Zcash kaufen: So funktioniert es

Jenseits von Bitcoin, Litecoin und Ethereum spielen auch Altcoins wie Zcash in der Kryptowelt eine wichtige Rolle. Zcash, kurz ZEC, teilt seine Geschichte und viele seiner Eigenschaften mit dem bekannteren Bitcoin. Im Gegensatz zum großen Bruder setzt Zcash aber den Fokus auf die Privatsphäre und verspricht Anonymität. Mithilfe verschiedener Technologien zielt ZEC auf eine vollständige Anonymisierung ab, sodass außer dem Anbieter und dem Kunden niemand Überweisungen und Transaktionen nachvollziehen kann. Wer Zcash kaufen möchte, investiert also gezielt in eine Technologie, die einen hohen Wert auf die Privatsphäre legt.

Zcash kaufen: So funktioniert es

(ZEC)

Zcash

Price

€33.39

24H Change

-0.64

7 Days Change

-0.58

Market Cap

€255.07M

Zcash Kaufen

In 5 schnellen Schritten Zcash Kaufen

  1. Registrieren Sie sich kostenlos bei eToro, um ein Handelskonto zu eröffnen.
  2. Probieren Sie ein Demo-Konto aus, bevor Sie auf Einzahlen klicken.
  3. Wählen Sie eine Zahlungsmethode (Paypal, Kreditkarte etc.) und zahlen Sie auf Ihr Konto ein.
  4. Wählen Sie im Bereich „Handelsmärkte“ auf der linken Seite Krypto und dann Zcash.
  5. Wenn Sie den Handel starten, öffnet sich ein Ticket, wählen Sie Ihre Risikopräferenzen und klicken Sie dann auf ‚Handel eröffnen’.

Wo man Zcash kaufen kann

eToro
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
PaxForex
Hauptmerkmale
€ 80 Mindesteinzahlung
Gegründet im Jahr 2010
Brotaufstriche von 0,3 Zacken
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
€ 80 Mindesteinzahlung
Gegründet im Jahr 2010
Brotaufstriche von 0,3 Zacken
Top Coins
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Bitcoin, Ethereum, Neteller, Perfect Money, QIWI, Skrill, UPayCard, WebMoney
Es ist unwahrscheinlich, dass Sie einen bequemeren Broker als PaxForex finden. Unser Unternehmen bietet Kunden die bestmöglichen Bedingungen für einen erfolgreichen Forex \ Cryptocurrencies, Spot Metal \ Stocks-Handel. Wir haben Angebote für Anfänger und erfahrene Händler. Die Hauptmotoren unseres Fortschritts im Finanzhandel sind makellose Reputation; Kundenorientierung und innovativer Ansatz für die Geschäftsentwicklung. Unsere Erfolge wurden durch die Erfolge aller unserer Händler bestätigt. Heute sind wir ein bekannter Broker mit dem niedrigsten Spread, dem hunderttausende Kunden weltweit vertrauen. Wir versichern Ihnen, dass die Zusammenarbeit mit PaxForex ein Höchstmaß an Service, die strikte Einhaltung aller Handelsbedingungen und die Zuverlässigkeit der fortschrittlichsten Technologien gewährleistet.
CEX
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$20
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen

Zcash mit eToro kaufen

Wenn es um Kryptowährungen und den Kauf von Zcash geht, ist eToro der führende CFD-Anbieter. Wenn Sie Zcash kaufen möchten, sind Sie bei eToro genau richtig! Hier gibt es unseren 3-Schritte-Prozess zum besten Einstieg für Sie!

Registrierung

Bei eToro kann man sich kostenlos anmelden. Außerdem gibt es ein Demo-Konto mit dem Sie üben können, bevor Sie Zcash kaufen. Um sich anzumelden, klicken Sie unten auf den Button und füllen Sie das Formular aus; Name, E-Mail, Telefon und dann erstellen Sie ein Passwort. Als nächstes müssen Sie Ihr Konto überprüfen, indem Sie auf den Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail klicken.

Einzahlung

Sobald Ihr Konto verifiziert wurde, müssen Sie Geld einzahlen um es zu aktivieren. Wir empfehlen, mit dem Minimum von $250 zu beginnen- klein anfangen ist eine gute Idee, mit der Zeit können Sie mehr und mehr einzahlen. Dann wählen Sie Ihre Zahlungsmethode- eToro bietet hier mehrere Optionen, wählen Sie Ihre bevorzugte Methode aus und geben Sie dann Ihre Daten ein. Zum Schluß klicken Sie auf ‘Senden’.

