Bitcoin Cash kaufen (bzw BCH kaufen) – So geht’s!

Wer sich das Bitcoin Cash Kaufen leicht machen will, der sollte diese Anleitung lesen. Hier zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du mit PayPal, Bank oder Kreditkarte schnell und sicher an die begehrte Kryptowährung kommst.


Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 BITCOIN CASH KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 BITCOIN CASH KAUFEN

Unser Tipp: Bitcoin Cash kaufen bei eToro

Die beste Option für das Bitcoin Cash kaufen stellt die Plattform eToro dar. Auf dieser wird das Investieren in Kryptowährungen für alle Beteiligten sehr vereinfacht, denn eToro hat ein spezielles Konzept, dass seinen Nutzern die umständlichen Punkte abnimmt. Anstatt eine Wallet erstellen zu müssen, Bitcoins zu kaufen und die eigene Identität nachzuweisen, musst du mit eToro lediglich per PayPal, Bank oder Kreditkarte Geld überweisen. Auf eToro läuft das Bitcoin Cash kaufen über sogenannte CFD. Ein CFD bildet den Kurs der Kryptowährung nach, wodurch du dich nicht mit Verwahrung etc. beschäftigen musst, da du keine Coins erhältst, sondern direkt das Geld. Das macht das Bitcoin Cash Kaufen auf eToro natürlich sehr attraktiv und die eToro Gemeinde erfreut sich einer hohen Mitgliederzahl.

1. Konto bei eToro erstellen

Bei eToro anmelden um Krypto zu kaufen

Alles beginnt bei der Kontoerstellung. Hier macht es dir eToro sehr einfach, denn du musst lediglich die Seite aufrufen und kannst dann direkt das Formular ausfüllen, welches du oben siehst. Du trägst Benutzername, E-Mail, Passwort und Telefon-Nummer ein, setzt ein Häkchen bei den Geschäftsbedingungen und klickst abschließend auf den blauen “Konto einrichten” Button. Schon ist der erste Schritt zum Bitcoin Cash Kaufen erfüllt.

2. Geld einzahlen (PayPal, Kreditkarte, SEPA oder GiroPay)

Bei eToro Geld mit PayPal einzahlen

Die vielfältigen Möglichkeiten Geld auf eToro zu laden, mit dem anschließend das Bitcoin Cash Kaufen stattfinden kann, sind eine klare Stärke. Wähle hier einfach die Variante, welche dir am besten passt. In unseren Überprüfungen ging die PayPal-Überweisung mit Abstand am schnellstens vonstatten.

Wenn du mit mehr als 1600€ Bitcoin Cash kaufen möchtest, dann kannst du deinen Account unter “Einstellungen” verfizieren, indem du ein Foto deines Personalausweises hochlädst. Du musst so oder so mindestens 80€ auf dein Konto laden. Die Gesamtgebühren für Handeln auf eToro liegen bei grade einmal 2% des Volumens.

3. Bitcoin Cash kaufen 

Bei eToro Bitcoin Cash kaufen

Das Bitcoin Cash kaufen geht nun auch schon in die letzte Runde. In der Suchleiste gibst du das Kürzel für Bitcoin Cash ein (BCH) und landest anschließend auf folgender Auswahl. Rechts in der oberen Reihe kannst du nun Bitcoin Cash kaufen. Klicke dafür lediglich das Symbol an.

Anschließend bestimmst du noch kurz die Menge an Bitcoin Cash und klickst dann zum Bitcoin Cash kaufen auf “Trade eröffnen”. Nun bist du auch schon stolzer Besitzer von Bitcoin Cash.

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 BITCOIN CASH KAUFEN
24Option 9.1
  • Gratis Demokonto
€ 250 JETZT ANMELDEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 BITCOIN CASH KAUFEN
24Option € 250 JETZT ANMELDEN

LiteBit.eu: Mit Sofortüberweisung Bitcoin Cash kaufen

LiteBit.eu ist eine europäische Kryptowährungsbörse, auf der Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und über 40 weitere Altcoins erworben werden können.

Um Bitcoin Cash bei LiteBit.Eu zu kaufen bietet die Plattform folgende Zahlungsmethoden an:

  • SEPA-Überweisung
  • Sofort-Überweisung
  • GiroPay
  • iDeal (Niederlande)

In unserem Test mit Sofortüberweisung gab es bei LiteBit.eu leider einen Haken. Zwar haben wir die gekauften Coins erhalten, aber leider erst nach einem Tag. Denn bei dem ersten Kauf benötigt LiteBit.eu eine Verifikation des Bankkontos – auch wenn Sofortüberweisung als Zahlungsmethode gewählt wird.

Insgesamt macht LiteBit.eu einen hochwertigen und seriösen Eindruck. Die Anbieter sitzen in unserem Nachbarland Niederlande und erweitern stetig die Plattform sowohl mit weiteren Angeboten (mehr Altcoins im Angebot), als auch mit weiteren Funktionen (integrierte Wallets).

Negativ sind jedoch der schlechte Wechselkurs (+Gebühren) und die notwendige Verifizierung des Bankkontos trotz Kauf per Sofortüberweisung. Wer sich einmal verifiziert hat, kann mit LiteBit.eu auf ein großes Angebot von Altcoins zugreifen, die innerhalb weniger Minuten per Sofortüberweisung „gehandelt“ werden können. Mehr zu LiteBit.eu: LiteBit.eu im Test.

