Bitcoin Cash kaufen: So kaufen Sie Bitcoin Cash (BCH)

Bitcoin Cash stammt zwar von der klassischen Version von Bitcoin ab, hat aber einige Besonderheiten zu bieten und ist nicht umsonst eine der begehrtesten Coins am Markt! Sie fragen sich, ob Bitcoin Cash zu kaufen sich lohnt? In unserer großen Kaufanleitung klären wir, in welcher Hinsicht BCH sich vom „großen Bruder“ unterscheidet, wo Sie Bitcoin Cash kaufen können und welche die besten Exchanges sind. Nach ausführlichen Tests sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Broker eToro, 24Option und Plus500 am besten für Sie geeignet sind, um in Bitcoin Cash zu investieren.


Bitcoin Cash kaufen: So funktioniert es!

  1. Wählen Sie einen der von uns empfohlenen Top-Broker
  2. Melden Sie sich bei diesem Broker an
  3. Verifizieren Sie Ihr Konto (wir zeigen, wie es geht!)
  4. Kaufen Sie Bitcoin Cash direkt über den Broker
  5. Speichern Sie Ihre Coins und freuen Sie sich über Gewinne!
Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 Jetzt traden
24Option 9.1
  • Gratis Demokonto
€ 250 BCH KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 Jetzt traden
24Option € 250 BCH KAUFEN

Bitcoin Cash kaufen: Eine Alternative zu Bitcoin?

Ein Kauf von Bitcoin Cash ist eine sehr gute Investition, doch die große Frage, die im Raum steht, ist natürlich: Was unterscheidet Bitcoin Cash von Bitcoin? Und wieso sollten Sie in BCH investieren, wenn der Bitcoin Kurs so stabil und hoch liegt?

Bitcoin Cash entstand, als die Währung am 1. August 2017 von der eigentlichen Bitcoin abgespalten wurde. Grund dafür war ein Streit in der Community über die Frage, wohin die Entwicklung von BTC in Zukunft führen sollte – mehr Infos zu Bitcoin finden Sie in unserer Bitcoin Kaufanleitung. Der Streit spitzte sich aufgrund der relativ geringen Geschwindigkeit von Bitcoin zu: Der Bitcoin Code ist so konzipiert, dass lediglich sieben Transaktionen pro Sekunde durchgeführt werden können. Zu Anfangs reichte dies aus, doch da Bitcoin immer beliebter wurde, mussten Käufer teilweise stundenlang auf ihre Transaktionen warten – die Blockchain-Technologie war einfach noch zu langsam. Bitcoin Cash konnte dieses Problem lösen, denn bis zu 50 Transaktionen pro Sekunde sind mit BCH möglich! Die „neue“ Währung hängt aber weiterhin stark mit Bitcoin zusammen. So erhielten Bitcoin Cash Käufer die Coin zum exakt selben Preis und beide Coins teilen sich einen Mining Prozess. In der Größe unterscheiden sich die Kryptowährungen aber: Bei Bitcoin liegt die Blockgröße bei einem Megabyte, bei Bitcoin Cash dagegen bei acht Megabyte. Auch in einigen weiteren Details gibt es Unterschiede.

Aller anfänglichen Skepsis zum Trotz hat Bitcoin Cash sich als eine wertvolle Alternative zum großen Bruder herauskristallisiert, die viele Probleme des „Krypto-Urgesteins“ löst und eine große Menge an Anlegern überzeugen konnte. Wenn Sie Bitcoin Cash kaufen möchten, lohnt sich die Investition: Wie Sie in unserem Bitcoin Cash Preischart sehen, hat sich der Kurs der Coin positiv entwickelt. Wo aber gibt es Bitcoin Cash zu kaufen?

Welche ist die beste Seite, um Bitcoin Cash zu kaufen?

Als von Beginn an populäre Kryptowährung brauchte Bitcoin Cash nicht lange, um auch die Betreiber der großen Exchanges zu überzeugen, die Coin in ihr Angebot aufzunehmen. Beinahe alle großen Broker führen Bitcoin Cash, doch umso drängender ist dadurch die Frage: Welcher ist der beste Anbieter? Zum Glück haben wir die Antwort – nach ausführlichen Vergleichen können wir Ihnen drei Exchanges vorstellen, auf denen sich das Bitcoin Cash Kaufen so richtig lohnt. Dies sind eToro, 24Option und Plus500.

Auf Platz eins steht dabei unser Top Broker eToro: Mit über 6 Millionen Nutzern ist eToro eine der größten Social Trading Plattformen weltweit und bietet Ihnen die Möglichkeit, mit anderen Anlegern in Kontakt zu treten und das Portfolio von Top-Tradern als Vorlage für Ihre Investitionen zu nehmen! Dank Kryptocopyfonds können Sie nach dem Bitcoin Cash Kaufen leicht Ihre Anlagen diversifizieren und sich so gegen Kursschwankungen schützen. eToro ist zudem von der CySEC und der FCA reguliert und bietet Ihnen die Möglichkeit, mit PayPal zu bezahlen – für uns die beste Zahlungsmethode. Lediglich die Menge an unbekannten Altcoins ist bei diesem Broker etwas beschränkter als bei anderen Exchanges.

