Ethereum Classic Kaufen

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, weshalb du Ethereum Classic kaufen solltest. Der Altcoin durchlebte seit der Abspaltung von Ethereum im Jahr 2015 zunächst einige schwierige Phasen. Dennoch zählt Ethereum Classic heute noch zu den 20 erfolgreichsten Kryptowährungen. Ethereum Classic steht nach wie vor in enger Beziehung zu Ethereum und kann von der beeindruckenden Entwicklung des großen Bruders profitieren. So konnte Ethereum Classic innerhalb der letzten Jahre mehrmals in dessen Windschatten segeln und satte Zugewinne verzeichnen. Für Krypto-Kenner könnte sich der Handel lohnen. Ethereum Classic zu kaufen, dürfte aber derzeit vor allem für langfristige Anleger eine interessante Option sein. Krypto-Insider prognostizieren, dass der Altcoin stärker denn je zurückkommen könnte.

Ethereum Classiclogo

(ETC)

Ethereum Classic

Preis

€7.62

24H Change

-2.87

7 Days Change

-6.29

Market Cap

€885.78M

Besitze Ethereum Classic in nur wenigen Minuten

Melde dich an

Richte dein Handelskonto bei eToro kostenlos ein mit deinem Namen, einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Mach eine Einzahlung

Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode und aktiviere den Account mit der Mindesteinzahlung auf dein Konto

Beginne mit dem Trading

Wähle eine Kryptowährung, indem du auf ‘Handelsmärkte’ klickst, leg dein Risikolimit fest und klick auf ‘Jetzt loslegen’ um deine Investmentstrategie zu starten

PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum ist es für schnelle Renditen besser, Ethereum Classic zu traden als es zu kaufen?

1
Du brauchst keine Wallet

Du tradest mit der Preisbewegung des Coins, ohne ihn kaufen und lagern zu müssen.

2
Du kannst Standardzahlungsmethoden verwenden

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit-/Debitkarte und Banküberweisung.

3
Trades sind schnell und Auszahlungen einfach

Trades werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und Auszahlungen werden sofort auf deinem Konto verbucht.

Ultimativer Anfängerleitfaden für das Trading von Ethereum Classic

Was ist ein Ethereum Classic Broker?

Ein Broker ist jeder Marktakteur, der bereit ist, einen Kauf- und Verkaufsauftrag im Namen eines Investors auszuführen. Broker sind fast immer Finanzprofis, während es auch viele Unternehmen gibt, die als Broker agieren. Die Zahl der verfügbaren Broker ist sprunghaft gestiegen, seit der Handel im Internet besonders beliebt wurde.

Ein Ethereum Classic Broker ist jeder Broker, der bereit ist, Ethereum Classic zu traden, auch wenn er mit vielen anderen Waren arbeitet. Da die Kryptowährungsbranche immer beliebter und lukrativer wird, hat die Zahl der Broker, die sich entweder auf Kryptowährungen spezialisiert haben oder bereit sind, diese zu handeln, rapide zugenommen.

Was ist ein Ethereum Classic CFD?

CFD steht für „Contract for Difference“, was sich einfach auf eine immer beliebtere Form des Derivathandels bezieht. Während Devisen, Indizes, Rohstoffe, Aktien und Treasuries traditionell Gegenstand von CFD-Kontrakten sind, wird der aufstrebende Bereich der Kryptowährungen oft auch über CFD gehandelt.

Was ist der Vorteil der Regulierung von Ethereum Classic?

Die Regulierung kann als umstrittenes Thema innerhalb der Kryptowährung angesehen werden, wobei nicht alle Marktanleger das Phänomen als positiv betrachten. Es gibt jedoch klare Vorteile der Regulierung sowohl für den Kryptowährungsmarkt als auch für die Investoren, die daran teilnehmen.

Bemerkenswert ist, dass eine Regulierung grundsätzlich unvermeidlich war. Microsoft-Präsident Brad Smith sagte einmal: „Wenn du eine Technologie erschaffst, die die Welt verändert, wird die Welt dich regieren wollen; sie wird dich in gewissem Maße regulieren wollen“. Dies gilt natürlich auch für Kryptowährungen, die ein Paradigma des Innovationswandels in der Finanzindustrie sind.

