IOTA (IOTA) in Euro (EUR) umrechnen

Ein IOTA (1 IOTA) ist aktuell 0.861493024 EUR wert*. Mit dem Bitcoin-Rechner können Bitcoins in Euro oder Euro in Bitcoin umgerechnet werden.

IOTA
EUR


Beschreibung | Erfahrungen & Berichte | Diskussion & Forum ( 1 Kommentar)



Mit dem aktuellen IOTA Kurs bestens informiert – wir zeigen Ihnen, bei welchem Preis die Kryptowährung IOTA gerade steht und ob es sich lohnt, in den Coin zu investieren. Mittlerweile gilt IOTA als aussichtsreicher Kandidat auf die Ablösung des Bitcoins und darf deshalb in keinem Investorenportfolio fehlen.

 

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
Plus500
9
  • Akzeptiert PayPal
100 € JETZT IOTA KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
Plus500
100 € JETZT IOTA KAUFEN

IOTA (IOTA) Kurs

Der aktuelle IOTA Kurs in Euro / US Dollar und Britische Pfund.

IOTA in der Kurzübersicht: das sollten Sie wissen

IOTA ist einer der am stärksten wachsenden und relevantesten Coins der Kryptoszene. Viele Nutzungsmöglichkeiten sowie erfolgreiche Projekte sorgen dafür, dass die Kryptowährung immer wieder in den Branchennews ist. Entsprechend hoch ist aktuell auch das Interesse, in den IOTA zu investieren. Möglich ist dies unter anderem über den Anbieter Plus500.

Bei IOTA handelt es sich um ein Bezahlsystem, in dessen Fokus aber das sogenannte „Internet of Things“ steht. Maschinen können über IOTA miteinander kommunizieren und direkt Smart Contracts und Transaktionen miteinander ausführen. Dadurch ist IOTA nicht auf den reinen Zahlungsverkehr zwischen natürlichen Personen ausgelegt, wie es beispielsweise beim Bitcoin der Fall ist. IOTA besitzt keine eigene Blockchain, sondern basiert auf Graphen, in denen die Transaktionen gespeichert werden. Transaktionsgebühren für Zahlungen gibt es bei der Kryptowährung IOTA nicht.

IOTA Kurs: ein Blick in die Vergangenheit

Die ICO von IOTA fand bereits im Jahr 2016 statt. Damals wurden etwa 0,01 USD für einen MIOTA bezahlt. Diese Preise waren schon am 14. Juni 2017, als der Kurs des IOTA erstmals aufgezeichnet wurde und der Coin an den Börsen zum Traden bereitstand, undenkbar. An den Start gegangen ist der MIOTA mit einem Wert von 0,46 € und lag damit bereits deutlich über dem Einstandskurs.

IOTA Kursverlauf

IOTA Kursverlauf 2017/18 (Quelle: www.coingecko.com)

 

In der Folgezeit wurden im Sommer 2017 erstmals Kurswerte erreicht, die an einem IOTA Preis von 1,00 € nagten. Im Anschluss daran ergaben sich wiederum Kurssenkungen, die teilweise unter dem Preis am ersten Handelstag lagen.

Ende 2017: der IOTA Kurs in neuen Gefilden

Große Preisschwünge konnten bei dem IOTA Kurs etwa ab dem 26. November 2017 festgestellt werden. Damals betrug der Preis 0,68 €, verbesserte sich aber bereits am darauffolgenden Tag auf 0,89 €, um am 28. November 2017 mit 1,26 € einen neuen Rekordwert zu erreichen. Binnen zweier Tage hatte sich der IOTA Kurs damit verdoppelt.

IOTA Kurs 2017/18

IOTA Kursverlauf 2017/18 mit neuem Rekordwert (Quelle: www.coingecko.com)

 

Bis zum 8. Dezember 2017 wurde gar ein Preis von 4,08 € erreicht. Nach kleineren Kursverlusten in den darauffolgenden Tagen, lag der IOTA Kurs in Euro am 19. Dezember bei 4,43 €. Auch heute ist dieser Betrag noch als Allzeithoch festgehalten. Viele Pressemeldungen, neue Kooperationen und Partnerschaften der IOTA Foundation mit namhaften Unternehmen sowie ein generell wachsendes Interesse an Kryptowährungen sorgten für den enormen Aufschwung von über 1.000 % innerhalb von nur einem halben Jahr.

