Home > Ripple und Litecoin als ETN bei XBT Provider

Ripple und Litecoin als ETN bei XBT Provider

Ripple und Litecoin sind ab sofort als ETNs des schwedischen Emittenten XBT Provider verfügbar. Die beiden Papiere werden in einem Segment der Nordic Derivatives Exchange gehandelt. ETNs sind eine handfeste Alternative zu echten Coins und CFDs.

Der schwedische Emittent XBT Provider bietet bereits seit mehreren Jahren Exchange Traded Notes (ETNs) auf Bitcoin und Ethereum an. Nun stehen auch ETNs auf XRP (Ripple) und LTC (Litecoin) zur Wahl. ETNs sind Schuldverschreibungen des Emittenten, die mit „physischen“ Beständen der jeweiligen Kryptowährung besichert sind.

ETNs sind besicherte Schuldverschreibungen

Die Besicherung unterscheidet ETNs von einfachen Zertifikaten. XBT Provider erwirbt mit den Emissionserlösen Coins. Die ETNs werden durch Coinshares Jersey Limited garantiert. Durch die Deckung mit realen Beständen ist eine Abbildung des Kursverlaufs möglich.

Die ETNs auf Ripple und Litecoin sind jeweils in einer USD- und in einer EUR-Variante erhältlich. Der Litecoin Tracker One bezieht sich auf den LTCUSD Kurs. Es muss mindestens ein Papier gekauft werden – dieses entspricht einem Coin. Eine Hebelwirkung gibt es ebenso wie ein Fälligkeitsdatum nicht. Gehandelt werden die Papiere an der Nordic Derivatives Exchange. Market Maker ist die Mangold Fondskommission AB, als Clearing House tritt die Euroclear Sweden AB auf.

Der Kauf ist somit über jeden Broker möglich, über den an der NDX gehandelt werden kann. Die ETNs sehen eine jährliche Verwaltungsgebühr in Höhe von 2,50 % vor. In dieser ist die Verwahrung der Coins bereits inklusive.

Alternative zu echten Coins und CFDs

Die ETNs von XBT Provider sind eine Alternative zu CFDs und echten Coins. Der Vorteil gegenüber echten Coins: Anleger müssen die Bestände nicht selbst in einer Wallet verwahren und gegen Zugriff durch Unbefugte und andere Katastrophen schützen. Der Vorteil gegenüber CFDs besteht in dem sehr einfachen Kauf über ein Wertpapierdepot.

Ripple und XRP sind mit 15 bzw. 5 Mrd. USD Marktkapitalisierung die dritt- und viertgrößte Kryptowährung. Beide Coins legten in den vergangenen Tagen im Zuge der Bitcoin Rallye deutlich zu. XRP legte innerhalb weniger Tage von 0,31 auf 0,37 USD zu, Litecoin stieg zeitweise von 60 auf fast 90 USD. Ripple versteht sich als Zahlungsnetzwerk für Banken, Litecoin möchte der „bessere Bitcoin“ sein.

Die ETNs auf Ripple und Litecoin wurden gerade erst aus der Taufe gehoben. Das EUR-Papier auf Litecoin wurde am 29. März erstmals gehandelt, die USD-Variante eine Woche vorher. Die ETNs auf Ripple gibt es seit dem 05. April. Beide Kryptowährungen könnten von der neuen Investitionsmöglichkeit profitieren.

Featured Image: sylv1rob1 / Shutterstock.com

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.