Es gibt zwei wesentliche Vorteile der Regulierung für die Kryptowährung. Der erste ist, dass die Beteiligung der Behörden an der Regulierung der Nische den Kryptowährungsprojekten eine eindeutige Legitimität verleiht. Dies ist in einem Markt, der oft Misstrauen und Skepsis hervorgerufen hat, dringend erforderlich. Darüber hinaus trägt die Regulierung dazu bei, dass das Umfeld für Kryptowährungen für Investoren sicherer wird und dass sie weniger wahrscheinlich von schändlichen Schwarzmarktaktivitäten betroffen sind.

Welche ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Ethereum Classic?

PayPal

Bei der Zahlung per PayPal gibt es verschiedene Methoden, um Ethereum Classic zu kaufen. Eine weitaus umständlichere Variante ist der Weg über eine Zwischenwährung wie Bitcoin. In jedem Fall eignet sich PayPal durchaus als Zahlungsmittel beim Kauf von Ethereum Classic, da kaum Transaktionsgebühren anfallen.

Kreditkarte

Nahezu alle Krypto-Börsen und CFD-Broker akzeptieren Kreditkarten oder EC-Karten als Zahlungsmittel beim Kauf von Ethereum Classic. Allerdings können bei der Transaktion mitunter relativ hohe Gebühren fällig werden. Vor dem Kauf sind auf jeden Fall eine Registrierung und eine Verifizierung erforderlich.

Der Verifizierungsprozess für das Trading mit Ethereum Classic

Der prognostizierte Verifizierungsprozess und andere Kryptowährungen sind relativ einfach und erfordern in der Regel die Vorlage von Regierungsdokumenten. Pass und Führerschein werden für diesen Zweck normalerweise akzeptiert und sind in der Tat gesetzlich vorgeschrieben, wenn die betreffende Vermittlung den Handel mit Fiat-Einlagen, -Auszahlungen und -Handel anbietet. 

Ethereum Classic: Lang- und kurzfristige Investitionen

Die langfristige Investition in Ethereum Classic basiert auf der Erzielung einer Preisfindung, wobei die Anleger auf die ihrer Meinung nach langfristigen Fundamentaldaten des Marktes setzen. Dies ist in der Kryptowährung populär geworden, da immer wieder vorhergesagt wird, dass die Nische in Zukunft stark expandieren wird.

Der kurzfristige Handel mit Ethereum Classic ähnelt eher dem Day Trading, bei dem versierte Investoren versuchen, Schwankungen des Preises des Krypto-Tokens zu kaufen und zu verkaufen. Dies geschieht über einen viel kürzeren Zeitraum als bei einer langfristigen Anlagestrategie, liefert aber auch viel schneller Erfolge als das Wetten auf Marktgrundlagen.

Warum Ethereum Classic lieber kaufen statt traden?

Der Kauf und das Trading von Ethereum Classic sind zwei völlig unterschiedliche Dinge, die jedoch beide spannende Möglichkeiten für Investoren bieten. Der Kauf von Ethereum Classic funktioniert mithilfe verschiedener Wallets und Umtauschmöglichkeiten recht simpel. Im Grunde unterscheidet sich das Kaufen von Ethereum Classic nicht wesentlich vom Kauf einer anderen Fiat-Währung bei einer Auslandsreise. Käufer benötigen dafür in der Regel kein besonderes Fachwissen. Alles, was man beim Ethereum Classic Kauf tun muss, ist eine passende Wallet zu finden, um Coins einzutauschen und zu bezahlen.

Welche Gebühren fallen beim Kauf von Ethereum Classic an?

Grundsätzlich kommt es darauf an, wie man Ethereum Classic erwerben möchte. In den meisten Fällen muss eine Transaktionsgebühr bezahlt werden. Je nach Zahlungsmethode kann die Höhe dieses Betrags allerdings stark variieren. Wenn du beim Ethereum Classic Kaufen eine Kreditkarte verwendest, beträgt die Transaktionsgebühr mindestens zwei bis vier Prozent des Gesamtbetrags. Bei der Zahlung mit EC-Karte kann sie sogar bei zehn Prozent liegen.

Darüber hinaus spielt es auch eine Rolle, wo man Ethereum Classic kaufen will. Bei vielen CFD-Brokern oder Krypto-Börsen müssen die Nutzer zusätzliche Servicegebühren entrichten. Du solltest dich über die Konditionen der jeweiligen Handelsplattformen erkundigen, bevor du Ethereum Classic kaufst. Die Höhe der anfallenden Servicegebühren unterscheidet sich je nach Anbieter.

Alternative Kryptowährungen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.