Home > ViaComCBS arbeitet mit Krypto-Startup an NFTs

ViaComCBS arbeitet mit Krypto-Startup an NFTs

Der NFT-Bereich hat in den letzten Monaten viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen und immer mehr Medienunternehmen drängen auf den Markt

Das führende Medienunternehmen ViaComCBS ist das neueste Unternehmen, das in den Bereich der nicht-fungiblen Token (NFT) einsteigt. Der Sektor zieht weiterhin das Interesse einiger der größten Akteure der Unterhaltungsbranche auf sich. ViaComCBS möchte den wachsenden NFT-Bereich erkunden und kooperiert dazu mit dem NFT-Unternehmen RECUR, das von dem milliardenschweren Hedge-Funder Steve Cohen gesponsert wird.

Laut der Ankündigung wollen die beiden Unternehmen zusammenarbeiten, um eine Plattform zu schaffen, über die Nutzer NFTs handeln können, die an die Marken und Franchises von ViaComCBS gebunden sind. Die Partnerschaft hat in der Krypto-Branche großes Interesse geweckt, da sie möglicherweise zur Schaffung von NFTs für beliebte Charaktere wie SpongeBob führen könnte.

Ab nächstem Jahr wird RECUR mit der Entwicklung von NFTs für einige der Marken von ViaComCBS beauftragt, darunter Paramount Pictures, CBS, MTV, Showtime, Nickelodeon und Comedy Central. RECUR hat noch keine detaillierten Angaben zu dem bevorstehenden Projekt gemacht. Das Unternehmen gab jedoch an, dass es einen Marktplatz aufbauen wolle, auf dem Fans NFTs aus dem gesamten ViaCom-Portfolio kaufen, sammeln und tauschen können.

RECUR hat sich nach einem massiven Wachstum in den letzten Monaten zu einem der führenden NFT-Unternehmen der Welt entwickelt. Das von Zach Bruch und Trevor George gegründete NFT-Unternehmen erreichte eine Bewertung von 333 Millionen US-Dollar, nachdem es Investitionen von einer von Steve Cohen und vielen anderen gestützten VC-Firma erhalten hatte.

Die NFT-Firma erklärte, sie werde die NFT-Handelsplattform im Frühjahr 2022 auf den Markt bringen. RECUR gab an, dass es seine Reichweite nicht auf den Kryptowährungsraum beschränken würde, da es auch Zahlungen für die NFTs über Debit- und Kreditkarten akzeptieren möchte.

Der NFT-Bereich ist derzeit einer der am schnellsten wachsenden Sektoren innerhalb der Krypto– und Blockchain-Branche. Im dritten Quartal dieses Jahres verzeichnete der NFT-Markt zum ersten Mal in seiner Geschichte ein Transaktionsvolumen von über 10 Milliarden US-Dollar.

Die wachsende Nachfrage nach NFTs hat weitere Akteure in den Sektor gelockt, darunter Coinbase, Binance und FTX, die alle ihre eigenen NFT-Marktplätze eingerichtet haben.

Stichworte:
NFT
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.