Home > Chainlink > Chainlink kaufen

Chainlink kaufen - Anleitung zum Kauf von LINK

Wie andere Kryptowährungen wird auch Chainlink (LINK) mit Dezentralisierung als zugrunde liegendem prinzipiellen Wert geschaffen. Keine zentrale Organisation oder Einzelperson hat Einfluss auf die Blockchain. Intelligente Verträge funktionieren im Allgemeinen auf der Grundlage von Daten, die auf der Chain liegen. Es gibt eine Einschränkung, wenn diese Verträge Informationen von und zu externen Datenquellen und anderen Kanälen senden oder empfangen sollen. Chainlink erleichtert diesen Austausch über ein dezentralisiertes Netzwerk von Orakeln oder Knoten. Diese bieten einen sicheren Weg für den Zugriff auf Input- und Output-Quellen, um Off-Chain-Datenkanäle mit intelligenten Verträgen zu verbinden.

Chainlink verfügt auch über ein eigenes natives Token zur Steuerung seiner Operationen, das mit LINK bezeichnet wird. Der aktuelle Kurs von Chainlink liegt zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei etwa 8,90 Dollar. Die Marktkapitalisierung beträgt 3,1 Milliarden Dollar. Im vergangenen Jahr hat LINK ein Wachstum von mehr als 200% verzeichnet und die Top-Ten-Liste der Kryptowährungen geknackt.

(LINK)

Chainlink

Preis

24H Change

7 Days Change

Market Cap

In 5 Schritten mit bevorzugte Zahlungsmethode Kaufen

Kryptowährungen mittels PayPal bei eToro zu kaufen ist unkompliziert. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Melden Sie sich kostenlos bei eToro an, indem Sie Ihre Daten in den entsprechenden Feldern eingeben.
  2. Füllen Sie den Fragenbogen aus, was sowohl für Sie als auch für eToro nützliche Informationen liefert.
  3. Klicken Sie “Einzahlung”. Sie werden dann gebeten eine Zahlmethode auszuwählen, wo Sie auf PayPal klicken.
  4. Sie müssen sich dann von eToro aus in Ihrem PayPal-Konto anmelden, wofür Sie einfach den angezeigten Aufforderungen folgen.
  5. Geben Sie den Betrag ein, den Sie Einzahlen möchten und schon kann es losgehen!
Per bevorzugte Zahlungsmethode Kaufen »

Chainlink kaufen über einen Broker

Die Auswahl eines Brokers ist eine wichtige Entscheidung, da Sie eine Reihe von Variablen berücksichtigen müssen, einschließlich der Konsistenz der Servicequalität, des guten Rufs, der Funktionen und der Benutzeroberfläche, der Provisionen und unterschiedlichen Kosten, der Kundenbetreuung und einiger weiterer Faktoren. 

1. Eröffnen Sie ein Handelskonto 

Wenn Sie den Prozess der Überprüfung einer Vielzahl von Maklern durchlaufen haben, ist dies die ideale Gelegenheit für Sie, sich anzuschließen. Die von uns empfohlenen Broker, z.B. Forex.com, fordern nicht eine Tonne individueller Daten an. Sie werden aufgefordert, Details wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort anzugeben. Achten Sie darauf, dass Ihr Passwort eine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben ist und aus einer Ziffer und einem Sonderzeichen besteht.

Eröffnen Sie ein Handelskonto bei Forex.com

2. Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess) 

Wir verstehen, dass Sie das wahrscheinlich nicht durchmachen wollen, aber Sie müssen bedenken, dass die Einhaltung von Vorschriften nicht nur die Handelsplattform befähigt, Informationen und Vermögenswerte zu schützen, sondern es Ihnen zusätzlich ermöglicht, ein geschütztes Unternehmen zu haben, bei dem Sie keinen Stress wegen Steuerhinterziehung, Steuervermeidung und anderen kriminellen Operationen machen müssen. Alle Top-Broker halten aus dem gleichen Grund an den KYC- (Know Your Customer) und AML- (Anti-Money Laundering) Vorschriften fest. Sie müssen zu Überprüfungszwecken einen gültigen Ausweis, wie z.B. Ihren Führerschein, vorlegen. 

KYC-Prozess bei Kontoeröffnung

3. Zahlen Sie Geld auf Ihr Handelskonto ein

Alle Top-Handelsplattformen bieten eine große Auswahl an Zahlungsmodi an, lassen sich aber nicht von der Menge beeinflussen. Sie müssen sich überlegen, welche Zahlungsart für Sie die bequemste, wirtschaftlichste und sicherste ist. Denken Sie daran, dass einige Zahlungsarten recht erschwinglich sind, während andere teuer sind. Sie sollten ein Gleichgewicht zwischen Kosten, Bequemlichkeit und Verlässlichkeit finden. Wenn Sie zum Beispiel eine Banküberweisung wählen, ist sie erschwinglich und zuverlässig, aber es wird Tage dauern, bis das Bargeld auf Ihrem Konto erscheint. 

Zahlen Sie Geld auf Ihr Handelskonto ein

Wir schlagen zusätzlich vor, dass Sie Ihren LINK-Handel mit der Mindesteinlage beginnen. Was den Krypto-Handel betrifft, sollten Sie mit der Mindesteinlage beginnen und danach Ihre Gewinne entwickeln, um mehr zu investieren. 

4. Eine Position für Long/Short LINK eröffnen 

Bevor Sie eine Position eröffnen, müssen Sie sich über Short- und Long-Positionen informieren. Short-Positionen werden von jenen Spekulanten eröffnet, die wie Bären angedeutet werden, und sie erwarten, dass die Kosten für den LINK-Token bald sinken werden. Auf der anderen Seite wird die Long-Position von Händlern eröffnet, die entweder auf den Token vertrauen oder das Gefühl haben, dass die Kosten in den kommenden Tagen steigen werden. Sie werden Bullen genannt. Wenn Sie ein angemessenes Verständnis dafür haben, wie sowohl Short- als auch Long-Positionen funktionieren, werden Sie in einer besseren Situation sein, um mit LINK zu handeln. 

Denken Sie daran, dass alle großen Makler Ihnen Optionen zur Risikominimierung anbieten. Die beiden grundlegenden Dinge, über die Sie lernen sollten, sind „Stop-Loss“ und „Take Profit“. Sie erlauben Ihnen, die Position automatisch zu schließen, wenn Ihr Gewinn oder Verlust eine bestimmte Marke erreicht. 

5. Schließen Sie Ihre Position 

Trotz der Tatsache, dass Stop-Loss- und Take-Profit-Optionen genutzt werden können, um mit Ihrem Investitionsrisiko umzugehen, übernehmen sie keine Kontrolle von Ihnen. Wenn Sie den Handel schließen müssen, bevor Ihre genannten Limits erreicht sind, dürfen Sie dies tun. Diese Optionen zur Risikominimierung sind dazu da, damit Sie nicht mehr Kapital verlieren, als Sie verkraften können. 

Wenn Sie akzeptieren, dass die Long-Position, die Sie eröffnet haben, angemessene Gewinne erzielt hat, und wenn Sie sie offen halten, wird einfach ein höheres Risiko willkommen sein, dann können Sie sie schließen, unabhängig davon, ob sie die Take-Profit-Grenze erreicht hat. Ebenso kann eine Short-Position auch geschlossen werden, wenn Sie der Meinung sind, dass der LINK-Token den Tiefpunkt erreicht hat und nicht weiter fallen wird.

Chainlink kaufen über eine Krypto-Börse 

Genauso wie Sie bei der Auswahl Ihres Brokers zahlreiche Aspekte berücksichtigen müssen, müssen Sie auch eine Reihe von Variablen berücksichtigen, um die von Ihnen bevorzugte Börse zu identifizieren. Wichtige Aspekte sind: Benutzerfreundlichkeit, Transaktionskosten, Holdingkosten, Abhebungs- und Einzahlungsgebühren, Kundenbetreuung. Denken Sie daran, dass zahlreiche Börsen nicht reguliert sind und sehr verlockende Bedingungen bieten, aber auch risikoreicher sind. 

1. Richten Sie Ihr Chainlink Wallet ein

Wenn Sie sich für eine Langstrecke entscheiden, müssen Sie eine Hardware- oder Software-Wallet verwenden, um Ihre LINK-Token sicher aufzubewahren. Es ist eigentlich kein schwieriger Prozess, und Sie können sich selbst beibringen, wie Sie Münzen aus der Web Wallet in Ihre eigene Wallet bewegen. Da LINK ein ERC-20-basierter Token ist, können Sie ihn in einer Vielzahl von Wallets aufbewahren: 

  • Exchange/Web Wallets - Wallets, die über eine Website angemeldet werden können, als Browsererweiterung erhältlich sind oder in einen Exchange eingebunden sind, werden als Web Wallets bezeichnet. Sie sind am vorteilhaftesten zu verwenden, aber am wenigsten sicher. 
  • Software Wallets - Diese sind entweder als Desktop-PC oder mobile Anwendungen erhältlich und bieten neben dem Vorteil der Portabilität auch ausreichende Sicherheit. 
  • Hardware Wallets - Wenn Sie Ihre LINK-Token über einen längeren Zeitraum sichern müssen, sind kalte Brieftaschen die idealste Option für Sie. Sie sehen aus wie Flash-Laufwerke und verfügen über eine spezielle Ausrüstung sowie Softwarefunktionen zum Schutz Ihrer Tokens. 

2. Wählen Sie eine Börse, die LINK verkauft, und treten Sie ihr bei 

Wenn Sie sich einer Kryptowährung Plattform anschließen möchten, gibt es viele führende Optionen, zum Beispiel Binance, Coinbase und CEX.io. Alles in allem müssen Sie deren Vor- und Nachteile abwägen, um diejenige auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Es gibt zum Beispiel Krypto-Börsen, bei denen die Gebühren zwar etwas hoch sind, aber die Sicherheit und die Servicequalität besser sind. Es gibt einige Börsen, an denen die Handelsgebühren niedriger sind, aber andere Dienstleistungsaspekte sind minderwertiger. Es ist Ihre Pflicht, alle Merkmale zu bewerten, das Online-Feedback zu lesen, die Einhaltung der Vorschriften zu prüfen und verschiedene Standpunkte zu berücksichtigen, um die richtige Börse für den Handel auszuwählen. 

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethoden für den Kauf von LINK 

Es gibt viele Zahlungsoptionen, die bei Krypto-Börsen verfügbar sind. Anstatt sich darüber aufzuregen, müssen Sie die Zahlungsweise erkennen, die Ihre Handelskosten vernachlässigbar gering hält, eine angemessene Geschwindigkeit und Zugänglichkeit bietet und einen sicheren Austausch von Vermögenswerten ermöglicht. Möglicherweise müssen Sie prüfen, ob eine bestimmte Zahlungsmethode in Ihrem Land verfügbar ist oder nicht. Beispielsweise könnten sich zahlreiche Investoren nichts Besseres vorstellen, als PayPal zu nutzen; aufgrund regulatorischer Hindernisse ist die Zugänglichkeit jedoch nur in einigen wenigen Regionen sehr eingeschränkt.

4. Auftrag zum Kauf von LINK erteilen 

Sie müssen ein weiteres Mainstream-Token wie Bitcoin oder Ethereum kaufen, und danach können Sie es gegen LINK eintauschen. Es gibt einige Krypto-Börsen, bei denen Sie LINK kaufen können, ohne ein anderes Token kaufen zu müssen, aber sie können auch sehr kostspielig sein. Um einen Antrag zu stellen, müssen Sie Ihr bevorzugtes Fiat-Geld und den Betrag, für den Sie LINK kaufen möchten, auswählen. Es wird Ihnen die Anzahl der LINK Wertmarken angezeigt, die Sie für diesen Betrag kaufen können. Wenn Sie mit dem, was Sie sehen, zufrieden sind, können Sie die Kaufanfrage durchschicken. Andernfalls können Sie Änderungen an Ihrem Antrag vornehmen. 

Denken Sie daran, dass Sie bei eingeschalteter Zwei-Faktor-Authentifizierung das Einmal-Passwort (OTP) erhalten, das Sie eingeben müssen, um die Transaktion abzuschließen. 

5. Sicheres Speichern Ihres LINK 

Nachdem Sie LINK gekauft haben, können Sie es in Ihre Wallet verschieben, indem Sie den öffentlichen Schlüssel zu Ihren Token zur Verfügung stellen. Die Aufbewahrung Ihrer LINK Münzen in der Wallet der Börse kann in Ordnung sein, wenn Sie sie nach ein paar Tagen eintauschen möchten. Wenn Sie sie jedoch für einen längeren Zeitraum aufbewahren möchten, ist eine Wallet zu diesem Zeitpunkt eine unbestreitbare Voraussetzung. Die Website kann Opfer von Cyberangriffen werden oder es können technische Probleme auftreten, die dazu führen können, dass Ihre LINK-Token nicht mehr zugänglich sind. 

Sollten Sie LINK kaufen oder handeln? 

Sie verlässt sich gründlich auf Ihr Investitionsverfahren und Ihre Wünsche. Es ist ein kluger Gedanke, Chainlink zu kaufen, wenn Sie es auf lange Sicht halten müssen. Wenn Sie einfach nur die Unberechenbarkeit des Marktes ausnutzen müssen, ist es ein überlegener Investitionsplan, es über Finanzinstrumente zu handeln, da es das Problem der Verwaltung von Wallets und Handelskosten löst. 

Was ist der Unterschied zwischen einer Krypto-Börse und einem Broker? 

Eine Börse ist eine Website, auf der sowohl Händler als auch Investoren eine breite Palette von Kryptowährungen und digitalen Vermögenswerten wie Bitcoin und Ethereum kaufen können. Man kann im Wesentlichen jedes gängige digitale Token gegen ein anderes tauschen, und deshalb wird sie als Kryptowährungsaustausch bezeichnet. Sie ist ein geeigneter Weg für diejenigen Finanzhändler, die hoffen, langfristig in LINK zu investieren. 

Broker oder Handelsplattformen sind Dienstleistungen, die es Spekulanten ermöglichen, mit Hilfe von Instrumenten wie CFDs auf den Preis von LINK zu wetten. Sie können Ihre Positionen innerhalb von Sekunden öffnen und schließen, um so viel wie möglich von der Instabilität des Kryptomarktes zu profitieren. Diese Intermediäre sind eher für Händler geeignet, die ein zweites Einkommen erwirtschaften müssen. Da Chainlink eine neue Marke ist, werden seine derivativen Instrumente wie CFDs und Futures von vielen Brokern nicht angeboten. 

Chainlink: Langfristige gegen kurzfristige Investitionen 

Langfristiges Interesse an Chainlink zeigen diejenigen Händler oder Investoren, die glauben, dass der Preis der Münze in den kommenden Monaten weiter steigen wird oder die Vertrauen in das Unternehmen Chainlink haben. Solche Händler können sich beim Kauf von LINK auf die Krypto-Börse verlassen, damit sie LINK-Tokens lagern, tauschen, verkaufen oder halten können. 

Kurzfristiges Interesse am LINK-Token zeigen diejenigen Händler, die ein Nebeneinkommen erwirtschaften wollen oder den Tageshandel zu ihrer Vollzeitbeschäftigung machen müssen. Alles in allem ist es eher gewinnorientiert, da ein Händler versucht, durch das Eröffnen kurzfristiger Positionen Gewinne zu erzielen. Für diese Art von Spekulation eignen sich Handelswebsites wie eToro besser. Für den Handel mit Futures und CFDs wird Chainlink von den meisten Brokern nicht angeboten, da es ein neues Zeichen ist. 

3 Tipps zum Kauf von LINK 

Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind, haben Sie wahrscheinlich eher die Grundlagen des LINK-Handels und des digitalen Währungshandels im Allgemeinen verstanden. Sie befinden sich derzeit in einer erheblich verbesserten Position, um mit dem Handel zu beginnen, und wir haben ein paar Tipps für Sie, die Sie nicht übersehen sollten. 

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und recherchieren Sie selbst auf LINK 

Verlassen Sie sich nicht auf eine einsame Quelle von Aktualisierungen und Nachrichten, um alles über die Münze zu erfahren, in die Sie Ihr hart verdientes Kapital stecken werden. Achten Sie auf die Nachrichten und sehen Sie, was die Spezialisten, insbesondere Meinungsführer und Meinungsbildner, über die LINK-Münze sagen. Versuchen Sie, nicht zu kaufen, wenn es eine Kursrallye gibt, denn die Marktanpassung wird Ihr Kapital zwangsläufig sinken lassen. Suchen Sie sich einen Tiefststand aus und halten Sie durch, bis es einen Aufwärtstrend gibt. 

Kostenvergleich zum Kauf von LINK 

Sie müssen die Ausgaben für den Handel oder den Kauf Ihrer LINK-Token überwachen. Es gibt verschiedene Arten von Gebühren, einschließlich Spreads, Provisionen und verschiedene Kosten, die Ihre Gewinne auffressen können. Wählen Sie die richtige Plattform und Zahlungsmethode, um sicherzustellen, dass Ihre Nettoeinnahmen nicht beeinträchtigt werden. 

Sicherheit und Schutz beim Kauf von LINK 

Wenn Sie sich auf das Krypto Spiel einlassen, müssen Sie herausfinden, wie Sie die Sicherheit Ihrer Vermögenswerte und LINK-Token gewährleisten können. Wählen Sie verschiedene Passwörter für verschiedene Konten, machen Sie Ihre Passwörter sicher, verwenden Sie 2FA, aktivieren Sie Passphrasen und stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal, wenn Sie Geld kaufen oder bewegen, ob Fiat oder Krypto, Ihr besseres Urteilsvermögen einsetzen. 

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von LINK? 

  • Kaufen Sie LINK mit Bargeld - Zuerst müssen Sie Bitcoin mit Ihrem Geld über einen Geldautomaten von Bitcoin kaufen, und danach können Sie es gegen LINK eintauschen. Ein praktikabler Ansatz für den Kauf von LINK kann jedoch umständlich sein. 
  • LINK mit Kredit-/Debitkarte kaufen - Eine der Standardzahlungsarten für den Kauf von Chainlink, aber ein bisschen teuer. 
  • Kaufen Sie LINK mit Banküberweisung - Alles in allem sehr vorteilhaft und praktisch, kann aber im Vergleich zu anderen Zahlungsarten recht langsam sein. 
  • LINK mit Bitcoin kaufen - Tauschen Sie einfach Bitcoin gegen Chainlink. 
  • Kaufen Sie LINK mit PayPal - Schneller und produktiver Zahlungsmodus; allerdings aufgrund regulatorischer Hindernisse außerordentlich eingeschränkt. 

Andere Möglichkeiten, LINK zu kaufen 

Die oben genannten Strategien zum Kauf von Chainlink-Münzen sind Standard. Sie sind zutiefst solide, sicher und bieten Ihnen als Finanzspezialist Komfort. Es gibt auch einige ausgefallene oder weniger realisierte Möglichkeiten, LINK zu kaufen. Wenn Sie es vorziehen, keine Erfahrung mit einem Handel oder einem Vermittler zu haben, sind die folgenden Ihre Alternativen: 

  • Peer-to-Peer (P2P)-Börsen - Hierbei handelt es sich um Plattformen, auf denen Käufer mit Krypto Verkäufern verbunden sind, und sie können ihre eigene Vereinbarung von Bedingungen wählen. Auf diese Weise können Sie einen Verkäufer entdecken, der die von Ihnen bevorzugte Zahlungsart, die Anzahl der Münzen und verschiedene Voraussetzungen anbietet. Sie sollten vorsichtig sein und müssen vor dem Kauf die Bewertungen und historischen Leistungen des Händlers überprüfen. 
  • Sie können sich auch dafür entscheiden, als Knotenpunkt zu arbeiten, um genaue Daten über die Chainlink-Blockchain bereitzustellen und so LINK-Token zu verdienen.

Nachrichten

Vier Gründe warum Chainlink der nächste Hype der Kryptowelt wird

LINK, die systemeigene Kryptowährung von Chainlink – ein dezentralisiertes Orakel-Netzwerk, das Smart-Contracts mit realen...