Ab Januar 2018: Kursabfall und Stabilisation

Im Anschluss wurde auch der IOTA Kurs vom Platzen der Kryptowährungsblase eingeholt. Gegen Januar 2018 wurden schließlich nur noch Preise zwischen 3,50 € und 1,50 € notiert. Im Folgenden gab es gar einen Preisverfall auf teilweise unter 1,00 €. Viele Kryptoexperten sehen diese Bewegung nach unten jedoch als sinnvoll und nachhaltig wertvoll, um den IOTA Kurs zu stabilisieren. In der Folgezeit ist es nur noch zu kleineren Korrekturen nach unten gekommen. Der Preis für einen MIOTA hat sich dagegen zwischen 1,00 € und 2,00 € eingependelt.

 

IOTA Kursprognose: das ist zu erwarten

Die Kryptowährung gilt als eine der nachhaltigsten und zukunftsweisendsten der Branche. Mit der Zeit konnte sich die Währung in Teilen von Bitcoin, Ethereum und Co. abgrenzen, sodass die IOTA Kursentwicklung mittlerweile weniger auf Änderungen in den Preisen der anderen Währungen basiert. Unsere IOTA Prognose fällt in jedem Fall positiv aus, da der Coin hohes Wachstumspotenzial hat.

Eine auf technischen Daten basierende IOTA Kursprognose liefert unter anderem der YouTuber „Technical Crypto – Marktanalysen & Reviews“:

 

Abschlusseinschätzung: lohnt sich das Investment?

IOTA ist bereits eine der wichtigsten Kryptowährungen der Branche und wird seinen Status wohl auch in Zukunft behalten. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie in IOTA investieren können. Beachten Sie, dass das Anlegen einer geeigneten IOTA Wallet für die Sicherheit Ihrer Coins entscheidend ist.


Pivx

PIVX Kurs: realtime mit dem PIVX Rechner vergleichen

Sie möchten den PIVX Kurs im Auge behalten? Dann sind Sie hier richtig! Diese Seite stellt Ihnen kostenlose Kurse und Charts zur Verfügung. Die Kursdaten werden ständig aktualisiert. Mit dem PIVX Rechner können Sie den PIVX Kurs von verschiedenen Kryptobörsen mit einem Blick vergleichen. So bleiben Sie über wichtige Kursbewegungen informiert.   PIVX Kurs Der…

Veröffentlicht am 18. Juni 2018
weiterlesen »

Pivx

PIVX: Wie am besten in die anonyme Kryptowährung investieren

Sie möchten den PIVX Coin kaufen und aktiv in die anonyme Kryptowährung investieren? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre ersten Token innerhalb weniger Minuten ganz einfach online erwerben und anschließend von den Preissteigerungen profitieren können. Wir haben für Sie die besten Trading-Webseiten gefunden und getestet. Das PIVX Manifest: Einführung in den privaten PIVX Coin Kaum…

Veröffentlicht am 18. Juni 2018
weiterlesen »

Allgemein

Welches sind die Kryptowährungen der Zukunft? Die Top 5-Anwärter

Anleger, die über einen Einstieg in den Markt für Kryptowährungen nachdenken, suchen vor allem eines: Sichere Coins, die nicht nur kurzfristig Gewinne ermöglichen. Manch neue Kryptowährung konnte sich zuletzt etablieren, andere Bewerber verschwanden wieder. Um mit Erfolg Kryptowährungen handeln zu können, reicht nicht allein der Blick auf den aktuellen Kurs. Analysen und Prognosen zu kommenden…

Veröffentlicht am 18. Juni 2018
weiterlesen »

J

12.03.2018

ich habe keinen Titel, den ich weglassen könnte

Hallo,
ich würde gerne erfahren, wie ich nach z. B. nach 1 Jahr kontrollieren kann, wieviel Iota ich in meiner Paper-Wallet habe.
Gibt es eine App oder Anwendung, die meinen Public Key auslesen kann, um mir mein Guthaben anzuzeigen? Oder wie kann ich das anders kontrollieren?
Vielen Dank für die Beantwortung.
MfG Jürgen

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt



IOTA Kurs: Historie und Prognose der Kursentwicklung

Von $0,64 auf $5,59 in kaum mehr als einem halben Jahr – geht da noch mehr? Die Kursentwicklung der Kryptowährung IOTA hat sich für einige Anleger zur Goldgrube entwickelt. Prognostiziert wird eine weitere Steigerung. Das liegt vor allem an der technologischen Finesse sowie der IOTA FOUNDATION, die durch hochkarätige Partnerschaften mit großen Unternehmen Leben in die Kryptowährung bringt.



Der IOTA Kurs in der Vergangenheit

In der Anfangszeit des IOTA ist die Kursentwicklung als eher durchwachsen zu bezeichnen. An den Start gegangen ist IOTA als Kryptowährung ursprünglich bereits 2015. Damals wurden alle knapp 2,8 Milliarden MIOTA Coins (heute meistens direkt als ‚IOTA’ bezeichnet) auf den Markt gebracht und im Rahmen des Initial Coin Offerings an Trader und Investoren veräußert. Die Markteinführung mit der direkten Kauf- und Verkaufsoption wurde allerdings erst am 13. Juni 2017 auf der Börse Bitfinex vorgenommen. Der Preis pro MIOTA betrug $0,64 (IOTA Kurs in Euro etwa €0,54) und konnte zu Beginn des aktiven Tradings nicht gehalten werden. Bis zum 15. Juli 2017 sank der Preis pro MIOTA aufgrund mangelnden Interesses der Krypto-Gemeinde auf $0,15.



IOTA Chart: Moderate Kursveränderungen zum Trading-Start

Bis Anfang August 2017 zeigt der IOTA Kurs bereits in etwa eine Verdreifachung des Kurses. Geschuldet ist dies dem gestiegenen medialen Interesse durch Ankündigungen von Seiten der IOTA Stiftung. So wurde unter anderem ein DLT Forschungszentrum in Norwegen eröffnet, welches mit Wissenschaftlern gespickt ist und neue Distributed Ledger Technologies untersuchen soll. Darüber hinaus wurde eine Kooperation mit der Flüchtlingshilfe REFUNITE angekündigt.

Einen weiteren Kursschub und erstmals über den Wert von $1,00 pro IOTA kam die Kryptowährung bis zum 17. August 2018. Ab diesem Zeitpunkt wurde die Berichterstattung über die neue Cryptocurrency in einschlägigen Medien deutlich intensiviert. Unter andere bescheinigte die InfoComm Studie dem IOTA ein enormes Potenzial, sodass wiederum neue Trader auf die Technologie hinter IOTA aufmerksam gemacht werden konnten.



Stagnierende Kurse bis Ende November

Nach dem vorläufigen Hoch bei 1,00 Dollar pro IOTA fanden vor allem kleinere Kursanpassungen nach unten und ein Fallen bis zu einem IOTA Preis von etwa 0,30 US-Dollar statt. Es mehrten sich jedoch auch hier wieder die positiven Eindrücke und Berichte in den Medien und von Experten. Den schlussendlichen Ausschlag für die starke Preisexplosion im IOTA war allerdings die Ankündigung weiterer Partnerschaften mit großen Unternehmen.



Vorläufiger Höchstwert: $5,59 pro MIOTA

Am 8. Dezember 2017 erreichte der IOTA seinen bisher höchsten Wert von $5,59, also einem IOTA Kurs in Euro von etwa €4,74. Grund dafür war die Ankündigung von Seiten der IOTA-Entwickler, dass einige Partnerschaften mit größeren Unternehmen eingegangen worden seien. Darunter befanden sich unter anderem Cisco, Fujitsu, Samsung und Microsoft. Ein Kurssprung von 200% binnen weniger Tage mit einem Höchstwert am 8. Dezember bei $5,59 war die Folge.

Während die Kooperation von Unternehmen wie Fujitsu tatsächlich bestätigt werden konnte, kam binnen der nächsten Tage schnell Verwirrung auf. So hieß es von IOTA-Seite, es gebe eine Zusammenarbeit mit Microsoft. Diese sei jedoch nicht offiziell und konnte vom US-amerikanischen Technologiegiganten so nicht bestätigt werden. Auch Unternehmen wie BOSCH mussten dahingehend zurückrudern. Als Folge brach der Kurs zum 13. und 14. Dezember wieder auf $3,64 ein, ein Kursverlust von fast 28%. Mitte Dezember 2017 wurde allerdings angekündigt, dass es nun doch eine wesentlich stärkere Kooperation gebe.



Wie entwickelt sich der IOTA Kurs in Zukunft?

Mittel- und langfristige Kursziele von IOTA sind unklar. Die Währung ist noch neu am Trading-Markt, verfügt aber über viel Potenzial. Für einige Trader und Spezialisten gilt IOTA gar als einzig würdige Ablösung des Bitcoin und sollte den Kurs deshalb langfristig einholen. Die IOTA Chart zeigt schon jetzt Tendenzen, nach denen eine deutlichere Steigerung des IOTA Kurs in Euro und auch USD zu erkennen ist, als beim Bitcoin Kurs. Sollte sich die IOTA Kursentwicklung in dieser Form fortsetzen ist es denkbar, dass der Preis den Bitcoin und andere Kryptowährungen irgendwann einholt.



Detail-Analyse des prognostizierten IOTA Kurses

Um aber eine genaue IOTA Kurs Prognose abgeben zu können ist es notwendig, die Stärken und Schwächen sowie Chancen und Herausforderungen der Digitalwährung herauszustellen. Dabei gibt es einige wesentliche Aspekte, denen eine Argumentation zur IOTA Kursentwicklung folgen sollte.



Stärken und Schwächen von IOTA

Ein Vorteil des IOTA ist die unbegrenzte Skalierbarkeit der Währung. Theoretisch ist es technisch möglich, immer weitere IOTAs und MIOTAs auszugeben und auf den Markt zu werfen. Einer der Vorteile des Bitcoin, die Absicherung gegen Inflation, ist dadurch nicht mehr gegeben. Aber: Können mehr IOTA ausgegeben werden ist es möglich, die Grenzen des Netzwerks immer wieder neu zu definieren. Eine weitere Ausgabe von MIOTAs ist in der nächsten Zeit allerdings nicht denkbar, da es sich beim aktuellen Preis sowieso schon um die Einheit für einen MIOTA, also eine Million IOTAs, handelt. Sollte der IOTA Kurs aktuell zu hoch sein ist es möglich, weiter gegen IOTA zu traden und dadurch Verwirrungen durch hohe IOTA Kurspreise abzuwenden.

Transaktionen innerhalb des IOTA-Netzwerks sind kostenfrei möglich. Dadurch werden vor allem größere Unternehmen angesprochen. Zusätzlich verfügt die IOTA FOUNDATION über ein starkes Team, welches die Kryptowährung innerhalb weniger Jahre zu einer der größten und bedeutendsten auf dem noch neuen Markt gemacht hat. Es ist zu erwarten, dass auch weitere Unternehmen eine aktive Partnerschaft mit IOTA eingehen und gemeinsam an neuen Projekten und der Nutzung der Technologien arbeiten werden. Dies muss nicht zwangsläufig einen Einfluss auf den Kurs der Kryptowährung haben, sollte aber in aller Regel zu weiteren Kurssteigerungen führen. Ein genaues Kursziel für den IOTA Kurs in USD, BTC oder Euro kann allerdings auf Grundlage einer Fundamentalanalyse nicht gegeben werden, da der Markt volatil und vollkommen neu ist.

Auf der anderen Seite aber hat IOTA auch mit einigen Schwachstellen zu kämpfen. Denn während beim Bitcoin und anderen Kryptowährungen vor allem die dezentrale Blockchain-Technologie gelobt werden, verzichtet IOTA darauf und nutzt ein eigenes System, welches den Sinn der klassischen Kryptowährungen untergräbt. Hinzu kommen Vermutungen, dass IOTA gab es in der Vergangenheit bereits mediale Aufmerksamkeit, als scheinbar Bugs und fundamentale Fehler im System von IOTA gefunden worden sind. Sollte sich eines dieser Probleme verschärfen ist es möglich, dass die IOTA Kursentwicklung ab einem bestimmten Punkt Verluste für Trader und Investoren bedeuten kann.



Chancen und Risiken im IOTA Chart

Langfristig, so heißt es vielerorts, habe der IOTA durchaus das Potenzial, den Bitcoin als wichtigste Kryptowährung abzulösen. Das liegt vor allem an der besseren Technologie und den vielen Partnern, die das Gesamtkonstrukt des IOTA zu einem mächtigen Werkzeug im Einsatz in verschiedenen Branchen machen. Sollte IOTA weiterhin erfolgreich sein und es erste Projekte und Entwicklungen von größeren Unternehmen mit dem IOTA FOUNDATION Team geben, sind dem Kurs der Digitalwährung keine Grenzen gesetzt. IOTA könnte ein Leader im Bereich der Mikrotransaktionen werden und das ‚Internet of Things’ revolutionieren.

