Home > BSC will mit Tracey Project Mikrokredite an KMU vergeben

BSC will mit Tracey Project Mikrokredite an KMU vergeben

Das Projekt von Binance Smart Chain (BSC) will KMUs und Kleinstunternehmen gemeinsam mit seinen Partnern WWF-Philippinen, UnionBank, Easyfi, TX und Streamr Mikrokredite zur Verfügung stellen.

Das Tracey Project hat seine Einbindung in die Binance Smart Chain angekündigt. Das Ziel des von TX (Tomorrow Explored) geleiteten Projekts ist die Verbesserung der finanziellen Eingliederung in Schwellenländern durch die Entwicklung der Blockchain-basierten Rückverfolgbarkeits- und Handelsdaten-App Tracey. Zu den Projektpartnern gehören der WWF-Philippinen, die UnionBank of the Philippines, Easyfi und Streamr.

Rund 1,7 Milliarden Menschen weltweit haben keinen Zugang zu institutionellen Finanzierungsmöglichkeiten. Diese so genannte „unterbankierte“ Bevölkerung besteht tendenziell aus den ärmeren Haushalten, wobei etwa ein Viertel der unterbankierten Erwachsenen in den ärmsten 20 % der Haushalte der jeweiligen Volkswirtschaft lebt.

Tracey hilft Kleinfischern in Schwellenländern, Zugang zu Finanzmitteln zu erhalten, indem sie verifizierte Informationen über ihren Fischfang und -handel weitergibt. Die Handelsdaten werden von den Kreditgebern verwendet, um die Kreditwürdigkeit zu bestimmen und geeignete Mikrofinanzierungen auf der Grundlage der Eignung des Kreditnehmers anzubieten.

Ein kostengünstiger und effizienter Zugang zu Kapital kann ein Anreiz für Fischer sein, Händlern und Verarbeitern genaue Daten über ihren Fisch zu liefern. Gleichzeitig kann er zur Lösung von Problemen bei der Rückverfolgbarkeit beitragen, die sich in der Anfangsperiode ergeben haben, und gleichzeitig bessere Fangdaten bei der Anlandung liefern, um die Fischereimanagementmaßnahmen der lokalen Behörden zu unterstützen.

Binance Smart Chain wird die Blockchain-Infrastruktur für die App und das dezentrale Easyfi-Lending-Protokoll bereitstellen. Die Tracey-App wird sowohl mit zentralen (UnionBank of the Philippines) als auch dezentralen Finanzinstituten (Easyfi) zusammenarbeiten, damit diese auf die von den Nutzern der App erfassten Handelsdaten zugreifen und Mikrofinanzierungen anbieten können.

Die Ausweitung auf die Krypto-Kreditvergabe im Tracey-Projekt beseitigt die geografischen Barrieren zur Skalierung des Produkts, die bei traditionellen Bankinstituten bestehen. Die Kryptobörse von Binance ist nach Handelsvolumen die größte der Welt und hat weltweit über 12 Millionen Nutzer. Durch diese Zusammenarbeit ermöglicht Tracey die Kreditvergabe in über 180 Ländern.

Binance nimmt an mehreren Pilotversuchen teil, von denen der erste im März 2021 auf den Philippinen für das vom WWF geleitete Programm zur Verbesserung der Fischerei (FIP) stattfindet. Nach dem Pilotversuch könnte das Produkt auf andere kleine Betriebe (Fishery Improvement) ausgeweitet werden.

Über TX (Tomorrow Explored)

Tomorrow Explored ist ein Beratungs- und Softwareentwicklungsunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Datenökonomien durch die Anwendung von Blockchain-Technologie und dezentrale Daten spezialisiert hat.

Über Streamr

Streamr funktioniert auf dem Echtzeit-Datenprotokoll des dezentralen Webs. Dazu gehört ein skalierbares, latenzarmes und sicheres P2P-Netzwerk für die Bereitstellung und den Austausch von Daten. Als Teil seiner Vision arbeitet Streamr an einem Echtzeit-Datenmarkt.

Über WWF-Philippinen

Der WWF-Philippinen ist seit 1997 als nationale Organisation des WWF-Netzwerks tätig. Als 26. nationale Organisation im Netzwerk setzt der WWF-Philippinen erfolgreich verschiedene Naturschutzprojekte um, die zum Schutz einiger der biologisch bedeutendsten Ökosysteme Asiens beitragen.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen