff auf das dezentrale Internet, und zwar ohne aufwändige Browser-Erweiterungen oder benutzerdefinierte DNS-Einstellungen.“

Brave hat derzeit mehr als 30 Millionen aktive Nutzer pro Monat, die nun Zugriff auf 30.000 dezentrale Websites haben, darunter die NFT-Kunstgalerie (Nicht-fungible Token) Brad.crypto, Kyber.crypto, eine Tauschbörse für digitale Vermögenswerte, und den dezentralen Videohosting-Anbieter voodfy.crypto. Brave-Nutzer können auch auf mehr als 700.000 Blockchain-Domainnamen zugreifen, die bei Unstoppable Domains registriert sind.

Brian Bondy, Mitbegründer von Brave, erklärte: „Wir bei Brave sehen Web3 als einen Schritt in die Zukunft des digitalen Eigentums und der Dezentralisierung. Unstoppable Domains passt von Natur aus zu uns und gibt unseren Nutzern Zugang zum dezentralen Web und allen .crypto-Domainnamen. Von der Registrierung von .crypto-Domains über das Hosting einer NFT-Kunstgalerie bis hin zu Übermittlung und Empfang von Kryptos – die Möglichkeiten für Brave-Nutzer sind grenzenlos.“

Durch den Kauf von Domainnamen erwerben Nutzer auch die volle Kontrolle über ihre Rechte, da sie auf der Ethereum-Blockchain als NFTs geprägt werden. Websites, die über Unstoppable Domains erstellt und gehostet werden, bilden ein dezentrales Netzwerk, das im Gegensatz zum herkömmlichen Domain Name Service (DNS) nicht anfällig ist für Hijacking, Phishing- oder Denial-of-Service-Angriffe.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen