Populous

Populous kaufen (bzw PPT kaufen) – So geht’s

0 Kommentare

Als Trader von Kryptowährungen darf Populous in deinem Portfolio nicht fehlen. Wir zeigen dir, wie du Populous kaufen kannst und geben dazu gleich zwei Möglichkeiten: entweder, du erwirbst die Coins direkt über CryptoGo, oder nimmst den Weg über Coinbase und Binance. Beide Methoden sind garantiert seriös und zuverlässig.


Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
100 JETZT ANMELDEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
100 JETZT ANMELDEN

Unser Tipp: Populous kaufen bei CryptoGo

Populous ist eine der aktuell am meisten gehypten Kryptowährungen. Kein Wunder also, dass auch du dich dafür interessierst, wie die Currency mit Zukunft online zu kaufen ist. Mit CryptoGo, einem neuen Händler für Kryptowährungen im World Wide Web, sparst du dir den Aufwand, den der Kauf von Ethereum über Coinbase sowie das Tauschen gegen Populous bei Binance macht. Wir zeigen dir, wie du beim Kryptohändler mit deutschem Support einfach und schnell an deine Populous Coins kommst.

1. Populous wählen und persönliche Daten eingeben

Die Schritte für das Populous Kaufen direkt bei CryptoGo sind vergleichsweise einfach. Navigiere einfach zur Webseite des Händler und gebe dort deinen Vor- und Nachnamen in. Anschließend wird eine korrekte Email-Adresse benötigt. An diese wird später die Bestätigung des Kaufs gesendet. Auch die Telefonnummer deines mobilen Geräts muss angegeben werden. Anschließend wählst du in dem Menü direkt darunter aus, dass du den Populous kaufen möchtest. Mit einem Klick auf „Buy Now“ (auf Deutsch so viel wie „sofort kaufen“) wirst du zur nächsten Seite weitergeleitet.

CryptoGo Populous kaufen Schritt 1

2. Kreditkartendetails eintragen

Nun geht es zum eigentlichen Kauf der Kryptowährung Populous. An dem obenstehenden Regler kannst du eingeben, für welchen Euro-Gegenwert du den Populous Coin tatsächlich erwerben möchtest. Bei CryptoGo gibt es keine Trasnaktionlimits. Wir raten grundsätzlich, mit einer höheren Investition ins Trading zu gehen. Wenn du für €5.000 Populous kaufst, ist es möglich, von einer 10% Steigerung bereits mit €500,00 zu profitieren. Für einen Abschluss des Kaufs musst du entweder eine Banküberweisung, oder eine Zahlung per Kreditkarte veranlassen. Klicke dann auf „Confirm Order“, um zum letzten Schritt zu kommen.

CryptoGo Populous kaufen Schritt 2

3. ID- & Adresse Verifikation

CryptoGo musst aus rechtlichen Gründen wissen, wer die Populous Coins tatsächlich kauft. Aus diesem Grund ist es notwendig, nach einer Bestätigung, die dich nach etwa fünf Minuten per Email erreichen sollte, wichtige Dokumente zum Nachweis deiner Identität zu versenden. Dazu kannst du entweder deinen Personalausweis, deinen Führerschein oder den Reisepass nutzen. Diese müssen als Foto oder gescannte Datei an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeleitet werden. Der Kundenservice steht nicht nur auf Englisch, sondern auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Bei Rückfragen kannst du mit den Verantwortlichen telefonieren und dich beraten lassen. Nachdem diese Dokumente innerhalb der nächsten Stunden geprüft worden sind, werden dir die Populous Coins direkt in deine Wallet gesendet. Solltest du noch nicht über eine solche virtuelle Geldbörse verfügen, unterstützt dich das Team von CryptoGo gern bei der Einrichtung.

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
100 POPULOUS KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
100 POPULOUS KAUFEN

Populous kaufen bei Binance

Wenn du den wohl einfachsten Weg zum Populous Kaufen über CryptoGo nicht nutzen möchtest, gibt es noch eine zweite Alternative für dich. Bei dieser musst du zuerst einen Coinbase Account einrichten, dich dort verifizieren lassen, Ethereum kaufen, dieses zu Binance verschicken und dort Populous kaufen. Beachte allerdings, dass oftmals Transaktionsgebühren auf dich zukommen.

