Home > Ethereum Classic > Investieren Sie in Ethereum Classic
Ethereum Classic logo

So investieren Sie in Ethereum Classic - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ethereum Classic logo
Ethereum Classic (ETC)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Wenn wir über Investitionen in Ethereum Classic (ETC) sprechen, wissen nicht viele Benutzer, worauf wir uns beziehen. Diese Kryptowährung ist in der Tat weniger bekannt als ihr Geschwisterchen Ethereum (ETH).

Seine Geschichte ist mit einem Hackerangriff verbunden. Der Hackerangriff versuchte, alle Gelder zu stehlen, und einige Mitglieder des Ethereum-Teams versuchten, die Kryptowährung durch ein Hard-Forking zu retten.

Aus diesem Ereignis entstand Ethereum, wie wir es heute kennen, aber viele Nutzer investierten weiterhin in das ursprüngliche Ethereum Classic. Trotz dieser Ereignisse wird das ursprüngliche Ethereum immer noch von einer relevanten Anzahl von Anhängern geschätzt.


In 3 Schritten in Ethereum Classic investieren

1

Holen Sie sich ein Ethereum Classic-Wallet

Um mit dem Kauf/Verkauf von Ethereum Classic zu beginnen, sollten Sie zunächst Zugang zu einer Art von Wallet haben. Die Optionen können in diesem Fall entweder ein Cold oder ein Hot Wallet sein.

Wallets gibt es in verschiedenen Formen, z.B. als Smartphone-Apps, Desktop-Apps, Token und andere Hardware-Wallets. Viele Wallets gibt es auch in Form von mobilen Apps. In diesem Fall können Sie direkt von Ihrem Handy aus auf Ihre bevorzugte Kryptowährung zugreifen.

2

Treten Sie einer Ethereum Classic-Börse bei

Um mit dem Kauf/Verkauf von Ethereum Classic zu beginnen, können Sie an einer Börse teilnehmen, die es Ihnen ermöglicht, dieses digitale Geld mit Fiat-Währung zu kaufen/zu verkaufen. Es ist üblich, dass Apps sowohl Trading als auch Wallets auf derselben Plattform anbieten. Sie müssen sich registrieren und Ihre Identität verifizieren, bevor Sie Ihre Fiat-Währung mit Ethereum Classic umtauschen können.

3

Investieren Sie in Ethereum Classic

Da Sie nun Ethereum Classic kaufen/verkaufen können, müssen Sie Ihre Identität verifizieren und Ihre Zahlungsmethode auswählen. Dies ist der letzte Schritt, bevor Sie Ihr Geld in diese Kryptowährung investieren.

Investieren in Ethereum Classic erklärt

Eine gute Angewohnheit, wenn Sie mit dem Handel einer Kryptowährung beginnen, ist es, sich über die Tools und Systeme zu informieren, die Sie verwenden werden.

Das wahrscheinlich wichtigste Werkzeug, das Sie benötigen, ist ein Kryptowährungs-Wallet, da Sie damit Ihre Vermögenswerte aufbewahren und sicher aufbewahren können. Die zwei wichtigsten Arten von Wallets, aus denen Sie wählen können, sind „Cold“ Wallets und „Hot“ Wallets.

Die erste Art von Wallet wird als cold (kalt) bezeichnet, da er Ihre Kryptowährung vom Internet fernhält. Wenn Sie eine langfristige Investition planen, sollten Sie diese Art von Wallet in Betracht ziehen, da Hot Wallets Hackern ausgesetzt sein können, genau wie alles andere, das mit dem Internet verbunden ist. Sie sollten diese Option auch in Betracht ziehen, wenn Sie einen erheblichen Geldbetrag investieren möchten. In der Cold Wallet Gruppe finden Sie Hardware Wallets, die die beste Sicherheit bieten, aber auch teuer sind.

Hot Wallets hingegen sollen Ihre Kryptowährung an einem leicht zugänglichen Ort aufbewahren. Hot Wallets sind ideal für Benutzer, die häufig handeln und einen einfachen und schnellen Zugriff auf ihre Vermögenswerte benötigen.

Abgesehen von diesen Tools sind Smartphone-Apps heutzutage zweifellos die einfachste Option. Den Markt in Ihrer Hand zu haben ist der beste Weg, um Ihre Investitionen zu kontrollieren und schnell zu handeln, wenn sich die Trades ändern.

Es gibt verschiedene Protokolle, um die Sicherheit auf Plattformen zu gewährleisten, die mit Kryptowährung handeln.

Die meisten Plattformen verwenden die Multi-Faktor-Authentifizierung, die von den großen Finanzinstituten der Welt am häufigsten verwendet wird. Es wird erwartet, dass der Benutzer während des Registrierungsprozesses mehrere Kontaktkanäle teilt. Dies liegt daran, dass die App Sie zuerst nach Ihrem gewählten Passwort fragt und Ihnen danach eine Nachricht, eine E-Mail oder einen Anruf sendet, um sicherzustellen, dass Sie der Benutzer sind, der versucht, auf das Konto zuzugreifen.

Dies ist notwendig, denn wenn jemand mit bösen Absichten versucht, Ihr Geld zu stehlen, verhindern Sie, dass er auf Ihr Konto zugreift.

Die Know Your Customer (KYC)-Technik ist eine weitere Sicherheitsmaßnahme. Diese Art der Überwachung wird verwendet, um die Identität eines Benutzers zu überprüfen und zu verhindern, dass korrupte Organisationen oder Einzelpersonen sich unbefugten Zugriff auf Finanzdienstleistungen verschaffen.

Bei der Vermögensallokation müssen Sie sich überlegen, ob Sie an der Börse sehr aggressiv vorgehen und auf geringe Marktvolatilität reagieren möchten, oder ob Sie eine langfristige Strategie wünschen, für die Sie nicht viel Zeit aufwenden müssen diese Plattformen.

In den folgenden Abschnitten werden wir verschiedene Strategien und deren Anwendung durchgehen.

Zahlungsarten

Wenn Sie in Ethereum Classic investieren, steht Ihnen ein umfassendes Zahlungssystem zur Verfügung. Die meisten Plattformen, auf denen Sie diese Kryptowährung kaufen können, akzeptieren Zahlungen von Ihrem Bankkonto und Ihrer Kreditkarte.

Die Festlegung Ihrer Zahlungsmethoden erfolgt in der Regel während des Registrierungsprozesses, da der Anbieter verifizieren muss, dass Sie der Inhaber Ihres Bankkontos oder Ihrer Kreditkarte sind.

Um die Verifizierung abzuschließen, müssen Sie einen kleinen Betrag auf Ihr Konto auf der Plattform überweisen. Eine andere Standardmethode zur Überprüfung Ihrer Zahlung ist die, bei der Ihr Anbieter einen kleinen Betrag von Ihrem Bankkonto abbucht. Sie werden dann aufgefordert, den Betrag einzugeben, der auf der Plattform abgebucht wurde. Der gesamte Verifizierungsprozess kann je nach Anbieter, mit dem Sie zusammenarbeiten, bis zu einigen Tagen dauern.

Nachdem Sie Ihre Zahlungsmethode bestätigt haben, können Sie jetzt Einzahlungen tätigen.

Klassische Anlagestrategien von Ethereum

Wir werden nun einige der bekanntesten Strategien durchgehen, um Ihnen zu helfen, den maximalen Nutzen aus Ihrer Investition in Ethereum Classic zu ziehen.

Kaufen und 'Hodl'

Was ist es?

Der Name dieser Strategie bezieht sich auf einen Witz über die Rezession der Kryptowährungspreise im Jahr 2013. Aufgrund der chinesischen Krise drehte der gesamte Markt durch und alle begannen, ihre gesamten Investitionen in Kryptowährung zu verkaufen. GameKyuubi, ein Benutzer hat "I AM HODLING" ("ICH HODLE") gepostet.

