US-Pensionsfonds investieren in Krypto-Fonds

Mehrere Pensionskassen in den USA entschieden sich offiziell für Fonds-Investments mit Bezug zum Kryptomarkt.

Pensionsfonds präsentieren sich zukunftsorientiert

In den USA wird derzeit heftig um die Einführung von ETFs auf Bitcoin gerungen. Mittlerweile gibt es auch im Umfeld der Aufsichtsbehörde SEC etliche Befürworter dieser innovativen Produkte. Sie könnten ein weiterer Brückenschlag zwischen Fiatgeld und Kryptowährungen werden. Ein vergleichbarer Schritt sind auch die Aktivitäten einiger öffentlicher Pensionsfonds, über die derzeit medial diskutiert wird. Zwar geht es noch nicht um das richtig große Geld. Trotzdem: Der Risikokapitalfonds, in den verschiedene Pensionsfonds nun offiziell investieren, umfasst immerhin ein Volumen von etwa 40 Millionen US-Dollar.

Morgan Creek Digitals Aufruf wirkte überzeugend auf die Kassen

Es handelt sich um einen Fonds, den das renommierte Unternehmen Morgan Creek Digital ins Leben gerufen hat. Das Modell hat sich vollständig auf Investments in digitale Währungen wie den Bitcoin, aber auch andere Coins von Ethereum bis Litecoin setzt. Die Pensionskassen folgen einer Aufforderung des Betreibers, der zum Jahresende dazu aufgerufen hatte, die öffentlichen Kassen müssten sich im Sinne der Absicherung der US-Renten auch für die Blockchain und die Kryptowährungen öffnen. Der Aufforderung gefolgt sind nun die Pensionsfonds Fairfax County Employee’s und Fairfax County Police Pension Plans – sie sind den Meldungen entsprechend die größten Förderer von Seiten der Kassen für den neuen „Krypto-Venturefonds“, wie er von Seiten des Anbieters bezeichnet wird.

Start-ups fördern und Kryptowährungen ankaufen

Das gesammelte Kapital wird laut dem Morgan Creek Digital-Gründer Anthony Pompliano nicht nur in Währungen, sondern vor allem auch in Neugründungen im Blockchain-Kontext fließen. Erste Investitionen sind in Coinbase und andere Krypto-Unternehmen erfolgt. Wichtiger als das Investitionsvolumen der Pensionsfonds ist das Zeichen, dass die Investoren setzen. Deshalb stößt die Nachricht innerhalb der Krypto-Welt weitgehend auf Zuspruch, da Ripple, Bitcoin Cash und all die anderen Devisen im WWW mehr Unterstützung außerhalb der Community erfahren.

Featured Image: Von Hanif Ahmad | Shutterstock.com

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Zusammenhängende Posts

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.