Binance Coin kaufen: Was Sie beachten müssen

Binance Coin kaufen war noch nie so einfach! Was macht die Coin besonders attraktiv, welche Dinge gibt es zu beachten & welche Plattformen und Broker sind am besten für das Investment. Alles im nachfolgenden Beitrag nachlesen.


Was ist Binance Coin?

Beim Binance Coin BNB handelt es sich um die hauseigene Kryptowährung von Binance. Der Exchange ermöglicht ausschließlich das Traden von Kryptowährungen untereinander. Mit dem Binance Coin, von dem es insgesamt 200 Millionen geben soll, können Kundinnen und Kunden von Binance direkt gegen eine Vielzahl der angebotenen Kryptowährungen auf der Webseite tauschen. Der Vorteil im Binance Coin liegt klar in den Kosten, die für das Traden zu zahlen sind. Nach Angaben der Kryptobörse erhalten Kundinnen und Kunden im ersten Nutzungsjahr der Binance Coins einen Preisnachlass bei 50%. Im zweiten Jahr bleiben noch 25%, im dritten dagegen 12,5%. Das vierte Jahr der Anmeldung bei Binance sorgt für geringere Handelskosten von 6,75%. Wie unlängst verlautet wurde, soll es auch einen Rückkaufplan von 100 Millionen BNB geben. Auf der Grundlage der Vorteile scheint sich das Binance Coin Kaufen durchaus zu lohnen.

LIVE KURSE in Euro verfolgen, und mit einem Klick zum Broker:


Binance Coin kaufen oder nicht?

Wenn Sie sich noch unsicher sind, ob Sie den Binance Coin kaufen sollten und Sie wissen möchten, was die Vor- und Nachteile sind, haben unsere Experten einige wichtige Informationen für Sie zusammengestellt. Anders, als bei anderen Kryptowährungen geht es den meisten Investoren beim Binance Coin vor allem darum, möglichst günstig handeln zu können. Gerade für neu angemeldete Kundinnen und Kunden bei Binance lohnt sich der BNB deshalb doppelt. Mit einer 50% Kostenersparnis macht es Sinn, das auf Binance gelagerte Geld direkt im Binance Coin unterzubringen.

Darüber hinaus hat der BNB in der Vergangenheit kleinere Kurssteigerungen gemacht. Denn: je mehr Kunden bei Binance angemeldet sind und dort handeln, desto höher ist auch die Nachfrage nach dem Binance Coin. Wen denn den Binance Coin kaufen möchtest kann es sinnvoll sein, dies sofort zu tun, um möglicherweise in wenigen Wochen oder Monaten mit einem Gewinn aus dem Geschäft gegangen zu sein.

Allerdings gibt es auch Negativaspekte, die Sie bei Ihrer Entscheidung einbeziehen sollten. Beispielsweise ist der Preis des BNBs stark an den Erfolg von Binance gekoppelt. Sollte es eine neue, weltweit operierende und schlicht bessere Kryptobörse geben kann es sein, dass die Nachfrage und damit der Preis des Binance Coins sinkt. Auch bei einem Hackerangriff kann es schnelle Probleme geben. Die Währung ist ausschließlich für Binance gedacht, was einige Risiken mit sich bringt. Das Binance Coin Kaufen zum eigentlichen Traden mit anderen Währungen scheint dennoch attraktiv.

Binance Coin Kursverlauf & Kursprognose 2018

Entstanden ist der Binance Coin Mitte September 2017. Die Zahl der Personen, die den Binance Coin kaufen wollten, war damals vergleichsweise gering. Entsprechend stagnierte der Preis bei etwa €0,11 und konnte keine sonderlichen Sprünge aufweisen. Zwischen Oktober und Anfang Dezember 2017 änderte sich dies und es wurden Werte von Teilweise €2,00 erreicht. Anschließend entwickelte sich der Binance Coin Kurs bis zum 6. Januar 2018 auf einen Preis von €20,26, dem Allzeithoch des Kurses. Es folgten weitere Korrekturen nach unten, die bis zum März 2018 zu einem Preis von durchschnittlich etwa €8,00 führten.

Binance Coin kaufen Kurs Chart

Eine seriöse Binance Coin Kursprognose zu erhalten ist dieser Tage schwierig. Der Coin ist zu klein und wird nur von wenigen Experten als ausschlaggebend für die gesamte Kryptobranche gesehen. Aus diesem Grund halten es viele Trader für sinnlos, sich näher mit dem BNB zu beschäftigen. Wer Binance Coin kaufen möchte sollte jedoch nicht zu lange warten und sich ansehen, wie sich die Börse in Zukunft bewegen könnte.

Unser Tipp: Binance Coin über Coinbase und Binance kaufen

Eine alternative, aber aufwendigere Möglichkeit, ist der Kauf der Kryptowährung Binance Coin über Binance. Dazu musst du zuerst einen Coinbase Account einrichten, um Ethereum zu kaufen. Diese Kryptowährung wird dann an Binance transferiert und kann dort für den Binance Coin getauscht werden.

1. Coinbase Konto erstellen

Den Binance Coin kaufen geht nicht ohne ein reguläres Coinbase Konto, über welches verschiedene weitere Kryptowährungen erworben werden können. Die Erstellung des Coinbase Accounts ist dabei durchaus simpel. Um dir darüber Ethereum oder Bitcoin zu kaufen, welche später in den Binance Coin getauscht werden können, brauchst du normalerweise nur etwa fünf Minuten inklusive einer kurzen Einführung in das Verständnis über Coinbase.

Coinbase Binance Coin kaufen

Die Exchange Plattform Coinbase ist übrigens garantiert komplett seriös und zuverlässig. Die Verantwortlichen arbeiten absolut legal. Sie müssen sih also keine Sorgen machen, dass das Binance Coin Kaufen schon im Ansatz gestoppt wird. Wichtig ist zu Anfang die Coinbase Account Erstellung, die über die Webseite der Börse stattfindet. Nach der Eingabe Ihres Vor- und Nachnamen sind lediglich ein Passwort sowie die Email-Adresse zu nennen. Achte hier auf besondere Sicherheit, um Ihren Coinbase Account nicht zum Hacken freizugeben. Anschließend wird per Email ein Bestätigungscode zugeschickt, den Sie wiederum bei Coinbase eingeben. Der erste Schritt zum Binance Coin Kaufen ist damit schon halb erledigt.

Um allerdings direkt Kryptowährungen über Coinbase erwerben zu können ist es darüber hinaus entscheidend, die richtige Verifikation der Person vorzunehmen. Der Anbieter gibt Ihnen dazu drei unterschiedliche Möglichkeiten, zwischen denen Sie wählen können. Es genügt die Vorlage Ihres Reisepasses, des Führerscheins oder alternativ deines Personalausweises. Diese können wiederum über drei Möglichkeiten bei den Verantwortlichen eingereicht werden. Auf der einen Seite haben Neukunden die Chance, ein Foto mit ihrem PC oder dem Smartphone zu machen. Dies ist unbedingt notwendig, um den Binance Coin kaufen zu können. Wir raten allerdings dazu, die Dokumente kurz zu scannen und entsprechend hochzuladen. Während des Vorgangs zum Binance Coin Kaufen kommt es noch einmal vor, dass Sie diese Daten zur Verifikation benötigen. Auch bei Ihrem weiteren Traden kann es vorkommen, dass die Dokumente einzureichen sind. Es lohnt sich also, die Bestätigung Ihrer Identität im Prozess vom Binance Coin Kaufen direkt zu sichern und später einfach darauf zurückgreifen zu können.

Bei Coinbase registrieren


2. Ethereum bei Coinbase kaufen

Um es vorwegzunehmen: Binance Coin kaufen geht nicht direkt über Coinbase. Bei Coinbase haben Sie mehrere Möglichkeiten, sich für aktuelle Kryptowährungen zu entscheiden. Dazu zählen Litecoin, Bitcoin und auch Ethereum. Alle diese Currencies lassen sich bequem online kaufen und über VISA, MasterCard und Banküberweisung bezahlen. Eine Binance Coin Kreditkarte Zahlung ist dadurch also über Umweg auch möglich. Ein direkter Kauf des Binance Coins ist allerdings nicht notwendig. In unserer Anleitung zum Binance Coin Kaufen möchten wir dir deshalb zeigen, wie du über Coinbase eine andere Kryptowährung erwerben und diese bei Binance direkt gegen den BNB tauschen kannst. Das System ist vergleichsweise einfach und wird von vielen Tradern und Investoren der ganzen Welt so genutzt.

Bei Coinbase Ethereum für Binance Coin kaufen

Doch welche Währung sollten Sie zum Binance Coin Kaufen erwerben? Wir haben uns dahingehend für die Kryptowährung Etherum entscheiden. Der Binance Coin lässt sich bei Binance gegen Ethereum tauschen (Kriterium 1) und verfügt gleichzeitig über deutlich geringere Transaktionsgebühren (Kriterium 2) und kürzere Transaktionszeiten (Kriterium 3) als der Bitcoin. Wählen Sie also bei Coinbase Ethereum als zu kaufende Währung an und suche dir aus, für welchen Betrag du in Ether investieren möchtest. Anschießend kannst du deine Zahlung vornehmen. Die Ether werden Ihnen sofort auf Ihre Coinbase Wallet übertragen und lassen sich dann mit dem nötigen Schlüssel zu Binance übertragen. Der Vorgang dauert insgesamt etwa zehn Minuten.