Zcash Kaufen

Sobald Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie Zcash kaufen. eToro’s Plattform ist ganz einfach zu bedienen. Um Zcash finden, klicken Sie links auf „Handelsmärkte“, dann sehen Sie oben „Krypto“. In diesem Abschnitt finden Sie die vollständige Liste der Kryptowährungen von eToro. Klicken Sie auf Zcash und dann auf ‚Trade‘. Ein Ticket öffnet sich, verwaltet Ihr Risiko und öffnet dann den Handel.

Wieso sollten Sie Zcash kaufen?

Zcash, kurz ZEC, ist ein Altcoin und damit eine Alternative zum Bitcoin, wenn es um das Investment in Kryptowährungen geht. Die Geschichte von Zcash geht auf das Jahr 2013 zurück, als auf Basis des Bitcoins ein Zusatzprotokoll namens Zerocoin entstand, das die Anonymität verbessern sollte. 2016 wurde aus dem reinen Zusatzprotokoll dann durch eine Abspaltung die eigene Kryptowährung Zcash. Aufgrund der gemeinsamen Geschichte übernimmt ZEC eine Reihe von Eigenschaften von Bitcoin, so etwa die Höchstmenge von 21.000.000 Einheiten. Darüber hinaus bietet es aber zusätzliche Merkmale, die vor allem auf die Anonymität bei der Nutzung und, damit verbunden, auf den Schutz der Privatsphäre abzielen.

Um die spezifischen Eigenschaften von Zcash optimal einzuordnen, lohnt sich ein Blick auf den klassischen Bitcoin. Dieser gilt als Urvater der Kryptowährungen und ist dementsprechend weit verbreitet. Viele Nutzer gehen davon aus, dass eine anonyme Nutzung von Bitcoin möglich ist. Das stimmt aber nur bedingt. Alle Transaktionen sind in der Blockchain des Bitcoins gespeichert. Dort sind alle Bewegungen nicht nur öffentlich einsehbar, sondern können auch ausgiebig verfolgt werden. Ein Name ist in der BTC-Blockchain zwar nicht gespeichert, allerdings sind alle Transaktionen mit einer unverwechselbaren Wallet-Adresse verknüpft. Wer eine Verbindung zwischen der Adresse und einem Namen herstellen kann, kann anschließend jede einzelne Transaktion nachvollziehen, Zahlungsvorgänge analysieren und ausführliche Zahlungsprofile stellen. An der Stelle kommt Zcash ins Spiel.

Zcash unterscheidet sich von Bitcoin und vielen Altcoins durch den Fokus auf eine möglichst anonyme Nutzung. Das erreicht die Kryptowährung durch spezielle Technologien und Algorithmen. Auch bei Zcash werden alle Zahlungen und sonstige Transaktionen in der Blockchain gespeichert und veröffentlicht. Allerdings bleiben dabei Daten wie der Absender, der Empfänger und andere Transaktionsdetails durch eine Verschlüsselung vor neugierigen Blicken und der Verfolgung durch Dritte geschützt. Für die Anonymität sorgt eine Methode namens Zero-Knowledge Succinct Non-Interactive Argument of Knowledge, kurz zk-SNARK. Die Technik ermöglicht vereinfacht gesagt eine anonyme Blockchain bzw. eine Kette ohne relevante Metadaten, stellt aber weiterhin die Verifizierung aller Transaktionen sicher, damit das gesamte System reibungslos läuft. Zcash bietet damit zumindest in der Theorie die Möglichkeit, vollständig zu verschleiern, wer wann wie viel an wen überwiesen hat und damit einen echten Vorteil gegenüber Bitcoin und vielen anderen Kryptowährungen.

Die Vor- und Nachteile, wenn Sie Zcash kaufen

Für eine Nutzung von Zcash sprechen folgende Eigenschaften:

  • Zcash bietet im Vergleich zum Bitcoin ein deutliches Mehr an Anonymität und Privatsphäre.
  • Optional erlaubt die Technologie die Verschleierung von Absender, Empfänger und auch vom Wert der Transaktion.
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit: Auf Wunsch sind auch weiterhin klassische, öffentliche Transaktionen möglich.
  • 2 MB große Blöcke sorgen für eine höhere Kapazität und schnellere sowie günstigere Transaktionen als beim Bitcoin.
  • Lediglich 2,5 Minuten zwischen einzelnen Blöcken für schnellere und günstigere Transaktionen als beim Bitcoin (10 Minuten).
  • ZEC gehört zu den größten und bekanntesten Altcoins. Wer Zcash kaufen möchte, wird bei vielen Handelsplätzen und Brokern fündig.

