Home > Chainlink > Chainlink Kurs

Aktueller Chainlink Kurs (LINK)

Leistungskennzahlen für Chainlink (LINK)

(LINK)

Chainlink

Preis
CMC Rank
1H Change

24H Change

7 Days Change

24 Hour Volume

Max Supply
Total Supply
Circulating Supply
Market Cap

Chainlink jetzt kaufen!

Chainlink Kurs im Überblick

Der Chainlink Kurs stieg heute (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) im Vergleich zum Schlusskurs des letzten 24-Stunden-Handels um 13,01% auf 9,52 $. Allerdings hat Chainlink (LINK) aus der Sicht der letzten sieben Tage 13,2% seines Wertes verloren. In den letzten beiden Handelswochen ist LINK um 23,9% und in den letzten 30 Tagen um 33,0% zurückgegangen. Nichtsdestotrotz hat der Rückgang die Leistung von LINK nicht geschmälert, wenn man sie aus der Perspektive eines Jahres betrachtet. Im vergangenen Jahr hat LINK um 445,2% an Wert gewonnen.

Wenn man sich die Zahlen ansieht, könnte man leicht verwirrt werden, da die Leistung für die digitale Währung fast schon erratisch ist. Das ist nicht ungewönlich, vor allem, wenn man über Kryptowährungen spricht. Krypto Kurse sind sehr volatil, und sie könnten innerhalb kurzer Zeit sehr viel an Wert gewinnen oder verlieren. Allerdings können sie dazu gewinnen, um den Verlust am nächsten Tag auszugleichen. Deshalb ist es für Investoren wichtig, die Kursentwicklung der Krypto-Währung genauer zu verfolgen.

Chainlink Kursentwicklung

Chainlink erschien erstmals im Kryptoverse im September 2017 in einer Studie, die von Sergey Nazarov und Steve Ellis konzipiert und geschrieben wurde. Die Studie schlug einen Abwurf von 1 Milliarde LINK-Münzen in einem ersten Münzangebot (ICO) vor. Dier ICO brachte 32 Millionen Dollar auf, wobei ein LINK-Token 0,1940 Dollar einbrachte. 

Während des gesamten "Krypto-Sommers 2017" blieb der Chainlink Kurs flach und küsste fast den Boden. Daran sollte sich während der gesamten Laufzeit des Krypto-Winters 2018 nichts ändern. LINK sprang, wenn auch nur kurzzeitig, auf 1,20 $ am 09. Januar 2018, aber selbst da hatte der Winter bereits eingesetzt. Obwohl der Krypto-Winter LINK daran gehindert hat, über den ICO-Preis zu steigen, ist es auch möglich, dass der Markt das Geschäftsmodell von SmartContract nicht verstanden hat. Dieses Unternehmen ist Eigentümer der Chainlink-Plattform.

Das änderte sich allmählich, als Chainlink einige ernsthafte Partnerschaften ankündigte. Am 13. Juni 2019 enthüllte Google in einem Blogbeitrag, dass die Chainlink-Technologie eine Schlüsselrolle bei der Verknüpfung von BigQuery (Googles Enterprise Cloud Data Warehouse) mit dem Ethereum-Blockchain-Netzwerk spielen könnte. Nach der Enthüllung stieg der Preis für Chainlink zwischen dem 13. Juni und dem 30. Juni 2019 um etwa 238%. 

Im Oktober 2019 kündigte SWIFT eine Partnerschaft mit Chainlink an. In der Zwischenzeit veröffentlichte Chainlink das Trusted Compute Framework (TCF), ein Rahmenwerk, das die Einführung der Blockchain-Technologie beschleunigen soll. Insbesondere würde die TCF Blockchain-Netzwerken helfen, ihre Rechenkapazitäten zu steigern und gleichzeitig dem Datenschutz und der Skalierbarkeit für Unternehmenskunden Vorrang einzuräumen. Die Tatsache, dass diese beiden wichtigen Entwicklungen zusammenfielen, ließ den LINK Kurs innerhalb von sieben Tagen danach um 40% steigen.

Chainlink war ebenfalls das Aushängeschild der dezentralisierten Finanzierung (DeFi) und schien während der COVID-19-Pandemieperiode viele Investoren anzuziehen. Im August erreichten die LINK-Token mit 18,92 $ ihren Höchststand, den höchsten jemals verzeichneten Preis. Der Kurs der Chainlink-Aktie profitiert auch von wichtigen Ankündigungen wie der Integration von Teller-Finance in das Chainlink-Protokoll.

Chainlink Kurs Prognose - wird LINK steigen? 

LINK hat mit einem Wertzuwachs von fast 435% im bisherigen Jahresverlauf unglaublich gut abgeschnitten. Der Chainlink-Markt expandierte im August 2020 mit der höchsten Marge, so sehr, dass zahlreiche Analysten unzählige Male von einer LINK-Blase sprachen. Was viele Analysten jedoch nicht begreifen, ist die Relevanz des Chainlink-Projekts im DeFi-Ökosystem, einem Ökosystem, das die Aufmerksamkeit der Welt sehr schnell auf sich zieht.