1. Coinbase Konto eröffnen

Da du hier erfährst, wie du schnell und einfach den Populous kaufen kannst, beginnen wir direkt mit dem essentiellsten Punkt. Dieser liegt darin, dir die Kryptowährung Ethereum anzuschaffen. Ethereum fungiert in der Kryptowelt als Leitwährung und während die meisten Coins nicht mit Euro und Dollar gekauft werden können, ist das Populous Coin Kaufen mit Ethereum kein Problem. Wir haben dir den einfachsten und sichersten Weg herausgesucht mit dem du Ethereum und anschließend den Populous Coin kaufen kannst.

Hierzu musst du dich lediglich auf Coinbase anmelden. Coinbase ist die größte Plattform für den Erwerb von Bitcoin und Ethereum und zudem einfach zu bedienen. Es handelt sich hierbei um ein Milliarden-Unternehmen, dem du vertrauen kannst, wenn es um das Populous Kaufen geht.

Coinbase Neukunden Bonus sichern

Bevor wir mit dem Populous Kaufen loslegen, haben wir noch eine gute Nachricht für dich. Da wir mit Coinbase zusammenarbeiten, konnten wir für dich als Leser von Bitcoinmag einen kleinen Bonus sichern. Wenn du den Populous kaufen möchtest und mindestens 80€ dabei investierst, erhältst du von Coinbase Kryptowährungen im Wert von 8€ geschenkt. Von diesen 8€ kannst du dir zudem ganz einfach eine höhere Anzahl an Populous kaufen. Alles was du dafür tun musst, ist dich über diesen Link hier bei Coinbase einzuloggen: Coinbase Bonus sichern

Fahren wir aber nun mit dem Populous Kaufen fort. So sieht die Seite aus, auf die dich unser Link bringt. Um mit dem Populous Coin Kaufen beginnen zu können, begibst du dich in den unteren Bereich der Seite.

Dort kannst du auch sogleich Namen uns E-Mail-Adresse eintragen. Desweiteren musst du dir ein sicheres Passwort ausdenken und ein Häkchen setzten, das deine Volljährigkeit bestätigt. Abschließend klickst du auf den blauen „Sign Up“ Button am unteren Seitenende.

Nun wirst du weitergeleitet und betrittst nach dem Bestätigen deiner E-Mail zum ersten Mal deinen Coinbase-Account. Das gute an Coinbase ist, dass es dich auf deinem gesamten Weg der Konto-Validierung Schritt für Schritt begleitet. So musst du zunächst eine Telefonnummer angeben, damit nur du Transaktionen mit einem Code, den du kostenlos auf dein Handy bekommst, bestätigen kannst. Anschließend geht es darum, dass du ein Foto deines Personalausweises hochlädst um zu bestätigen, dass du auch wirklich du bist. Abschließend gilt es auch noch eine Bankverbindung hinzuzufügen und diese durch ein Foto von einem aktuellen Kontoauszug zu validieren. Das klingt alles erstmal kompliziert, zumal du lediglich den Populous kaufen möchtest, aber es ist innerhalb von 10 Minuten erledigt und dient deiner eigenen Sicherheit. Abschließend ist dein Coinbase Account autorisiert und das Populous Kaufen kann beginnen.

2. Ethereum bei Coinbase kaufen

Wir haben bereits angeschnitten, dass das Populous Kaufen am besten mit Ethereum unternommen wird. Viele haben immernoch Bitcoin im Kopf. Ethereum wird jedoch immer häufiger anstatt Bitcoin verwendet. Dies liegt daran, dass Ethereum günstiger und schneller versendet werden kann. Sprich, du kannst dir auch mehr Populous kaufen , wenn du Ethereum verwendest.

Nun zeigen wir dir, wie das Ethereum Kaufen auf Coinbase abläuft.