24Option folgt an zweiter Stelle. Der Anbieter ist sicher und seriös, bietet eine gute Auswahl an Coins und ein übersichtliches Interface. Im Vergleich zu eToro fehlen hier jedoch einige (Social) Features und Sie müssen Ihre Coins mit Kreditkarte bezahlen.

Auch Plus500 ist eine Empfehlung wert. Die Exchange ist ebenfalls sicher und bietet einen schnellen Kaufprozess. Insgesamt kann der Anbieter, was Funktionsumfang und Komfort angeht, jedoch nicht ganz mithalten. Wir haben alle Vorteile und Nachteile in einer Tabelle aufgelistet!

eToro 24Option Plus500
Regulierung Ja Ja Ja
Vorteile ✅ Geringe Gebühren

✅ Social Trading

✅ PayPal-Bezahlung möglich

✅ Keine Wallet nötig

✅ Streng reguliert

✅ Übersichtliches Interface

✅ Sichere Exchange

✅ Schneller Kauf

✅ Gute Auswahl an Coins

✅ Schneller, einfacher Kaufprozess

Nachteile ❌ Begrenzte Auswahl an Altcoins ❌ Keine Social Trading Features

❌ Sie benötigen eine Wallet

❌ Sie benötigen eine Wallet

❌ Kleinerer Umfang an Funktionen

❌ Keine Social Trading Features

Bitcoin Cash kaufen: Der Kaufprozess im Detail

Um Ihnen die Entscheidung für einen Anbieter zu erleichtern, stellen wir Ihnen nun vor, wie der Kaufprozess bei den von uns getesteten Brokern funktioniert. Zudem können Sie unsere detaillierten Anleitungen lesen, um noch mehr zu erfahren!

Bitcoin Cash kaufen bei eToro

Navigieren Sie zur Webseite von eToro. Tragen Sie rechts Ihre persönlichen Daten ein und klicken Sie dann auf den blauen „Jetzt Traden“ Knopf. Nun müssen Sie Ihr Konto noch verifizieren. Danach klicken Sie auf der Hauptseite links auf „Märkte“ und dann auf „Coins“. Hier suchen Sie BCH aus und kaufen Bitcoin Cash mit einem Klick. Mehr Infos gibt es in unserer eToro Anleitung. Wir empfehlen die Bezahlung mit PayPal, die nur eToro anbietet!

Bitcoin Cash kaufen bei 24Option

Besuchen Sie die Webseite von 24Option und klicken Sie auf den gelben „Anmelden“ Knopf, um die Konto-Erstellung zu starten. Füllen Sie das Formular aus und bestätigen Sie. Nach der Verifizierung Ihres Kontos müssen Sie vor dem Trading die Option „Echtgeld“ auswählen, um auch tatsächlich Käufe zu platzieren. Auf der linken Seite sehen Sie die Liste an Kryptowährungen und wählen hier Bitcoin Cash (BCH) aus. Danach erfolgt der Kauf. Benötigen Sie mehr Infos? Die gibt es in unserer 24Option Kaufanleitung.

Bitcoin Cash kaufen bei Plus500

Plus500 ist der letzte Top-Broker in dieser Übersicht. Hier navigieren Sie auf die Webseite des Anbieters, melden sich dort mit dem entsprechenden Button an und füllen die Daten zur Kontoerstellung aus. Zahlen Sie dann Geld auf Ihr Konto ein. Auf der „Handel“ Unterseite sehen Sie alle Coins. Hier wählen Sie nun Bitcoin Cash aus und klicken ganz einfach auf „kaufen.“ Nachdem die Transaktion abgeschlossen wurde, gehört die Coin Ihnen! Mehr Infos gibt es auch hier in unserer Anleitung zu Plus500. Sowohl bei Plus500, als auch bei 24Option können Sie mit Kreditkarte oder Überweisung bezahlen.

Unser Experten-Fazit: Bitcoin Cash kaufen bei eToro!

Wir haben für Sie eine Vielzahl von Exchanges getestet und die Top drei Broker herausgesucht. Doch welcher Anbieter schneidet am besten ab? Nach langer Recherche können wir sagen: Bitcoin Cash kaufen Sie am besten beim Broker eToro! Als einziger Broker bietet eToro sowohl Social Trading Features, als auch strenge Regulierung sowie die Möglichkeit, per PayPal zu bezahlen und hebt sich somit von der Konkurrenz ab. Wenn Sie noch unsicher sind, empfehlen wir Ihnen unseren eToro Broker Test, der Ihnen weitere Informationen bereitstellt. Sie möchten mehr zu 24Option und Plus500 erfahren, die bei uns ebenfalls gut abgeschnitten haben? Dann lesen Sie unseren Test zu 24Option, sowie unseren Plus500 Broker Test.

