Home > Bakkt ermöglicht Bitcoin-Zahlungen in Quiznos-Restaurants

Bakkt ermöglicht Bitcoin-Zahlungen in Quiznos-Restaurants

Quiznos-Kunden können die Bakkt-App herunterladen und erhalten eine Belohnung von 15 $ in Bitcoin, wenn sie ihre nächste Mahlzeit mit BTC bezahlen

Der digitale Asset-Marktplatz Bakkt kündigte gestern an, dass er getoastete Sandwiches zu der Liste der Dinge hinzufügt, die man mit Bitcoin kaufen kann. Zu verdanken ist dies seiner neuen Partnerschaft mit dem amerikanischen Fast-Food-Restaurant-Franchise Quiznos.

Ab Mitte August wird die Partnerschaft das erste Bitcoin-Zahlungs-Pilotprojekt an ausgewählten Restaurants in ganz Denver starten, einschließlich des Flughafens Denver.

Mark Lohmann, Präsident der Gruppe, der Quiznos gehört, kommentierte: "Die Partnerschaft mit einer innovativen Plattform wie Bakkt ist für uns aus einer Reihe von Gründen attraktiv. In erster Linie, weil sie uns erlaubt, Bitcoin direkt am Point of Sale als Teil einer schnellen und nahtlosen Transaktion zu akzeptieren. Während wir unsere Reise der digitalen Transformation fortsetzen und auf die Nachfrage der mobilen und Millennial-Konsumenten nach alternativen und Kryptowährungs-Zahlungsoptionen reagieren, freuen wir uns, eine weitere zugängliche Möglichkeit für Kunden zu bieten, eine Mahlzeit zu kaufen – in diesem Fall über die digitale Asset-Wallet von Bakkt."

Bakkt wurde 2018 ins Leben gerufen und ermöglicht es Menschen und Institutionen, digitale Vermögenswerte zu kaufen, zu verkaufen, zu speichern und auszugeben. Die Plattform erweitert den Nutzen von Bitcoin und anderen Kryptowährungen, indem sie es Verbrauchern ermöglicht, diese als Zahlungsmittel zu verwenden oder in Bargeld sowie Geschenkkarten umzuwandeln. Alternativ bietet Bakkt auch Vorteile in Form von kryptobasierten Treueprogrammen.

Sheela Zemlin, Chief Revenue Officer von Bakkt, erklärte: "Dies ist ein aufregender Tentpole-Moment für uns, da wir die nächste Generation von Kundenerlebnissen mit der digitalen Wirtschaft verbinden. Durch diese Partnerschaft bieten wir den Kunden von Quiznos einzigartige Erlebnisse, indem wir ihnen neue Möglichkeiten der Interaktion mit digitalen Assets bieten und den Nutzen von Bitcoin in den Mainstream-Konsumentenmarkt bringen. Wir werden genau beobachten, wie sich dieses Pilotprojekt entwickelt und es besteht die Option, die Partnerschaft auf weitere Quiznos-Standorte im ganzen Land auszuweiten."

Quiznos-Kunden in den ausgewählten Standorten können die Bakkt-App herunterladen, um ihre Mahlzeit mit Bitcoin zu bezahlen. Als Belohnung erhalten die Teilnehmer dafür BTC im Wert von 15 $. Bitcoin-Zahlungen werden in Fiat-Währung abgerechnet. Indem Bakkt in Zukunft noch mehr Partner in sein Ökosystem aufnimmt, möchte das Unternehmen Krypto so liquide wie Fiat-Währung machen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.