Bitcoin Cash mit Bitcoins kaufen

Eine andere Möglichkeit ist Bitcoin Cash gegen andere Kryptowährungen, wie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin einzutauschen.

1. Schritt: Bitcoins kaufen 

Sollten bereits Bitcoins vorhanden sein, so kann dieser Schritt übersprungen werden. Am einfachsten können Bitcoin über Coinbase gekauft werden. Hierfür einfach bei Coinbase.com registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und ist in 3 Minuten abgeschlossen. Um jedoch Bitcoins z.B. per Kreditkarte zu kaufen, muss das Konto verifiziert werden:

Vor dem Kauf von Bitcoins muss bei Coinbase ein weiterer Sicherheitsschritt durchgeführt werden: die Verifizierung der eigenen Person. Dies ist zwar eine weitere Hürde, aber auch ein weiteres Sicherheitsmerkmal bei dem seriösen Bitcoin-Handel. Nach dem Klick auf „Kaufen/Verkaufen“ wird eine Verifizierung per Netverify angeboten. Die Verifikation funktioniert sehr einfach:

  • Personalausweis, Reisepass oder Führerschein bereithalten
  • Ausweisdokument in der Webcam vorzeigen
  • 1-2 Minuten warten
  • Fertig!

Tipp: Sollte keine Webcam zur Verfügung stehen, funktioniert eine Verifikation per Smartphone ebenfalls sehr einfach. Hierfür die Coinbase-App (iOS oder Android) herunterladen und das Ausweisdokument per Smartphone abfotografieren.

Weitere Anleitungen: Bitcoins kaufen

Zum ausführlichen Bericht: Bitcoins auf Coinbase kaufen

Weitere Artikel: Wo kann ich Bitcoins mit PayPal kaufen?

2.Schritt: Konto bei bittrex.com

Bei Bittrex können Bitcoins (BTC) gegen Bitcoin Cash (BCH) gehandelt werden. Für die Registrierung werden lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort benötigt. Für das Passwort sollte möglichst eine sehr sichere Zahlen-Buchstabenkette mit mindesten 8-Zeichen (besser 32-Zeichen) gewählt werden.

Nachdem der Link in der Bestätigungs-E-Mail angeklickt wurde, ist das Bittrex-Konto freigeschaltet.

3. Schritt: Bitcoins auf bittrex.com überweisen

Im dritten Schritt werden Bitcoins auf das Bittrex-Konto überwiesen. Dafür unter „Wallet“ das „+“ bei Bitcoin klicken.

Nun erscheint ein Pop-Up, auf dem eine neue Adresse generiert werden kann. Nach dem Klick auf den Button „New Address“ erscheint nach wenigen Sekunden eine eigene Bitcoin-Adresse, auf die die Bitcoins übertragen werden können. Nun kann beispielsweise bei Coinbase über „Senden“ an diese Adresse eine beliebige Menge an Bitcoins gesendet werden. Nach sechs Bestätigungen sind die Bitcoins dem Konto gutgeschrieben und können gehandelt werden.

4. Schritt: Bitcoin Cash (BCH) auf bittrex.com handeln

Unter „Markets“ (Bitcoin) kann die Kryptowährung „BCC“ ausgewählt werden.

ACHTUNG: Bei Bittrex ist die Abkürzung von Bitcoin Cash noch BCC und nicht wie bei den meisten anderen Anbietern BCH. Viele haben sich gegen BCC als Kürzel entschieden, da dies bereits die Abkürzung von Bitcoin Connect war. Hier bitte aufpassen, dass es auch wirklich Bitcoin Cash ist!

Danach im Kasten „Trading“ die gewünschte Anzahl an Bitcoin Cash und den Handelspreis angeben. Nach dem Klick auf „Buy Bitcoin Cash“ werden die Bitcoin Cash zu den oben genannten Konditionen angeboten. Sofern ein anderer Händler zu diesen Konditionen verkaufen möchte, kommt der Handel zu Stande. Bei unserem Test dauerte eine Transaktion bei Bittrex ca. 1 Minute.

Diese werden direkt der internen Wallet gutgeschrieben und können über den Menüpunkt „Wallet“ aufgerufen und transferiert werden.

Was ist Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash ist ein durch eine Miner-Activated-Hard-Fork (MAHF) entstandene Kryptowährung, die durch eine, am 1. August 2017 um 12:20 Uhr (14:20 Uhr deutsche Zeit) durchgeführte Absplittung von der Bitcoin-Blockchain gebildet wurde. Die Abspaltung wurde sehr kontrovers diskutiert und führte zu viel Unsicherheit vor und kurz nach dem 1. August. Bis zum Zeitpunkt der Aufspaltung teilen sich beide Währungen, Bitcoin und Bitcoin Cash, eine gemeinsame Blockchain und haben bis zu dem genannten Zeitpunkt eine gemeinsame Historie. Dadurch erhielten alle Bitcoin-Besitzer zum Zeitpunkt der Trennung die gleiche Menge an Bitcoin, als auch an Bitcoin Cash: Wer vor dem 1. August zehn Bitcoin besaß, besaß nach dem 1.August zehn Bitcoin und zehn Bitcoin Cash.

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Zusammenhängende Posts

Worauf warten Sie noch? Schlagen Sie zu und profitieren Sie vom Bitcoin-Sprung!

close-link
close-link