Einige Nachteile gibt es bei Zcash allerdings auch:

  • Es existiert keine vollständige dezentrale Struktur durch die Verbindung der Technologie mit ihren Entwicklern.
  • Zcash verfügt über eine deutlich komplexere, dabei weniger etablierte Technologie als dies bei anderen Kryptowährungen der Fall ist.

Was sind die besten Zahlungsarten, um Zcash zu kaufen?

Welche Zahlungsmethode für Sie die beste Lösung ist, um Zcash zu kaufen, hängt letztlich von Ihren Wünschen ab. Moderne elektronische Zahlungsarten wie Paypal oder die Kreditkarte bieten Vorteile, allerdings ist es in einigen Fällen auch sinnvoll, zum klassischen Bargeld zu greifen, wenn man Zcash kaufen möchte.

Der Online-Zahlungsdienstleister Paypal ist aus dem Internet-Handel kaum noch wegzudenken. Das gilt auch für die Welt der Kryptowährungen. Zcash kaufen per Paypal ist beispielsweise bei Brokern meist kein Problem. Paypal bietet große Vorteile vor allem bei der Geschwindigkeit. Wenn Sie noch kein Paypal-Konto besitzen, können Sie es mit wenigen Mausklicks erstellen. Anschließend ist es sofort einsatzbereit und Sie können damit nahezu in Echtzeit Zcash kaufen. Um das voreingestellte Zahlungslimit von 2500 Euro pro Jahr zu entfernen und mehr zu investieren, müssen Sie unter Umständen die Verifikation zusätzlicher Daten erbringen. 

Eine weitere Option ist die Kreditkarte. Zcash mit Kreditkarte kaufen ist ebenfalls bequem und funktioniert schnell. Viele Handelsplätze und Broker bieten die Kreditkarte als Zahlungsoption an und unterstützen dabei in den meisten Fällen alle wichtigen Arten von Kreditkarten und alle relevanten Anbieter. Bei der Anonymität müssen Sie bei der Kreditkarte allerdings Abstriche machen.

In Deutschland und in vielen anderen europäischen Ländern ist die Banküberweisung weiterhin eine gängige Zahlungsmethode, weshalb vor allem in Europa ansässige Handelsbörsen einen Erwerb und auch die Auszahlung von Kryptowährung per SEPA-Überweisungen anbieten. Deren Vorteil ist die einfache Verfügbarkeit, da sie lediglich ein Girokonto voraussetzt. Allerdings benötigt eine Überweisung vergleichsweise viel Zeit: Eine Wartezeit von bis zu drei Tagen ist keine Seltenheit.

Eine weitere Alternative liegt im Bargeld. Die Vorteile ergeben sich von selbst. Bargeld ist in Deutschland beliebt, überall verfügbar und bietet eine besonders hohe Anonymität. Diese Eigenschaft macht es interessant, wenn Sie Zcash kaufen – schließlich steht auch diese Währung für Anonymität. Die Einzahlung mit Bargeld ist bei einem Handelsplatz oder einem Broker normalerweise nicht möglich. Es gibt aber Peer-to-Peer-Handelsplätze. Dort kann man Zcash ohne Mittelsmann direkt von einer anderen Person kaufen und bei dem lokalen Handel oft mit Bargeld bezahlen.

Zcash kaufen in Deutschland

In Deutschland Zcash zu kaufen ist kein Problem. Wie praktisch alle anderen Kryptowährungen ist Zcash nicht reguliert und auch nicht gesetzlich verboten. Eine Investition in die Währung ist also problemlos möglich und völlig legal. Für entsprechende Transaktionen stehen unter Umständen sogar in Deutschland beheimatete Börsen und Broker zur Verfügung, die dank einer deutschsprachigen Benutzeroberfläche auch für Neulinge im Trading eine praktische Einstiegsmöglichkeit darstellen. Benötigen Sie Hilfe, dann steht Ihnen hier oft ein deutschsprachiger Kundenservice oder Support zur Seite. Peer-to-Peer-Handelsplätze existieren ebenfalls. Ebenso wie die deutschen Börsen und Broker stehen deutschen Investoren, die Zcash kaufen möchten, natürlich auch die internationalen Handelsplätze zur Verfügung. Die Anbieter im Ausland wickeln ihre Transaktionen aber in aller Regel in US-Dollar ab. Dementsprechend besteht ein zusätzliches Währungsrisiko, wenn Sie in Euro ein- oder auszahlen. Außerdem fallen eventuell Umrechnungsgebühren an, egal ob Sie Zcash per PayPal kaufen, auf die Kreditkarte vertrauen oder auf eine klassische Überweisung setzen.

