Altcoins

Monero kaufen (bzw. XMR kaufen) – So geht’s

0 Kommentare

Das Monero Kaufen wird von immer mehr Exchanges angeboten. Doch welche ist die beste? Wir haben die beliebtesten Monero Börsen und Exchanges für dich getestet. Jetzt herausfinden wo du schnell und sicher Monero mit Kreditkarte, Banküberweisung, Giropay oder Bitcoin kaufen kannst!


AnbieterRangVorteilMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
100 JETZT ANMELDEN
CryptoGo 9.1
  • Keine Transaktionslimits
100 € MONERO KAUFEN
AnbieterMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
eToro
100 JETZT ANMELDEN
CryptoGo 100 € MONERO KAUFEN

Unser Tipp: Monero kaufen bei CryptoGo

Monero kaufen ist bei vielen Anbietern möglich, oft aber kompliziert und mit hohen Gebühren verbunden. Die in London ansässige Kryptobörse CryptoGo ermöglicht Käufe in wenigen Minuten, wobei die Identitätsprüfung darin schon enthalten ist. Die Gebühren sind moderat und der Kaufprozess ist sehr einfach. CryptoGo kann auch für spätere Käufe anderer Kryptowährungen eine Anlaufstelle sein: Insgesamt sind rund 200 Coins erhältlich. Dabei gelten keine Transaktionslimits.

Dabei bietet CryptoGo folgende Zahlungsmethoden an:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung

Schritt 1 –  Monero auswählen und Formular ausfüllen

Um bei CryptoGo Monero kaufen zu können, rufst du zunächst die Startseite auf und klickst oben rechts auf den „Sign-In“-Button. Danach siehst du das Formular aus der nachfolgenden Abbildung. Es ist eigentlich selbsterklärend: Tippe deine Daten ein, wähle in der Liste der Kryptowährungen, dass du Monero kaufen möchtest und klicke abschließend auf „Buy Now“. Damit hast du noch nichts gekauft, aber das Orderticket eröffnet.

Monero kaufen bei CryptoGo - mit Kreditkarte oder per Überweisung

Schritt 2 – Betrag wählen und Order absenden

Das Orderticket ist sehr einfach gehalten. Unten links wählst du die Methode aus, mit der du bezahlst. Zugelassen sind Kreditkarte und Banküberweisung. Um noch taggleich Monero kaufen zu können, wählen wir in diesem Beispiel die Kreditkarte aus. Zahlst du mit Banküberweisung, solltest du einen zusätzlichen SEPA-Geschäftstag einplanen.

Mit dem Schieberegler legst du fest, für welchen Euro-Betrag du Monero kaufen möchtest. Es handelt sich dabei um den Zahlbetrag inklusive sämtlicher Gebühren. Rechts siehst du, wie viele Einheiten Monero du zum aktuellen Kurs mit deinem Wunschbetrag kaufen kannst. Klicke auf den Button „Confirm Order“, um den Auftrag verbindlich abzusenden.

Bei CryptoGo können Anleger Monero und 200 weitere Coins kaufen

Schritt 3 – Fotos von Personalausweis und Stromrechnung per E-Mail senden

Nun ist es fast geschafft: Du erhältst eine E-Mail von CryptoGo. In dieser E-Mail findest Du eine E-Mail-Adresse, an die du Fotos für den Nachweis deiner Identität und deines Wohnsitzes senden musst. Fotografiere dazu deinen Personalausweis beidseitig und mache ein weiteres Foto von einer Strom- oder Telefonrechnung oder von einem Kontoauszug (deine Adresse muss erkennbar sein).

Spätestens einige Stunden nach dem Absenden der E-Mail mit den angehängten Fotos bestätigt CryptoGo den Kauf und fordert dich zur Angabe einer Ziel-Wallet auf. Sofern du noch keine Monero Wallet hast, kannst du auch dann noch eine eröffnen. Der (deutschsprachige) Kundenservice von CryptoGo unterstützt Klienten, die Monero kaufen, bei der Einrichtung einer geeigneten Wallet. Wir haben den Kundeservice, der rund um die Uhr per Telefon, E-Mail und Livechat verfügbar ist, selber getesten und können nur weiterempfehlen.

AnbieterRangVorteilMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
CryptoGo
9.1
  • Keine Transaktionslimits
100 € MONERO KAUFEN
AnbieterMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
CryptoGo
100 € MONERO KAUFEN

Monero kaufen bei LiteBit.eu

Bei Litebit.eu kannst du direkt Monero kaufen, doch variieren je nach Verifikation-Stufe die Transaktionslimits erheblich.