Einige Kurs Prognosen für Chainlink, die von einem Burst ausgegangen sind, haben sich hauptsächlich auf die Tatsache gestützt, dass über 70% der Token von neun Haien gehalten werden. Trotzdem zeichnet unsere Chainlink Prognose ein positives Bild, insbesondere aufgrund der wachsenden Bedeutung von Chainlink in der DeFi. Vielen Berichten zufolge wird das DeFi die Art und Weise, wie die Finanzen in Zukunft ablaufen, neu kalibrieren. Daher sollte jedes Projekt, das eine bedeutende Rolle bei der Durchführung der Revolution spielt, zu gegebener Zeit beispiellosen Erfolg haben.

Kurzfristig glauben wir, dass der LINK Kurs die Widerstandsmarke von 20 $ durchbrechen und sogar 30 $ erreichen kann. Diese Möglichkeit wurde durch die Wirtschaftskrise, die durch die Pandemie ausgelöst wurde, noch beschleunigt. Im weiteren Verlauf (im Jahr 2021 und darüber hinaus) hat LINK genug Dampf, um über 50 Dollar hinaus zu wachsen, insbesondere wegen des zunehmenden Potenzials für Blockchain-Oracles und der zunehmenden Akzeptanz von DeFi.

Expertentipp zum LINK Kurs

LINK gehört zu der jüngeren Generation von digitalen Währungen, die lange nach Bitcoin entwickelt wurden. Nichtsdestotrotz ist die Kryptowährung so schnell gewachsen, dass sie laut CoinMarketCap zu den Top 10 Token im Kryptoverse gehört. Da es sehr wahrscheinlich ist, dass LINK in einen lang anhaltenden positiven Trend eintritt, können Investoren diesen Trend durch den Einsatz technischer Analysewerkzeuge nutzen, um die am besten geeigneten Ein- und Ausstiegspunkte zu finden. Einige nützliche Indikatoren sind die Ichimoku-Wolke und der einfache gleitende Durchschnitt (SMA).

Was ist Chainlink?

Chainlink ist nicht das übliche Blockchain-Projekt. Das Projekt wurde von Sergey Nazarov und Steve Ellis als Orakel gestartet, d.h. als eine Plattform, die Blockchain-Plattformen mit außerhalb der Blockchain verfügbaren Daten verbindet. Google verwendet bereits Chainlink, um BigQuery mit dem Ethereum-Netzwerk zu verbinden. Dezentralisierte Orakel stehen im Zentrum der DeFi-Revolution, was bedeutet, dass Chainlink ein grundlegender Pfeiler des neuen blockkettenbasierten Finanzökosystems ist. Eine Chainlink-Preisanalyse, die dieses Potenzial berücksichtigt, kann nicht umhin festzustellen, dass die LINK-Token in eine Zukunft blicken, die in Bezug auf das Preiswachstum vielversprechend ist. 

Erfahren Sie hier, wie Sie Chainlink kaufen können. 

Chainlink Kurs im Vergleich zu anderen Kryptowährungen

FAQs

  1. Ja. Die Technologie von Chainlink liegt einem Ökosystem zugrunde, das den Finanzbereich in Zukunft revolutionieren wird. Das Dezentrale Finanzwesen (DeFi) beweist bereits, dass die Finanzindustrie sicher, billig und für jeden leicht zugänglich sein kann. Aus diesem Grund ist das Preispotential von Chainlink groß, und der Token ist eine wertvolle Investition, insbesondere für langfristig orientierte Investoren.

  2. Chainlink hat erst während der Pandemieperiode weltweite Aufmerksamkeit erlangt. Das soll nicht heißen, dass das Projekt vorher nicht wertvoll war, nur dass das Geschäftsmodell von SmartContract (dem Eigentümer von Chainlink) vielleicht nicht gut verstanden wurde. Angesichts des großen Potenzials, über das das Projekt vor allem im Finanzsektor verfügt, kann man zu dem Schluss kommen, dass der Token heute unterbewertet ist.

  3. Ja, und es könnte schneller geschehen, als wir uns vorstellen können. Chainlink wächst fast in einem ähnlichem Tempo wie DeFi. Da DeFi schnell an Zugkraft gewinnt, kann man nicht ausschließen, dass die Investoren den zukünftigen Wert von LINK erkennen und bald damit beginnen, dieToken in großen Mengen zu ergattern. Wenn dies im Jahr 2020 geschieht, könnte der Token vor Jahresende 2020 die 100 Dollar erreichen.

  4. Der Preis von Chainlink verschiebt sich ständig, so dass auch der Wert nicht fixiert ist. Dennoch bewertete CoinMarketCap LINK nach der Marktkapitalisierung zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels mit 3,4 Milliarden Dollar.

  5. Chainlink hat einen unglaublichen Run auf das Jahr 2020 hinter sich. Seit Anfang des Jahres hat LINK um 435% an Wert gewonnen, und es besteht die Möglichkeit eines weiteren Fortschritts. Dies wird jedoch davon abhängen, wie Chainlink in den verbleibenden Monaten verhandelt.

Nachrichten

Vier Gründe warum Chainlink der nächste Hype der Kryptowelt wird

LINK, die systemeigene Kryptowährung von Chainlink – ein dezentralisiertes Orakel-Netzwerk, das Smart-Contracts mit realen...