Was ist der Unterschied zwischen Zcash kaufen und Zcash traden?

Obwohl es Laien und Einsteigern unter Umständen nicht sofort klar ist, gibt es große Unterschiede zwischen Zcash kaufen und Zcash traden. Mit einem Kauf von Zcash meint man in der Regel eine direkte Investition in die Kryptowährung, die zu einem Eigentum an der Währung führt. Das Szenario sieht folgendermaßen aus: Ein Nutzer entschließt sich dazu, in Zcash zu investieren. Nach einer Einzahlung bei einem Handelsplatz oder mit Hilfe eines Peer-to-Peer-Marktplatzes kauft der Nutzer Zcash im Tausch gegen andere Münzen oder klassische Währungen wie Euro oder US-Dollar. Anschließend greift der Nutzer auf ein eigenes Wallet der jeweiligen Kryptowährung zurück, um die Münzen unabhängig vom Handelsplatz aufzubewahren.

Beim Trading mit Zcash ist hingegen normalerweise der aktive Handel gemeint. Dieser ist mit dem Forex-Handel vergleichbar. Dabei kommt es unter Umständen schon innerhalb eines kurzen Zeitraumes zu mehreren Käufen und Verkäufen, abhängig von der Marktlage sowie Kursentwicklungen – und das unter Umständen sogar mit einem Hebel. Für den aktiven Handel mit Zcash setzen Sie bei Ihrem Broker mit Produkten wie Zertifikaten oder CFDs auf steigende oder sinkende Kurse. Allerdings gehen die eigentlichen Coins bei Brokern in der Regel nicht Ihren Besitz über, vielmehr arbeiten Sie hier mit Finanzprodukten, die den Kurs abbilden. Dementsprechend kann man die Coins auch nicht in ein eigenes Wallet legen.

Welche Gebühren entstehen beim Zcash kaufen?

Beim Kauf von Zcash können verschiedene Gebühren anfallen. Zwar verzichten viele Handelsplätze und Börsen auf Einzahlungsgebühren, allerdings können Umrechnungsgebühren anfallen. Diese geschieht etwa dann, wenn Sie Euro einzahlen, die Börse aber mit einer anderen Fiat-Währung, zumeist dem US-Dollar, handelt. Besonders einschlägig sind diese Kosten, wenn Sie für den Erwerb Online-Zahlungsdienstleister wie PayPal nutzen oder die Transaktion mit einer Kreditkarte abwickeln. In diesen Fällen erheben die Zahlungsdienstleister nicht selten Umrechnungsgebühren für die Zahlung in einer Fremdwährung.

Beim Kauf kommen sowohl der Spread als auch Transaktionsgebühren ins Spiel. Viele Handelsplätze nehmen sich beim Kauf oder Verkauf von Münzen einen kleinen Anteil des Handelsvolumens als Transaktionsgebühr. Besonders unter die Lupe nehmen sollten Sie auch eventuelle Auszahlungsgebühren. Zahlreiche Handelsplätze, Börsen und Broker erheben diese Zusatzausgaben, sobald Sie Münzen in ein eigenes Wallet transferieren oder sich nach einem Verkauf auszahlen lassen. PayPal verlangt von den Handelsbörsen und Brokern oft vergleichsweise hohe Gebühren, die als Auszahlungsgebühr an den Endkunden weitergegeben werden.

Fazit: Mit Zcash auf Anonymität setzen

Zcash zu kaufen kann durchaus lohnenswert sein. Als zentraler Aspekt gilt bei der Kryptowährung die Herausforderung der fehlenden Anonymität, wie sie bei Bitcoin besteht. Zcash positioniert sich damit als echte Alternative, die zwar wegen der gemeinsamen Herkunft zahlreiche Eigenschaften mit dem Bitcoin teilt, die aber durch ihren Schutz der Privatsphäre auch einen echten Mehrwert bietet. Mit den Informationen von BitcoinMag steht dem Kauf von Zcash nichts mehr im Wege.