Zunächst einmal rufst du das Menü auf. Dieses befindet sich auf der oberen Linken Seite des Bildschirms und ist durch drei weiße Striche gekennzeichnet. Da du den Populous Coin kaufen möchtest, gehst du zunächst auf den Menüpunkt Kaufen / Verkaufen. Dieser geleitet dich hin zu eined Auswahl von Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin. Du benutz für das Populous Kaufen Ethereum und wählst dieses daher auch aus. Darunter liegenden kannst du deine Bezahlmethode wählen. Für das Populous Kaufen PayPal zu verwenden, funktioniert leider noch nicht. Dafür laufen jedoch Kreditkartentransaktionen sehr schnell ab. Auf deinem Handy wirst du eine SMS mit einem Code erhalten. Durch diesen kannst du den Kauf von Ethereum bestätigen und mit dem Populous Kaufen. Abschließend wählst du noch den Betrag aus von dem du Populous kaufen möchtest und bestätigst durch einen Klick auf „Sofortkauf von Ethereum“.

Nun bist du stolzer Besitzer deiner ersten Kryptowährung und kannst direkt mit dem nächsten Schritt fortfahren.

3. Binance Konto erstellen

Binance ist die wohl beliebteste und bekannteste Trading-Plattform für Kryptowährungen und eignet sich perfekt zum Populous Kaufen. Auch hier musst du natürlich zunächst einen Account erstellen, doch das ist kein Problem, denn wir zeigen dir in unserer Populous Kaufen Anleitung auch, wie das geht.

Nun trägst du deine E-Mail Adresse ein und entscheidest dich für ein kompliziertes Passwort, das niemand anderes außer dir herausfinden würde. Anschließend setzt du ein Häkchen drückst auf „Register“ und bestätigst deinen neuen Account mit der E-Mail, die du von Binance erhältst (siehe hierzu auch im Spam-Ordner nach). Nun hast du auch schon deinen Binance Account erstellt und es kann mit dem Populous kaufen weitergehen.

4. Ethereum von Coinbase an Binance senden

Wie jede Währung müssen auch Kryptowährungen aufbewahrt werden. Dies funktioniert tatsächlich mit einer digitalen Geldbörse. Solche Geldbörsen nennen sich Wallets uns du besitzt bereits zwei. Einmal die Wallet auf Coinbase, in welcher sich deine gekauften Ethereum Coins befinden und dann noch die Wallet auf Binance. Da du auf Binance den Populous kaufen möchtest, musst du die Ethereum Coins, welche du besitzt irgendwie auf Binance bekommen. Wir zeigen dir nun wie, denn im Prinzip ist es ganz einfach.

Zunächst einmal öffnest du deinen frisch erstellten Binance-Account und siehst dich im unten liegenden Menü um. Dort findest du recht schnell den Punkt „Funds“ der durch eine Brieftasche dargestellt wird. Diesen klickst du an. Hier erhältst du eine Übersicht über deine digitalen Wallets. Die einzige Wallet, die dich jedoch zum Populous kaufen interessiert, ist die Ethereum Wallet. Viele verzweifeln daran, dass diese nicht sofort auftaucht, aber keine Panik, denn wir zeigen dir in unserer Populous kaufen Anleitung einen Trick. Hierzu klickst du auf den gelben „Show All Balances“ Schriftzug. Schon wandelt sich das Bild.

Jetzt findet sich auch die Ethereum Wallet unter den aufgeführten digitalen Brieftaschen. Du erkennst sie auch am Kürzel „ETH“. Um mit dem Populous Coin Kaufen fortzufahren, klickst du sie an.

Deine Ethereum Wallet hat sich nun geöffnet und gibt unten Links einen grünen „Deposit“ Button preis, den du zum Populous Kaufen unbedingt anklicken solltest.

Was du hier siehst ist die Adresse deiner Ethereum Wallet auf Binance. Mehr als diese benötigst du nicht um dein Ethereum von Coinbase auf Binance zu schicken. Und auf Binance kannst du schlussendlich den Populous kaufen. Kurzgesagt klickst du nun auf „Copy Adress“ und schon befindet sich die Adresse in deiner Zwischenablage. Jetzt geht es wieder zurück auf Coinbase.

