Home > Zilliqa-Kursanalyse: ZIL zielt auf Widerstand bei 0,0851 US-Dollar ab

Zilliqa-Kursanalyse: ZIL zielt auf Widerstand bei 0,0851 US-Dollar ab

Der Kryptowährungsmarkt startet uneinheitlich in den Tag, mit sowohl guter als auch unterdurchschnittlicher Performance der Coins

Bitcoin und Ether sind beide in den letzten 24 Stunden um mehr als ein Prozent gestiegen. BTC wird in der Nähe von 42.500 US-Dollar gehandelt, während Ether sich der 3.000-Dollar-Marke nähert.

Die Leistungen von Cardano und XRP sind nicht beeindruckend: Sie sind lediglich um weniger als einen Prozentpunkt gestiegen. Dennoch zählen beide nach wie vor zu den Top-Kryptowährungen auf dem Markt. Polkadot und Dogecoin notieren im roten Bereich, während Solana und Binance Coin die beste Performance unter den zehn wichtigsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung zeigen.

Zilliqa (ZIL) entwickelte sich in den letzten Stunden gut. Sein Kurs ist inzwischen um mehr als drei Prozent gestiegen. Der Preis könnte in den kommenden Stunden noch weiter in die Höhe klettern, wenn er seine aktuelle Dynamik beibehält.

Zilliqa-Kursprognose

Das 4-Stunden-Chart von ZIL/USD zeigt weiterhin rückläufige Tendenzen. Zilliqa konnte die Verluste der letzten Tage nicht ausgleichen. Die technischen Indikatoren verbessern sich jedoch: Der Relative Strength Index liegt jetzt im neutralen Bereich (45) und die MACD-Linie bewegt sich langsam in bullisches Terrain.

ZIL notiert derzeit bei 0,0797 US-Dollar pro Coin. Falls er seinen positiven Start in den Tag in den nächsten Stunden beibehält, dürfte er bald seinen ersten großen Widerstand bei 0,0851 US-Dollar, seinem gestrigen Höchstkurs, überwinden. Eine längere Phase der bullischen Performance des breiteren Kryptowährungsmarktes würde es ZIL ermöglichen, sich in Richtung des nächsten großen Widerstandspunktes bei 0,0930 US-Dollar zu bewegen.

ZIL/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Solange ZIL nicht zu einer anhaltenden Erholung ansetzt, dürfte der Widerstand bei 0,10 US-Dollar jede kurzfristige Aufwärtsbewegung begrenzen. Sollte sich die bärische Stimmung jedoch fortsetzen, könnte ZIL in Richtung der ersten wichtigen Unterstützungsmarke bei 0,074 US-Dollar fallen. Eine längere Verlustphase dürfte dazu führen, dass der Kurs zum ersten Mal seit August die Marke von 0,063 US-Dollar erreicht. Die Unterstützungsmarke bei 0,0559 US-Dollar sollte eine weitere Abwärtsbewegung kurzfristig begrenzen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.