 

Probieren Sie es gleich aus und fangen Sie mit dem Traden von Zcash an!

eToro
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung

Wenn dieser Artikel Ihnen das Vertrauen gegeben hat, in Kryptowährungen zu investieren und Sie nun Zcash kaufen möchten, klicken Sie hier um loszulegen.


FAQs

  1. Was ist der schnellste Weg, um Zcash online zu kaufen?

    Wenn Ihnen die Geschwindigkeit von Transaktionen ein besonderes Anliegen ist, dann empfehlen sich zügige Zahlungsmethoden wie die Kreditkarte oder Paypal. Häufig funktionieren die Einzahlungen bei Börsen und Brokern mit diesen Optionen ohne Wartezeit.

  2. Was ist der einfachste Weg, um Zcash zu kaufen?

    Der einfachste Weg ist der Erwerb über einen Broker oder eine Börse. Zumeist stehen Ihnen hier moderne und komfortable Zahlungsmethode wie PayPal oder die Kreditkarte zur Disposition.

  3. Kann ich Zcash anonym kaufen?

    Zcash anonym zu kaufen, ist nicht leicht. Kreditkartenfirmen, Banken, PayPal und andere Online-Zahlungsdienstleister setzen die Angabe von persönlichen Daten voraus, um ihre Kunden eindeutig zu identifizieren. Mittlerweile verlangen auch viele Börsen und Broker eine Verifikation der Identität, insbesondere bei einem größeren Investitionsvolumen. Mehr Anonymität beim Kauf von Zcash bietet ein lokaler Handel, der über einen Peer-to-Peer-Marktplatz abgewickelt wird und bei dem Bargeld zum Einsatz kommt.

  4. Was ist der Unterschied zwischen dem Kauf bei einer Börse und einem Broker?

    Bei einer Handelsbörse kaufen Sie Zcash direkt und bewahren die Münzen nach der Transaktion in einer eigenen virtuellen Geldbörse, einem sogenannten Wallet, auf, über das Sie frei verfügen. Bei einem Broker erwerben Sie hingegen in der Regel Finanzprodukte wie CFDs. Mit deren Hilfe setzen Sie auf die zukünftige Kursentwicklung, wobei Sie aber nicht eigentlich in den Besitz von Zcash gelangen.

  5. Was ist die beste Börse für einen Kauf von Zcash?

    Eine Antwort auf die Frage nach der besten Börse fällt für verschiedene Nutzer ganz unterschiedlich aus. Bei eingeschränkten Englischkenntnissen kann es sinnvoll sein, bei einer Börse in Deutschland zu kaufen, die eine Benutzeroberfläche in deutscher Sprache bietet. Hier steht bei Problemen häufig auch ein Kundenservice in deutscher Sprache zur Verfügung.

  6. Kann man Zcash bei einer Handelsbörse kaufen?

    Handelsbörsen und Handelsplätze, bei denen man Kryptoeinheiten im Tausch gegen Fiat-Währungen wie Euro und US-Dollar oder andere Kryptowährungen kaufen kann, sind naheliegende Optionen für den Erwerb von Zcash. Bei einer Investition über eine klassische Handelsbörse werden Sie nach der Kauftransaktion zum tatsächlichen Besitzer der entsprechenden Münzen

  7. Gibt es andere Wege, um Zcash zu kaufen?

    Abseits von Brokern und bekannten Handelsplätzen existieren Peer-to-Peer-Handelsplätze. Dort können Nutzer auch ohne Mittelsmann direkt miteinander handeln - häufig sogar lokal. Das Prinzip ist vergleichbar mit Plattformen wie eBay Kleinanzeigen und ähnlichen Seiten.

  8. Wie verkaufe ich Zcash?

    Handelsbörsen, Broker und Peer-to-Peer-Marktplätze bieten auch die Option eines Verkaufs von Kryptowährungen. Wurden die Münzen zwischenzeitlich länger in einem eigenen Wallet aufbewahrt, müssen Sie die Einheiten für den Verkauf allerdings erst erneut auf den Handelsplatz transferieren und dort dann die Verkaufstransaktion durchführen. Wollen Sie Zcash direkt vom Wallet aus verkaufen oder ohne Umweg über eine Plattform über PayPal, so ist dies im Allgemeinen nicht machbar.

Alternative Kryptowährungen

Libra coin
Libra coin
Bitcoin
Bitcoin
Bitcoin
IOTA
IOTA
IOTA
Ethereum
Ethereum
Ethereum
Ripple
Ripple
Ripple
EOS
EOS
EOS

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.