Home > Coinbase wirbt für neue Krypto-Regulierungsbehörde in den USA

Coinbase wirbt für neue Krypto-Regulierungsbehörde in den USA

Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt bemühen sich, den Kryptowährungsraum zu regulieren, doch Bestrebungen befinden sich erst im Anfangsstadium

Die führende Kryptowährungsbörse Coinbase enthüllte, dass sie sich derzeit für die Einrichtung einer separaten Regulierungsbehörde durch die US-Regierung zur Überwachung von Kryptoaktivitäten engagiert.

Im Laufe der Jahre hatten die traditionellen Regulierungsbehörden Schwierigkeiten, die Aktivitäten im Kryptobereich ordnungsgemäß zu kontrollieren. Grund dafür ist der Unterschied zwischen dem Kryptomarkt und anderen traditionellen Finanzmärkten.

Infolgedessen präsentierte Coinbase gestern seinen Digital Asset Policy Proposal, in dem es eine Gesetzgebung des US-Kongresses vorschlägt, die Marktplätze für digitale Vermögenswerte (MDAs) regulieren würde. Die Kryptowährungsbörse empfiehlt die Einrichtung einer neuen Regulierungsbehörde speziell für den Kryptowährungsraum durch die Regierung.

Die neue Regulierungsbehörde hätte die Aufgabe, die Aktivitäten von Kryptowährungsbörsen und anderen Marktteilnehmern wie Wallet-Anbietern, Depotstellen, Banken für digitale Vermögenswerte usw. zu beaufsichtigen. Coinbase beklagte, dass „Gesetze, die in den 1930er Jahren entworfen wurden, um eine wirksame Aufsicht über unser Finanzsystem zu ermöglichen, diese technologische Revolution nicht in Betracht ziehen konnten. Teile dieser Gesetze haben keinen Platz für das transformative Potenzial, das digitale Vermögenswerte und Kryptoinnovationen ermöglichen.

Die Kryptobörse schlug vor, dass der Kongress eine neue Regulierungsbehörde zur Überwachung der einzigartigen und gleichzeitig stattfindenden Innovationen im Kryptobereich einrichten sollte. Die Regulierungsbehörde würde mit der Einführung eines Registrierungsverfahrens für Kryptobörsen und andere Dienstleister beauftragt werden.

Coinbase argumentiert jedoch, dass Plattformen und Dienste, die ihren Kunden keine Verwahrung anbieten, wie Miner, Staker und Entwickler, anders behandelt werden müssen. Coinbase ist der Ansicht, dass eine spezielle Selbstregulierungsorganisation (SRO) erforderlich ist, um die Beaufsichtigung des Marktes zu stärken.

Die Vereinigten Staaten müssen, wie viele andere Länder auf der Welt, noch endgültige Vorschriften für den Kryptowährungsraum einführen. Der Vorsitzende der Securities and Exchange Commission (SEC), Gary Gensler, forderte den Kongress bei zahlreichen Gelegenheiten auf, die Befugnisse und Ressourcen der Regulierungsbehörde zu erhöhen, damit sie ihre Aufsicht über den Kryptowährungsmarkt verstärken kann.

Es ist immer noch unklar, ob mehr Kryptowährungsunternehmen den Antrieb von Coinbase zur Einrichtung einer neuen Regulierungsbehörde für den Kryptowährungsraum unterstützen werden. Bei einem Marktwert von über 2 Billionen US-Dollar könnte eine Regulierung jedoch notwendig sein.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.