3. Binance Konto erstellen

Um später tatsächlich den Binance Coin kaufen zu können ist die Erstellung eines Binance Kontos notwendig. Aktuell lässt sich BNB nur bei Binance selbst erwerben. Sie haben also keine andere Möglichkeit, das Binance Coin Kaufen über einen anderen Anbieter abzuwickeln. Entsprechend benötigen Sie in jedem Fall ein eigenes Binance Konto, mit dem Sie anschließend einige Trades übernehmen können. Auch, wenn Sie sich für eine andere Kryptowährung interessieren raten wir, einen Binance Account zu erstellen. Es handelt sich um die größte Exchange Börse, die es aktuell gibt. Sie bietet den Handel mit über 100 verschiedenen Kryptowährungen an. Entsprechend attraktiv ist Binance für alle Trader. Das steigert das Interesse am Binance Coin Kaufen ebenfalls.

Binance anmelden für Binance Coin kaufen

4. Ethereum von Coinbase an Binance transferieren

Um tatsächlich Binance Coin kaufen zu können ist es notwendig, Ihre Kryptowährungen von der Plattform Coinbase an Binance zu übertragen. Dadurch, dass Sie im vorhinein Ether ausgesucht haben, geht das im Wesentlichen deutlich schneller, als beispielsweise mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Öffnen Sie einfach Ihre Binance Wallet und suchen Sie den Schlüssel raus, der bei Ethereum angegeben wird. Diesen geben Sie dann für eine Übertragung bei Coinbase ein. Zu geringen Kosten findet nun ein Versenden der Ether statt, mit denen Sie später Binance Coin kaufen können. Normalerweise dauert die Transaktion nur wenige Minuten. Sollte es zu Schwierigkeiten und ungewöhnlich langen Transaktionszeiten kommen ist es wichtig, sich direkt mit den Supportteams beider Betreiber in Verbindung zu setzen. Diese können dir möglicherweise schnell bei Problemen helfen.

Bei Binance registrieren


5. Binance Coin kaufen mit Ethereum

Nun geht es endlich zum eigentlichen Binance Coin kaufen. Navigieren Sie zu „ETH Markets“ und suchen Sie dort das Währungspaar „BNB/ETH“. Dort erhalten Sie einen Überblick über den aktuellen Markt und Sie können sich unter anderem den Binance Coin Kurs sowie alle Veränderungen der Preise ansehen. Darüber hinaus werden auch Käufe und Verkäufe einfach abgeschlossen. Geben Sie lediglich ein, für welchen Betrag Sie zum Binance Coin Kaufen bereit sind und suchen Sie aus, wie viele Coins Sie tatsächlich besitzen wollen. Anschließend wird das Binance Coin Kaufen abgeschlossen und Sie haben direkten Zugriff auf die BNB in Ihrer Wallet.

Binance Coin bei Binance kaufen

Zu beachten sind außerdem die Gebühren, die beim Traden über Binance anfallen. Kundinnen und Kunden müssen für jeden Kauf, also auch für das Binance Coin Kaufen über Ethereum, Kosten in Höhe von 0,1% vom Umsatz zahlen. Das ist im Vergleich zu anderen Kryptobörsen wesentlich weniger, darf allerdings dennoch nicht außer Acht gelassen werden. Wer dagegen mit dem Binance Coin BNB bezahlt, für den gibt es einen Preisnachlass von 50%. Beim Kauf des Binance Coins mit Ether ist das allerdings nich der Fall, da der Binance Coin ge- und nicht verkauft wird. Dennoch ist die Investition in den BNB offensichtlich sinnvoll, wenn weiter über Binance getradet wird.

Binance Coin kaufen zusammengefasst

Sie haben Interesse am Binance Coin kaufen? Unser Rat ist, Binance Coin über Binance oder Coinbase zu kaufen. Sollten Sie noch nicht sicher sein, ob Binance Coin kaufen die richtige Idee ist, sehen Sie sich auch unsere IOTA kaufen Anleitung an. Weiters ein Klassiker unter den Brokern, mit dem Sie nie falsch liegen, ist eToro. Hier bekommen Sie aktuell die größten Coins wie Ethereum, Ripple, etc. Viel Freude beim Traden!

Empfohlene Plattformen für den Kauf von Binance


Sie wollen lieber auf die regulierten Broker vertrauen? Hier sind unsere All-Time Favouriten für Trading.

Kommentar hinzufügen

Zusammenhängende Posts

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.