Home > Tezos, Stellar und Tron in der Analyse: Auf bullische Woche folgt bärischer Trend

Tezos, Stellar und Tron in der Analyse: Auf bullische Woche folgt bärischer Trend

Tezos, Stellar Lumens und Tron verzeichneten alle eine positive Wochenbilanz, drohen aber nach den jüngsten Entwicklungen in einen Abwärtstrend zu rutschen

Diese Woche verlief für den allgemeinen Krypto-Markt positiv, da Bitcoin endlich die 40.000-Dollar-Marke knackte und Ether die 2.000 Dollar-Widerstandsmarke überschritt. Allerdings fiel der Kurs in den vergangenen Stunden wieder ab. Bitcoin notiert nun unter der 39.000-Dollar-Marke.

Tron, Tezos und Stellar verzeichneten alle eine positive Wochenbilanz. Die jüngste Entwicklung könnte jedoch dazu führen, dass sie vor dem Wochenende in bärische Tendenzen abrutschen.

XLM-Kursprognose

Stellar Lumens erlebte die schwächste Woche der drei Kryptowährungen. Der XLM-Preis ist in den letzten sieben Tagen um weniger als ein Prozent gestiegen und wird nun im roten Bereich geführt. Das XLM/USD 4-Stunden-Chart zeigt, dass sich die Kryptowährung in einem Abwärtstrend befindet.

XLM/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: Coinalyze

Bei einer anhaltend negativen Entwicklung könnte XLM unter den einfachen gleitenden 4-Stunden-Durchschnitt von 100 $ bei 0,25 $ fallen. XLM hat in den letzten Wochen das Support-Level von 0,20 $ verteidigt und sollte dazu auch weiterhin in der Lage sein.

Falls sich der Markt dreht und XLM sich erholt, könnte er das 7-Tage-Hoch von 0,28 $ überschreiten und sich über 0,30 $ erholen. Sofern es nicht zu einer umfassenden Markterholung kommt, könnte es für das XLM/USD-Paar schwierig werden, die Widerstandsmarke von 0,35 $ zu überwinden.

XTZ-Kursprognose

Tezos war der Nettogewinner dieser Woche und stieg um über 12 Prozent. Allerdings befindet sich der Kurs mittlerweile auch im roten Bereich und fiel in den letzten 24 Stunden um 1,1 Prozent. Wenn die Bullen die Kontrolle nicht wiedererlangen, könnte sich der Abwärtstrend fortsetzen und XTZ unter das kritische Support-Level von 2,70 $ fallen. XTZ dürfte seine Hauptunterstützung bei 2,60 $, dem einfachen gleitenden 100-4-Stunden-Durchschnitt, problemlos verteidigen.

XTZ/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: Coinalyze

Sollten die Bullen den Markt zurückerobern, könnte das XTZ/USD-Paar die 3-Dollar-Marke überschreiten und das 30-Tage-Hoch von 3,11 $ erreichen. Im Falle einer ausgedehnten Erholung könnte XTZ in den kommenden Tagen die 3,50-Dollar-Marke knacken.

TRX-Kursprognose

TRX ist eine weitere Kryptowährung, die in dieser Woche ordentliche Zuwächse verzeichnete: In den letzten sieben Tagen stieg ihr Wert um neun Prozent. Ähnlich wie die anderen ist auch Tron in den letzten 24 Stunden um über ein Prozent gefallen. Die Verluste könnten sich bis zum Wochenende hinziehen. In diesem Fall würde TRX möglicherweise unter die 0,060-Dollar-Marke fallen und das kritische Support-Level bei 0,057 $ freilegen. Der wichtige Unterstützungspunkt bei 0,049 $ hingegen dürfte jede Abwärtsbewegung begrenzen – es sei denn, es kommt zu einer ausgedehnten Abwärtsbewegung auf dem breiten Markt.

TRX/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: Coinalyze

Noch kann sich das Blatt des TRX-Kurses wenden und sich über das Wochenende erholen. Die TRX/USD-Paarung wird möglicherweise in den kommenden Tagen die Widerstandsmarke von 0,063 $ überschreiten und ihr 30-Tage-Hoch von 0,068 $ erreichen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.