Er erklärte, dass er sich selbst für einen schlechten Trader hielt und ihm klar machte, dass die beste Entscheidung darin bestand, den Verkauf zu vermeiden. Sein Grund war, dass große Parteien auf dem Markt sein Geld nur nehmen konnten, wenn er verkaufte.

Hodling ist eine langfristige Anlagestrategie, die kurzfristige Kursschwankungen ignoriert. Ein Hodler braucht viel Geduld und darf sich nicht von Emotionen beeinflussen lassen.

So wenden Sie diese Strategie an

Die Anwendung dieser Strategie ist ganz einfach: Sie sollten in Ethereum Classic investieren und dann stillhalten, auch wenn der Trend nach unten geht. Nachdem der Sturm vorüber ist, haben Sie Ihren Vermögenswert so viel wie zuvor, wenn nicht mehr.

Wann Sie diese Strategie anwenden sollten

Der beste Zeitpunkt, um in diese Strategie zu investieren, ist während eines Tiefs. Betrachtet man den Kursverlauf von Ethereum Classic, so lag das Allzeittief bei $0,615038. Das Allzeithoch hingegen lag bei 44,34 $. In Anbetracht dieser beiden Grenzen können Sie Ihre beste Entscheidung darüber treffen, wann Sie auf dem Markt handeln.

Es ist sehr üblich, dass Kryptowährungen eine hohe Volatilität aufweisen, sodass der beste Moment tatsächlich sehr bald sein könnte. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass diese Art von Vermögenswerten ihren Wert sehr schnell steigern können, wie es bei anderen Kryptowährungen der Fall war, die jetzt zu Tausenden von Dollar gehandelt werden. So gesehen kann selbst der höchste von Ethereum Classic erreichte Preis ein tolles Schnäppchen sein!

Kaufen Sie fraktioniertes Ethereum Classic

Was ist es?

Diese Technik wird am häufigsten für Kryptowährungen verwendet, die eine extrem hohe Bewertung erreicht haben, die sich nicht alle Händler leisten können. Wenn wir fraktioniert sagen, beziehen wir uns auf eine Strategie, bei der das Ziel darin besteht, einen kleinen Bruchteil der Kryptowährung statt einer ganzen Einheit zu kaufen.

So wenden Sie diese Strategie an

Dieser Ansatz ist vorteilhaft und realistisch, weil er es jedem ermöglicht, auf dem Markt zu konkurrieren. Ein Händler kann zum Beispiel eine beträchtliche Investition anhäufen, indem er jeden Monat eine kleine Summe beiseite legt.
Der Sinn der monatlichen Investition kleiner Beträge besteht darin, dass der Wert der Investition im Laufe der Zeit sehr wahrscheinlich steigt; auch wenn Sie also 50 $ pro Monat ausgeben, könnten Sie am Ende des Jahres über einen weitaus höheren Betrag verfügen.

Wann Sie diese Strategie anwenden sollten

Um mit einer fraktionierten Strategie in Ethereum Classic zu investieren, beginnen Sie mit einem kleinen Betrag und steigern Sie Ihre Einnahmen im Laufe der Zeit.

Long-Position bei Ethereum Classic

Was ist es?

Diese Strategie beinhaltet den Kauf eines Vermögenswerts wie Ethereum Classic in der Hoffnung, dass dieser in Zukunft an Wert gewinnt. Dies ist die bekannteste Technik, die das genaue Gegenteil der Short-Position ist.

Diese Arten von Strategien werden häufig im marginalen Handelsumfeld verwendet, einer Praxis, bei der Fremdmittel investiert werden. Natürlich sollten Sie berücksichtigen, dass ein gewisses Maß an Wissen erforderlich ist, um zu handeln, ohne Ihr Geld tatsächlich zu besitzen. Nach einer falschen Bewegung können erhebliche Verluste auftreten, und Sie sollten sich jeden Unfall leisten können, bevor Sie mit dem Handel mit einer Art Hebel beginnen.