Auf der anderen Seite scheint IOTA noch nicht ausgereift zu sein. Das größte Risiko für den IOTA Chart liegt deshalb in der Sicherheit. Die Stabilität des aktuellen Netzwerks hat sich noch nicht ausreichend bewährt, um IOTA zu einer wirklich sicheren Kryptowährung zu erklären. Sollte dieses Problem allerdings beseitigt worden sein ist davon auszugehen, dass IOTA deutliche Kurssteigerungen in den Chart bringen wird. Das wiederum könnte für viele Anleger mit hohen Gewinnen einhergehen.



IOTA: Kurssteigerungen in neue Sphären?

Während der Hype um IOTA riesig ist, sollte die Kryptowährung von Tradern dennoch nicht als Allheilmittel gesehen werden. Um eine sinnvolle IOTA Prognose für 2018 und die darauffolgenden Jahre stellen zu können sind mehr Informationen über die Währung notwendig. Das wiederum ist eine Sache der Erfahrung. Entsprechend sollten interessierte Anleger, die auf lange Sicht in den IOTA investieren wollen, einige Monate abwarten, um mit neuen Informationen eine tiefgreifende Fundamentalanalyse anzustellen.

Mitte Dezember 2017 ist bereits eine neue Wallet herausgebracht worden. Sie soll alte Fehler aus dem System ausschließen. Kurzfristige Kurssteigerungen wurden allerdings durch eine offizielle Ankündigung hervorgerufen, wonach von nun an Bosch und IOTA eng zusammenarbeiten und bereits in der nächsten Zeit erste Ergebnisse zeigen möchten. Sobald nähere Informationen dazu verfügbar sind ist davon auszugehen, dass sich der IOTA Preis noch einmal deutlich erhöht.



IOTA Kursziele in Zahlen

Sollte sich der Trend um den IOTA-Hype fortsetzen ist es möglich, dass der Coin bis Mitte Januar einen Wert von $10,00 erreicht. Dies, so sagen verschiedene Daytrader, sei durchaus wahrscheinlich. Denn die Kritik am System könnte schnell verstummen, wenn gemäß der Ankündigungen des IOTA-Teams im Januar 2018 tatsächlich erste Demonstrationsversionen der Plattform aufkommen. Dies könnte der Kryptowährung noch einmal einen Hype sowie Preissteigerungen bescheren.

Ein Preis von $10,00 wäre zwar mehr als eine Verdopplung des aktuellen IOTA Kurses, ist aber aufgrund des volatilen Marktes durchaus denkbar. Nicht alle Investoren können sich eine Vorstellung machen, welche Vorteile IOTA im Alltag tatsächlich mit sich bringt. Demonstrationen sorgen deshalb möglicherweise schnell für einen Kaufrausch.

Sollten die Demonstrationen gelingen und bereits erste Unternehmen direkte Lösungs- und Nutzungsansätze aufzeigen ist es möglich, dass der IOTA noch einmal deutlich an Wert gewinnt. Hinsichtlich der Marktkapitalisierung könnte die Kryptowährung auch etablierte Altcoins überholen. Ein vorläufiges, mittelfristiges Kursziel kann hier nicht gegeben werden. Potenzial nach oben besteht allerdings.

Einige Experten schätzen die Situation deutlich besser ein. Chris Rzepka spricht in seinem Youtube-Channel über die Chancen und gibt ein kurzfristiges IOTA Kursziel von bis zu $15- $17. Vorstellen könne er sich aber auch einen wesentlich besseren IOTA Kursverlauf. Er würde aber auf eine Preiskorrektur bis $3.50 warten, bevor er weiter IOTA kaufen wird.





Interessante Artikel



* Alle Kursangaben auf bitcoinmag.de sind ohne Gewähr. Die Kurse werden bereitgestellt von www.cryptocompare.com. Technisch ist es nicht möglich die Preise in Realtime abzufragen.

Worauf warten Sie noch? Schlagen Sie zu und profitieren Sie vom Bitcoin-Sprung!

Jetzt kaufen
close-link
close-link