Hier angekommen navigierst du wieder in das Menü und wählst diesmal den Punkt „Konten“ aus. Diese Konten sind auch nichts anderes als Wallets für Kryptowährungen und daher suchst du nun die für Ethereum (ETH Wallet) heraus und erblickt obiges Bild.

Zum Einleiten des letzten Populous Kaufen Schrittes musst du nun nurnoch auf den „Senden“ Button oben links klicken. Dort kannst du dann oben in die Adresszeile mit Rechtsklick + Einfügen die Adresse deiner Binance Wallet einsetzten. Du wählst den Betrag aus, von dem du Populous kaufen möchtest und klickst nochmal auf „Senden“. Dann wartest du ein paar Minuten, bis das Ethereum versendet wurde und wechselst noch ein letztes Mal zu Binance.

5. Populous Coin kaufen bei Binance

Hier angekommen geht es dann direkt weiter. Du wählst unten im Menü den Punkt „Markets“ aus und siehst darauf folgend eine neue Seite. Oben rechts auf dieser Seite findest du die Suchfunktion in Form einer Lupe. Zum Populous Kaufen klickst du auf diese und suchst in der Suchleiste mach „PPT“. PPT ist das Kürzel für Populous und so bezeichnen viele das Populous kaufen auch als PPT Kaufen. Da du Ethereum besitzt wählst du von den dargebotenen Optionen „PPT / ETH“ aus und fährst fort.

Was du nun siehst ist ein Populous Kurs, der nur für Trader relevant ist. Du jedoch möchtest einfach nur den Populous kaufen und klickst zu diesem Zwecke auf den grün hinterlegten „Buy“ Button, der sich unten links finden lässt. Die nächste Aufgabe ist einfach. Was du hier siehst ist die Trader-Ansicht, an welcher viele verzweifeln. Doch ein Klick auf den kleinen weißen „Limit Order“ Schriftzug oben links genügt und schon ändert sich die Auswahl.

Was du nun vor dir hast ist die sogenannte „Market Order“ also das automatische Populous Kaufen zum Marktpreis. Endlich bist du an deinem Ziel angelangt. Du wählst aus wieviel du in Populous Coin investieren möchtest und klickst abschließend auf „Buy“. Nach einer kurzen Wartezeit ist es endlich so weit. Du bist nun stolzer Besitzer deiner eigenen Populous Coins.

Populous kaufen oder nicht?

Viele fragen sich “ Populous kaufen oder nicht? “ Falls du dir noch nicht ganz sicher sein solltest, ob das Populous Kaufen für dich empfehlenswert ist, sieh dir an was sie Stärken und Schwächen von der neuen Kryptowährung sind.

Für das Populous kaufen spricht eine schlichte und dadurch umso besser umsetzbare Grundidee: Populous ist eine Plattform, die mithilfe der Blockchain dabei hilft automatisiert Rechnungen zu bezahlen. Dabei wird sehr auf Fairness zwischen beiden Parteien geachtet, sodass kein Betrug möglich ist. Das Gute an diesem Konzept ist, dass es bereits jetzt funktioniert und bald von jedem eingesetzt werden kann. Viele neuere Projekte scheitern an der Umsetzbarkeit, weil sie zu revolutionäre Ideen umsetzen wollen, doch beim Populous kaufen kann dies nicht passieren.

Ein weiterer immenser Pluspunkt ist das Team, welches hinter Populous steckt. Der bekannte Datenexperte Stephen Williams startete das Projekt auf sehr professioneller Ebene und dachte sowohl an die Populous Nutzung für Privatpersonen, als auch an die von Unternehmen. Diese zukunftsgerichtete Denkweise könnte Populous in Zukunft sehr wertvoll machen, denn wenn große Unternehmen auf Kryptowährungen zurückgreifen steigt deren Preis oftmals enorm.

Es gibt nur wenig Anzeichen, dass sich das Populous Kaufen zur jetzigen Zeit nicht lohnen würde. Die Populous Coin News sind nicht schlecht und der Preis bleibt auf einem interessanten Level.