Long mit Differenzkontrakten (CFDs) zu gehen, ist eine andere Art von Long-Positionsstrategie. CFDs sind eine Art derivativer Finanzprodukte, deren Wert durch den zugrunde liegenden Vermögenswert bestimmt wird, in diesem Fall eine Kryptowährungsanlage. Denken Sie beim Handel mit CFDs daran, dass Sie niemals Rechte an einem Vermögenswert besitzen; es ist nur eine Möglichkeit, Ihren Vertrag zu bewerten.

Long zu gehen ist eine Strategie, bei der Sie Ihren CFD einsetzen, um vom Kursanstieg eines Vermögenswerts zu profitieren. Dies ist die gleiche Situation, als ob Sie das Finanzprodukt gekauft hätten und der Gewinn oder Verlust durch die Differenz zwischen Einstiegs- und Ausstiegspreis bestimmt würde. Als Ergebnis wurde der Begriff „Differenzvertrag“ geprägt.

So wenden Sie diese Strategie an

Dieser Ansatz, der eine Investition in einen Bullenmarkt beinhaltet, kann bequem auf jeder Handelsseite implementiert werden. Der Begriff „Bullenmarkt“ bezieht sich auf einen Markt, in den Sie Ihre Kryptowährung investieren können, in der Hoffnung, dass ihr Wert im Einklang mit dem Aufwärtstrend weiter steigt.

Wann Sie diese Strategie anwenden sollten

Wenn die Wirtschaft wächst, zahlt sich diese Strategie aus. Der Anstieg kann auf günstige Wirtschaftsnachrichten, positive politische Entwicklungen oder lediglich auf ein Muster einflussreicher Händler zurückgeführt werden. Es ist definitiv eine kluge Idee, über das Geschehen in der Kryptowährungs-Community auf dem Laufenden zu bleiben, da in diesen volatilen Märkten in kurzer Zeit viel passieren kann.

Kaufen Sie Ethereum Classic noch heute!

Vorteile der Investition in Ethereum Classic

  • Smart Contract – Diese Verträge haben den Vorteil, dass sie sich selbst regulieren, was es für eine Partei schwierig macht, die andere zu betrügen.
  • Peer-to-Peer - Diese Technologie ermöglicht den dezentralen Betrieb des Systems bei gleichzeitig höchster Sicherheit, da der gesamte Prozess von der gesamten Community überwacht wird.
  • Proof-of-Work (PoW) - Proof of Work ist das gängigste Verifizierungssystem, das von Kryptowährungen verwendet wird, um deren Sicherheit zu gewährleisten. Der von ETC verwendete Algorithmus ist Ethash.

Nachteile einer Investition in Ethereum Classic

  • Verbreitung von FUD in seiner Gemeinschaft - Aufgrund seines Geschwisterchens Ethereum ETH befürchten viele Investoren, dass diese Kryptowährung einfach geschlossen werden könnte.
  • Hacker-Angriffe – Leider ist diese Kryptowährung immer noch einigen Hacker-Angriffen ausgesetzt, was einige Anleger abschrecken könnte.

Andere Möglichkeiten, in Ethereum Classic zu investieren

Wir haben uns in den obigen Abschnitten verschiedene Möglichkeiten zum Umtausch von Ethereum Classic angesehen, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, diese Kryptowährung zu handeln.

Persönliche Transaktionen sind eine Wahl, wenn Sie andere Leute treffen, die in diese Kryptowährung investieren. Wenn Sie daran denken, sich mit einem anonymen Anbieter zu treffen, stellen Sie sicher, dass Sie die Besprechung an einem sicheren Ort organisieren und einige Hintergrundinformationen darüber haben, bevor Sie sich treffen. Peer-to-Peer-Börsen bieten eine einfache Möglichkeit, potenzielle Benutzer zu treffen, und einige Börsen bieten auch Treuhanddienste an, um mehr Sicherheit zu gewährleisten.

