BCN kaufen: Alles zum Thema Bytecoin

Kryptowährungen legen seit ihrer Entstehung Wert auf Privatsphäre und Verschlüsselung. Eines der größten Probleme auf dem Markt ist das Thema Datenschutz. Bytecoin nimmt sich dieser Thematik an und bietet Zahlungen, die nicht zurückzuverfolgen sind. Weshalb Sie Bytecoin kaufen sollten und wo der Bytecoin-Kauf am besten klappt, verraten wir Ihnen hier.


Bytecoin kaufen: So klappt es

  1. Suchen Sie einen regulierten Broker
  2. Melden Sie sich bei diesem Broker an
  3. Verifizieren Sie Ihren Account
  4. Kaufen Sie Bytecoin

LIVE KURSE in Euro verfolgen, und mit einem Klick zum Broker:

Lohnt sich der Bytecoin-Kauf aktuell?

Bytecoin legt den Fokus auf Datenschutz und Zahlungen, die nicht zurückzuverfolgen sind. Dies ist ein guter Ansatz, doch trotzdem hatte die Coin in der Vergangenheit Probleme, sich dem Bitcoin-Kurs gleich auf dem Markt zu etablieren und von den großen Brokern angeboten zu werden. Deswegen griffen die Entwickler zu effektiven Maßnahmen: Anfang 2018 wurde ein Hardfork der Währung angekündigt und in diesem Rahmen eine neue öffentliche API (Application Programming Interface) – also eine neue Programmierschnittstelle – gebaut. Zudem gab es 2018 eine Marketing-Offensive. Das Ziel: die Coin bei größeren Brokern ins Angebot zu bekommen. Aus diesen Gründen könnte der richtige Zeitpunkt für den Bytecoin-Kauf bald gekommen sein.

Welcher Broker ist der beste?

Bytecoin gibt es aktuell lediglich bei einem der von uns getesteten Broker zu kaufen: Poloniex ist eine Plattform, auf der Sie eine Vielzahl von Währungen kaufen können. Sie verfügt aber leider über unzureichende Regulierung und unübersichtliche Handhabung. Möchten Sie Bytecoin kaufen, können Sie dies also lediglich über Poloniex tun. Im Folgenden stellen wir Ihnen jedoch Alternativen vor – denn Sicherheit sollte an erster Stelle stehen.

Bytecoin kaufen oder auf andere Währungen umsteigen?

Die Entwickler hinter Bytecoin setzen aktuell alles daran, BCN auch bei großen Brokern in das Sortiment zu bekommen. Möchten Sie bei Poloniex kaufen, empfehlen wir unsere Poloniex-Broker-Review. Ansonsten warten Sie lieber mit dem BCN-Kauf und setzen so lange auf andere Währungen und Broker. Unser eToro-Broker-Test, unser Test zu 24Option und unsere Anmelde-Anleitung zu Coinbull könnten für Sie in diesem Fall interessant sein.

Bei eToro registrieren

Zahlungsmethoden

 bytecoin-Logo
AlekseyIvanov/Shutterstock.com

Bei Poloniex haben Sie die Möglichkeit, mit Kreditkarte zu bezahlen. Diese Methode ist sicher und international anerkannt. Alles hierzu finden Sie in unserer Bitcoin-Kreditkarten-Anleitung. Für das Bezahlen mit PayPal müssen Sie auf die anderen obenerwähnten Broker umsteigen. Alles hierzu ist in unserer Bitcoin-PayPal-Anleitung nachzulesen.

Funktioniert der Kauf überall gleich?

Solange Sie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz kaufen, müssen Sie keine abweichenden Gesetzesregelungen beachten. Der Kauf funktioniert also in allen drei Ländern gleich.

Wallet

Nach dem Kauf bei Poloniex müssen Sie Ihre Coins in einer Wallet speichern. Alles hierzu finden Sie auf unserer Wallet Übersichtsseite. Manche Broker, zum Beispiel der Broker eToro, benötigen keine Wallet.

Bytecoin Mining: Ist das möglich?

Ja, Bytecoin Mining ist tatsächlich möglich und Sie finden Mining Pools und Cloud Mining-Angebote im Internet. Wie Sie jedoch auf unserer Mining Hauptseite erfahren können, ist das BCN Mining für Privatanwender heute nicht mehr profitabel. Ein direkter Kauf könnte daher interessanter sein.

Fazit: Bytecoin kaufen

Bytecoin ist eine Währung, die viel Wert auf Sicherheit legt und Zahlungen anbietet, die nicht zurückverfolgt werden können. Jedoch haben die Erfinder aktuell noch Probleme, Bytecoin auf großen Broker-Plattformen zugänglich zu machen. Daher ist es für Sie womöglich interessanter, derzeit auf andere Broker und Coins umzusteigen. Unsere Anleitung zum Handel von Kryptowährungen hilft Ihnen hier weiter.

Empfohlene Plattformen für den Kauf von BCN

Bytecoin kaufen: Alle Ihre Fragen

Was ist die aktuellste Version von Bytecoin?

Die aktuellste Version ist v3.4.0 und wurde am 7. Februar 2019 veröffentlicht.

Wird es einen weiteren Hardfork geben?

Ja. Die Entwickler haben diesen für 2019 angekündigt.

Wann wird Bytecoin bei weiteren Brokern erhältlich sein?

Dies ist aktuell leider noch nicht absehbar.

Gibt es weitere Kryptowährungen, die für einen Kauf infrage kommen?

Ja. Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ripple und Cardano sind interessant.

Bietet Bytecoin eine eigene Wallet an?

Nein.

Sie wollen lieber auf die regulierten Broker vertrauen? Hier sind unsere All-Time Favouriten für Trading.

Sollten Sie am Kauf einer Kryptowährung interessiert sein, empfehlen wir Ihnen, sich diese Münzen anzusehen:

Bitcoin (BTC)

Iota (MIOTA)

Ethereum (ETH)

Ripple (XRP)

EOS

Litecoin (LTC)

Featured image source: Migren art/Shutterstock.com

Diesen Beitrag bewerten

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.