Home > Ripple Markets ist jetzt ein registriertes Unternehmen in Wyoming

Ripple Markets ist jetzt ein registriertes Unternehmen in Wyoming

Ripple hat jetzt ein registriertes Unternehmen in Wyoming trotz seiner aktuellen Probleme mit der US Securities and Exchange Commission (SEC)

Das Blockchain-basierte Zahlungsunternehmen Ripple Labs ist jetzt ein registriertes Unternehmen in Wyoming. Nach einem ersten Antrag Anfang dieses Monats ist Ripplie Markets WY LLC laut Unterlagen des Außenministers von Wyoming jetzt ein aktives Unternehmen im Staat Wyoming.

Ripple ist jetzt eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wyoming, und seine registrierte Vertretung wird in Cheyenne sein. Wyoming wird dank seiner kryptofreundlichen Gesetze zu einem attraktiven Staat für Krypto-Unternehmen.

Caitlin Long, Gründerin und Geschäftsführerin von AvantiBT, begrüßte Ripple Labs im Bundesstaat. Die Wall Street Veteranin äußterte sich auf Twitter zu dieser neuesten Entwicklung: „Immer mehr  Krypto-Firmen finden, dass Wyoming aufgrund unserer kryptofreundlichen Gesetze ein besserer Standort ist als Delaware.“

Long betonte, dass Krypto-Firmen in den Staat ziehen, weil es dort keine Körperschaftssteuern und Konzessionalabgaben gibt. Darüber hinaus sind Kryptowährungen von der Immobilien- und Umsatzsteuer im Staat befreit.

Es ist immer noch unklar, ob Ripple seinen Hauptsitz nach Wyoming verlegen wird, da sich sein Hauptbüro noch in San Francisco befindet. Das Blockchain-Unternehmen und einige seiner Führungskräfte wurden von der SEC wegen der Ausgabe und des Verkaufs nicht lizenzierter Wertpapiere in Form von XRP verklagt.

Die Klage führte dazu, dass XRP seinen Platz als drittgrößte Kryptowährung verlor und massive Verluste auf dem Markt erlitt. Während der XRP-Kurs sich jedoch wieder erholte und nun über 0,6 US-Dollar notiert, ist Ripple hinter Cardano, Tether, Polkadot, Binance Coin, Ethereum und Bitcoin derzeit nur die siebtgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung.

Die Registrierung von Ripple Labs in Wyoming ist eine überraschende Entscheidung des Unternehmens, da Mitbegründer Chris Larsen und CEO Brad Garlinghouse ihr Missfallen gegenüber dem Mangel an regulatorischer Klarheit im Krypto- und Blockchain-Sektor im Land zum Ausdruck gebracht hatten.

Wyoming hat sich zu einem führenden Standort für Krypto-Unternehmen in den USA entwickelt. Krypto-Unternehmen im Staat erhalten hervorragende Unterstützung von der Regierung. Im vergangenen Jahr erhielt Kraken die Bewilligung , um im Staat als Kryptobank zu agieren. Auch Avanti erhielt die Genehmigung, um als Kryptobank  Kryptowährungen zu empfangen und zu verwahren.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.