LiteBit.eu ist eine europäische Kryptowährungsbörse, auf der Monero, Bitcoins, Ethereum und über 40 weitere Altcoins erworben werden können. Die in den Niederlanden gegründete und ansässige Firma macht es möglich, innerhalb weniger Minuten in den Kryptowährungsmarkt einzusteigen.

In unserem Test wählten wir den Kauf von Monero per Sofortüberweisung. Nach einer Verifikation des Bankkontos wurden die Monero-Coins gutgeschrieben. Dies hat in mehreren Tests einwandfrei funktioniert, auch wenn es aufgrund der Verifikation bei dem ersten Kauf einen Werktag dauerte. Der komplette Erfahrungsbericht kann hier nachgelesen werden.

Monero kaufen bei Anycoindirect.eu

Anycoindirect* bietet die Möglichkeit, neben Monero auch noch 11 weitere Kryptowährungen zu erwerben. Neben Monero können auf der Plattform folgende digitale Währungen erworben werden:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Monero
  • Ether Classic
  • Litecoin
  • Gulden
  • Dogecoin
  • Feathercoin
  • Blackcoin
  • Peercoin
  • Zcash

Die Registrierung geht bei Anycoindirect sehr schnell und danach können Monero mit Giropay oder dem Zahlungsdienst Sofortüberweisung gekauft werden. Bei der Zahlung per Giropay wird jedoch eine Verifikation per Ausweis gefordert (Upload eines gültigen Ausweisdokuments). Die Zahlung per Sofortüberweisung hat in unserem Test einwandfrei funktioniert. Anycoindirect bietet keine eigene Wallet an, so dass hier die Coins an eine vorhandene Wallet (bspw. die Online-Wallet Coinbase) übertragen werden müssen. Ohne Überprüfung des Kontos (Upload gültiger Ausweisdokumente und Verifikation per Video-Chat) können lediglich Kryptowährungen bis 100 Euro bestellt werden.

Monero mit Bitcoin kaufen

Monero kann auch mit anderen Kryptowährungen, gekauft werden. Dabei kann XMR beispielsweise mit Bitcoin auf Bitfinex gekauft werden. Hier zeigen wir, wie das funkioniert.

1. Schritt: Bitcoins kaufen

Sollten bereits Bitcoins vorhanden sein, so kann dieser Schritt übersprungen werden.

Am einfachsten können Bitcoin über Coinbase gekauft werden. Hierfür einfach bei Coinbase.com registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und ist in 3 Minuten abgeschlossen. Um jedoch Bitcoins z.B. per Kreditkarte zu kaufen, muss das Konto verifiziert werden:

Vor dem Kauf von Bitcoins muss bei Coinbase ein weiterer Sicherheitsschritt durchgeführt werden: die Verifizierung der eigenen Person. Dies ist zwar eine weitere Hürde, aber auch ein weiteres Sicherheitsmerkmal bei dem seriösen Bitcoin-Handel. Nach dem Klick auf „Kaufen/Verkaufen“ wird eine Verifizierung per Netverify angeboten. Die Verifikation funktioniert sehr einfach:

  • Personalausweis, Reisepass oder Führerschein bereithalten
  • Ausweisdokument in der Webcam vorzeigen
  • 1-2 Minuten warten
  • Fertig!

Tipp: Sollte keine Webcam zur Verfügung stehen, funktioniert eine Verifikation per Smartphone ebenfalls sehr einfach. Hierfür die Coinbase-App (iOS oder Android) herunterladen und das Ausweisdokument per Smartphone abfotografieren.

Weitere Anleitungen: Bitcoins kaufen

Zum ausführlichen Bericht: Bitcoins auf Coinbase kaufen

Weitere Artikel: Wo kann ich (sicher) Bitcoins (BTC) kaufen?

2. Schritt: Konto bei bitfinex.com

 

Für die Registrierung bei Bitfinex werden lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort benötigt. Für das Passwort sollte möglichst eine sehr sichere Zahlen-Buchstaben-Kette mit mindesten 8 Zeichen (besser 32 Zeichen) gewählt werden.

Nachdem der Link in der Bestätigungs-E-Mail angeklickt wurde, ist das Bitfinex-Konto freigeschaltet.

3. Schritt: Bitcoins auf bitfinex.com überweisen

Im dritten Schritt werden Bitcoins auf das Bitfinex-Konto überwiesen. Dafür unter „Deposit“ unter „Bitcoin“ die Exchange-Wallet-Adresse kopieren und die Bitcoin überweisen.