Zahlungsmethoden beim Bitcoin Cash Kaufen

Nach der Wahl des Brokers steht an nächster Stelle die Frage nach der passenden Zahlungsmethode. Die meisten Exchanges bieten Zahlung per Kreditkarte und Banküberweisung an. Bei eToro haben Sie zudem die Möglichkeit, mit PayPal zu bezahlen.

Zahlung mit Kreditkarte

Das Bezahlen mit Kreditkarte ist ideal für den internationalen Kauf geeignet, sicher und funktioniert in den meisten Fällen reibungslos. Die meisten Exchanges verlangen beim Bezahlen mit Kreditkarte jedoch zusätzliche Gebühren. Diese bewegen sich im Bereich von wenigen Prozent, dennoch wird Ihr Kauf so teurer – schlecht, wenn Sie große Mengen an Bitcoin Cash kaufen wollen. Alle Infos gibt es in unserer Bitcoin Kreditkarten Anleitung, die ebenso für BCH gilt.

Zahlung mit PayPal

Die Alternative ist die Zahlung mit PayPal, die aktuell nur von eToro angeboten wird. PayPal garantiert Ihnen, dass Ihr Geld in sicheren Händen ist und dient als eine Art Mittelsmann zwischen Ihnen und dem Händler. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Bitcoin PayPal AnleitungWir raten Ihnen daher, auf Exchanges zu setzen, welche PayPal als Zahlungsmethode anbieten. Nur so sind Sie zu 100 Prozent geschützt. Zudem entfallen die Transaktionsgebühren, welche Sie bei Kreditkarten-Zahlungen einplanen müssen.

Bitcoin Cash kaufen in Ihrem Land

Sie wohnen in Österreich oder der Schweiz und fragen sich, welche Gesetze Sie beim Kaufen von Bitcoin Cash beachten müssen? Wir können Entwarnung geben: In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Gesetzgebung beinahe identisch. Spezielle Regelungen müssen Sie also keine beachten.

Bitcoin Cash in einer Wallet sichern

Nach dem Bitcoin Cash Kaufen müssen Sie Ihre Coins in einer Wallet speichern. Dies ist ein digitaler Geldbeutel für Ihre Währungen, in dem diese sicher verwahrt werden. Auf unserer Wallet Hauptseite zeigen wir Ihnen die besten Anbieter. Und wenn Sie über eToro kaufen, benötigen Sie überhaupt keine Wallet, um Bitcoin Cash zu verwahren.

Bitcoin Cash: Wie kann ich BCH noch erhalten?

Sie möchten Bitcoin Cash auf anderen Wegen erhalten und einen direkten Kauf umgehen? In diesem Fall könnten Sie Captchas oder Umfragen im Internet ausfüllen und dafür kleine Mengen an BCH als Gegenleistung erhalten. Allerdings ist dies zeitlich mit großem Aufwand verbunden, weshalb wir hiervon eher abraten. Eine andere Option ist das Mining.

Bitcoin Cash Mining

Da Bitcoin und Bitcoin Cash eng miteinander verbunden sind, funktioniert das Bitcoin Cash Mining genau wie bei Bitcoin. Mehr Infos zum Thema finden Sie auf unserer Mining Übersichtsseite. Allerdings wird das Mining von Bitcoin immer aufwendiger, denn die maximale Menge an Coins ist begrenzt und die Berechnung weiterer Blöcke wird immer komplexer. Daher lohnt sich das Mining für Privatanwender heute nicht mehr. Unsere Empfehlung ist klar: Setzen Sie stattdessen lieber auf einen direkten Kauf von Bitcoin Cash!

Fazit: Bitcoin Cash kaufen

In unserer Anleitung haben wir Ihnen Bitcoin Cash und die besten Broker vorgestellt. Nun ist es an Ihnen zu entscheiden, ob eine Investition sich lohnt. Wir raten Ihnen dazu, Bitcoin Cash zu kaufen und zwar über den Broker eToro: Dieser hat in unseren Tests am meisten überzeugt und bietet sowohl eine große Auswahl, als auch maximale Sicherheit. Doch mit keinem der hier vorgestellten Anbieter können Sie etwas falsch machen. Wenn Sie Bitcoin Cash kaufen möchten, dann tun Sie dies am besten bald. Der richtige Zeitpunkt für die Investition ist gekommen!

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 Jetzt traden
24Option 9.1
  • Gratis Demokonto
€ 250 BCH KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 Jetzt traden
24Option € 250 BCH KAUFEN

FAQs

Häufige Fragen zu Bitcoin Cash

Wodurch erhält Bitcoin Cash die höhere Speicherkapazität?
Durch die Software Segwit2x.
Werden Bitcoin und Bitcoin Cash zu einer Währung verschmelzen?
Hierzu gibt es aktuell keine Pläne.
Sind Transaktionen mit Bitcoin Cash in der Praxis schneller?
Die Wartezeiten konnten tatsächlich signifikant reduziert werden.
Wird sich der Kurs positiv entwickeln?
Die Anzeichen stehen gut, doch definitive Prognosen können nicht abgegeben werden.
Seit wann existiert Bitcoin Cash?
Seit dem 1. August 2017. 

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Zusammenhängende Posts