Handeln Sie Ethereum Classic mit Leverage

Leverage ist ein starkes Werkzeug, wenn es um den Handel mit Ethereum Classic geht. Daher sollte es sorgfältig bewertet werden. Diese Methode ist kurzfristig besonders hilfreich, wenn wir einen vielversprechenden Trend antizipieren und daraus Kapital schlagen wollen. Wenn Sie mit Hebelwirkung handeln, erhalten Sie mehr Kontrolle über den Markt als sonst, und dies bringt Sie in die Lage erheblicherer Verluste. Leverage bedeutet, dass Sie Vermögenswerte von der Plattform leihen, aber der Nachteil ist, dass die Plattform Ihre Bestände liquidieren könnte, wenn der Handel nicht nach Ihren Wünschen verläuft.

Leverage ist auf Brokerage-Plattformen wie eToro, Skilling und Plus500 möglich. Dennoch handelt es sich in der Regel nicht um eine Standardoption und erfordert eine sorgfältige Überprüfung durch das System, wenn man bedenkt, dass die Weitergabe dieses Tools in die falschen Hände den Anleger in eine gefährliche Situation bringen würde. Aus diesem Grund wird auch empfohlen, nur Gelder zu investieren, deren Verlust Sie sich leisten können. Leverage wird normalerweise von erfahrenen Benutzern verwendet und neue Anleger müssen einige Erfahrung sammeln, bevor sie Leverage einsetzen können.

Investieren Sie in einen Ethereum Classic ETF

Eine weitere Option für den Handel mit Ethereum ist die Verwendung von ETF (Exchange Traded Funds). Wenn Sie in Ethereum Classic oder kombinierte Fonds investieren möchten, sich aber nicht sicher sind, ob Sie mit dem Preisüberwachungsprozess Schritt halten können, kann diese Methode nützlich sein. Ein ETF ist eine vergleichsweise risikoärmere Alternative und wird neuen Anlegern empfohlen, die möglicherweise nicht über ausreichende technische Kenntnisse über Kryptowährungen verfügen.

Anleger bevorzugen diese Methode möglicherweise, da sie dadurch passiv sein können und dennoch einen Gewinn erzielen. Dies ist eine bequemere und schnellere Möglichkeit, Ethereum Classic zu handeln, ohne sich zu sehr in den gesamten Prozess einzumischen.

Mine Ethereum Classic

Das Netzwerk hat einen geringen Schwierigkeitsgrad, sodass es nicht so schwer ist, neue Blöcke zu finden. Gleichzeitig können Hackerangriffe die Geschwindigkeit dieses Prozesses erheblich reduzieren und den gesamten Vorgang komplexer machen. Die Blockbestätigungserhöhungen wurden gesetzt, um diese Angriffe zu stoppen. Es gilt jedoch immer noch nicht als sicheres und stabiles System.

Alternative Kryptowährungen

Cryptocurrencies logo
Cryptocurrencies
CRYPTO
...
...
Bitcoin logo
Bitcoin
BTC
...
...
Cardano logo
Cardano
ADA
...
...
Litecoin logo
Litecoin
LTC
...
...

FAQ

  1. Ja. Zur Aufbewahrung des Tokens wird ein Wallet benötigt. Die meisten Plattformen bieten ein integriertes Wallet, aber für eine langfristige sichere Speicherung sollte ein Benutzer ein Cold Wallet auswählen. Es ist riskant, Gelder auf einem Exchange-Wallet zu belassen.

  2. Es hängt von den lokalen Gesetzen ab. Die meisten Länder sind dabei, Steuergesetze für Kryptowährungen zu formulieren.

  3. Diese Kryptowährung wurde von Vitalik Buterin erstellt.

  4. Ja. Die meisten regulierten und renommierten Plattformen bestehen auf einer Identitätsüberprüfung, da sie dabei hilft, die Identität des Benutzers zu überprüfen und den Benutzern eine sichere Umgebung bietet.

  5. Ein Benutzer sollte über eine regulierte Plattform investieren, die auf KYC besteht. Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie 2FA können ebenfalls verwendet werden, um das Konto zu sichern.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.