Nun kann beispielsweise bei Coinbase über „Senden“ an diese Adresse eine beliebige Menge an Bitcoins gesendet werden. Nach mindestens drei Bestätigungen sind die Bitcoins dem Konto gutgeschrieben und können gehandelt werden.

4. Schritt: Monero auf bitfinex.com kaufen

Unter „Trading“ kann die Kryptowährung „Monero“ und das Handelspaar „Monero/BTC“ ausgewählt werden.

Danach im Kasten „Order Form“ die gewünschte Anzahl an Monero-Tokens eingeben und den Handelspreis angeben. Nach dem Klick auf „Exchange Buy“ werden die Monero-Tokens zu Bitcoin zu den oben genannten Konditionen angeboten.

Sofern ein anderer Händler zu diesen Konditionen verkaufen möchte, kommt der Handel zu Stande. Bei unserem Test hat dies ungefähr 1 Minute gedauert, danach wurden die Monero-Tokens auch direkt dem Bitfinex-Konto gutgeschrieben. Diese können dann unter „Wallets“ eingesehen werden.

Was ist Monero (XMR)?

Monero ist eine Kryptowährung, welche im April 2014 eingeführt wurde. Der Begriff Monero stammt aus der Kunstsprache Esperanto und bedeutet so viel wie „Münze“.

Monero legt in erster Linie großen Wert auf Privatsphäre und Anonymität. Mithilfe des CryptoNight-Protokolls, welches Stealth Addresses und Ring Signatures verwendet, besitzt Monero vollkommene Anonymität.

Durch die Stealth-Addressen kann der Geldein- und -ausgang auf einer bekannten Adresse, im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen, nicht öffentlich eingesehen werden. Dies ist nur mit dem Private Key oder einem View Key möglich. Der View Key kann veröffentlich werden und somit haben auch Dritte die Möglichkeit, das Konto und die Kontobewegungen einzusehen.

Die Ring-Signaturen ermöglichen den Mix von Transaktionen, so dass diese so stark vermischt werden, dass das Verfolgen von Geldbewegungen auf der Blockchain quasi unmöglich ist.

Der zweite große Vorteil von Monero ist die Skalierung: Blöcke werden aktuell (Sommer 2017) alle zwei Minuten generiert, beim Bitcoin sind es ungefähr alle zehn Minuten. Zudem gibt es bei Monero keine Obergrenze der Blockgröße, jedoch darf ein neuer Block nur maximal doppelt so groß sein, wie der Median der 100 zuvor erzeugten Blöcke. Damit kann ein Monero-Block weiter wachsen und somit mehr Transaktionen aufnehmen. Ein Nachteil der Ring-Signaturen ist jedoch, dass das Monero-Transaktions-Datenvolumen deutlich stärker als bei Bitcoin-Transaktionen ansteigt.

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

BESTER KRYPTO BROKER 2018

eToro

Akzeptiert PayPal

KRYPTO KAUFEN

CryptoGo Krypto kaufen

 

 

Interessante Artikel

Bitcoin Altcoin steuererklaerung steuer steuerrecht steuerfrei veraeusserungsgeschaeft Bitcoinrecht, Bitcoin Handel

Bitcoin Steuern: Alles zum Thema Kryptowährung Steuern für Privatanleger

Da die Frage nach der Besteuerung von Kryptowährungen noch relativ neu ist, gibt es viele (Halb-)Wahrheiten und auch offene Fragen. Wir haben alle Fakten über die Besteuerung von Bitcoin, Ethereum & Co. für euch zusammengetragen und weitestgehend durch Gesetze verifiziert. Eines vorweg: Keine Steuern zu zahlen und das Thema zu ignorieren, das ist langfristig auf jeden Fall die schlechteste Alternative – denn nichts ist so sicher wie der Tod und die Steuer.

weiterlesen »

Bitcoin

Bitcoin-Mining-Profit-Rechner in BTC & Euro

Der Bitcoin-Mining-Profit wird mit einer aktuellen Bitcoin-Difficulty 2.874.674.234.415,00** und einem Bitcoin-Wechselkurs von 1 BTC = 7.897,78 Euro* berechnet. Diese Angaben sind ohne Gewähr und können sich sekündlich ändern, als durchschnittliche Block-Zeit wird mit 600 Sekunden gerechnet. Auch der Bitcoin-Block-Reward wird nach den aktuellen Angaben berechnet – zukünftige Änderungen des Block-Rewards werden nicht mit berücksichtigt. Die…

weiterlesen »

Bitcoin, Ripple & Co. wachsen weiterhin an.

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und investieren Sie noch heute!

Jetzt kaufen
close-link