Populous Kursverlauf & Kursprognose 2018

Um das hervorzuheben können wir uns den Populous Kurs einmal kurz ansehen.

Populous Kurs Euro

Populous Kurs Euro

Was wir hier betrachten können ist sehr auffällig und zeigt, dass genug Investoren am Populous kaufen interessiert sind um den Preis innerhalb kürzester Zeit in die Höhe zu treiben. Dies kann sehr profitabel sein. Jeder der beispielsweise Anfang Oktober mit 100€ Populous Kaufen durchgeführt hat, besaß Ende Januar knapp 3000€. Gut für neue Investoren ist hier, dass der Preis seitdem stark zurückgegangen ist und Populous jetzt wieder kurzzeitig stark vergünstigt zu haben ist.

Kursprognosen von Reddit und Bitcoin-Foren verraten uns, dass viele in diesem Jahr noch mit einer Verdreifachung eines Investments in Populous rechnen. Ob dies auch wirklich so eintritt, bleibt natürlich abzuwarten.

Populous kaufen zusammengefasst

Ziehen wir ein Fazit zum Populous Kaufen, so stellen wir fest, dass es sich hierbei um eine äußerst interessante Investitionsmöglichkeit handelt. Zumindest für all jene, die davon ausgehen, dass Kryptowährungen weiterhin an Beliebtheit gewinnen wie bisher. Schon längst gehört der Bitcoin zum alten Eisen und es ist nicht unbedingt mit riesigen Kurssprüngen zu rechnen, grade deshalb ist es immer lohnend sich Chancen wie das Populous Kaufen genauer durch den Kopf gehen zu lassen.

Für alle die an einer interessanten Alternative zum Populous kaufen interessiert sind, empfiehlt sich zur Zeit die Milliarden-Währung Ripple. Wo Ripple am besten zu kaufen ist, erfährst du in unserem Ripple kaufen Guide.

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

BESTER KRYPTO BROKER 2018

eToro

Akzeptiert PayPal

KRYPTO KAUFEN

Interessante Artikel

Bitcoin Altcoin steuererklaerung steuer steuerrecht steuerfrei veraeusserungsgeschaeft Bitcoinrecht, Bitcoin Handel

Bitcoin Steuern: Alles zum Thema Kryptowährung Steuern für Privatanleger

Da die Frage nach der Besteuerung von Kryptowährungen noch relativ neu ist, gibt es viele (Halb-)Wahrheiten und auch offene Fragen. Wir haben alle Fakten über die Besteuerung von Bitcoin, Ethereum & Co. für euch zusammengetragen und weitestgehend durch Gesetze verifiziert. Eines vorweg: Keine Steuern zu zahlen und das Thema zu ignorieren, das ist langfristig auf jeden Fall die schlechteste Alternative – denn nichts ist so sicher wie der Tod und die Steuer.

weiterlesen »

robots

Bitcoin Code Review

Bitcoin Code Erfahrungen: Scam oder nicht?

Bitcoin Code ist seit einiger Zeit ein zugleich bekanntes als auch geheimes Projekt. Im Netz wird hitzig darüber diskutiert, ob Bitcoin Code Scam ist oder nicht und das hat auch einen guten Grund: Es geht bei Bitcoin Code um eine ganze Menge Geld. Wir haben Bitcoin Code getestet und hier teilen wir unseres Bitcoin Code Review.

weiterlesen »

Sie möchten nichts verpassen?
Um über Neuigkeiten, Angebote und Tipps auf dem Laufenden zu bleiben, bestätigen Sie bitte, dass Sie von uns Updates per E-Mail erhalten möchten, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und auf Abonnieren klicken. Wie verwenden wir Ihre Daten?​

ABONNIEREN 
close-link
Sie möchten nichts verpassen?
Um über Neuigkeiten, Angebote und Tipps auf dem Laufenden zu bleiben, bestätigen Sie bitte, dass Sie von uns Updates per E-Mail erhalten möchten, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und auf Abonnieren klicken. Wie verwenden wir Ihre Daten?​

ABONNIEREN 
close-link