Home > Zcash-Kursanalyse: ZEC zielt auf 50 SMA-Widerstand

Zcash-Kursanalyse: ZEC zielt auf 50 SMA-Widerstand

Der Kryptowährungsmarkt entwickelte sich in der vergangenen Woche nicht besonders gut, startet in die neue Woche jedoch positiv

In der vergangenen Woche war der Kryptomarkt ein Meer aus roten Zahlen. Die meisten Kryptowährungen verloren in diesem Zeitraum mehr als zehn Prozent ihres Wertes. Allerdings begann der Markt die neue Woche positiver und die Preise erholen sich langsam.

Bitcoin stieg in den letzten 24 Stunden um fast fünf Prozent und bewegt sich langsam auf die 45.000-Dollar-Marke zu. Ether ist der größte Gewinner unter den zehn wichtigsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Er ist in den letzten 24 Stunden um mehr als zehn Prozent gestiegen und notiert bei über 3.100 US-Dollar pro Coin. Binance Coin (BNB), Solana (SOL), XRP, Polkadot (DOT) und Dogecoin (DOGE) notieren ebenfalls im grünen Bereich.

Zcash (ZEC) erholt sich ebenfalls von den jüngsten Verlusten. Die Kryptowährung ist um fast zwei Prozent nach oben geklettert und notiert nun über 110 US-Dollar. Sollte sich der aktuelle Markttrend fortsetzen, ist eine weitere Erholung der Währung möglich. Die kurzfristigen Aussichten des Marktes bleiben unvorhersehbar. Die Marktanalysten sind jedoch optimistisch, was seine mittel- und langfristige Entwicklung angeht.

Zcash-Kursprognose

Das 4-Stunden-Chart von ZEC/USD bleibt bärisch, da die Kryptowährung ihre jüngste schlechte Performance nicht vollends abschütteln konnte. Seine technischen Indikatoren verbessern sich jedoch: Die MACD-Linie bewegt sich in den bullischen Bereich, während der Relative Strength Index (RSI) steigt und derzeit bei 44 liegt.

Sollten sich die Bullen in den nächsten Stunden weiter durchsetzen, könnte ZEC den ersten wichtigen Widerstand bei 118 US-Dollar antesten, bei dem es sich auch um den einfachen gleitenden 50er-Durchschnitt handelt. Um diese Widerstandsmarke zu erreichen, müsste der Kurs jedoch die Pivotmarke von 114 US-Dollar hinter sich lassen.

ZEC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: Trading View

Bei Unterstützung durch den breiteren Kryptowährungsmarkt könnte der ZEC-Kurs in den nächsten Stunden noch weiter steigen. ZEC dürfte den nächsten Widerstandspunkt bei 130 US-Dollar anpeilen, wenn die aktuellen Marktbedingungen anhalten.

Das ZEC-Chart zeigt jedoch immer noch bärisch und die Bären könnten weiterhin die Kontrolle über den Markt erlangen. In diesem Fall würde ZEC wahrscheinlich auf die erste wichtige Unterstützungsmarke bei 105 US-Dollar zurückfallen. Bei einer anhaltenden Baisse könnte ZEC zum ersten Mal seit August wieder unter die 100-Dollar-Marke rutschen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.